Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Polens Grenzschutz feuert auf deutschen Ausflugsdampfer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Polens Grenzschutz feuert auf deutschen Ausflugsdampfer
 
Autor Nachricht
kUmPaRaBLN
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 09.01.2005
Beiträge: 309
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 09:24:11    Titel: Polens Grenzschutz feuert auf deutschen Ausflugsdampfer

http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/panorama/gewalt/3079430,cc=000005480300030794301XekbG.html hat folgendes geschrieben:
Wegen eines Streits um Zollkontrollen haben polnische Grenzbeamte in der Ostsee Warnschüsse auf einen deutschen Ausflugsdampfer gefeuert.

[...]

Laut Wilczynski hatten sich drei in Zivil gekleidete polnische Zöllner auf dem Dampfer aufgehalten und sich zu erkennen gegeben, als das Schiff polnische Gewässer erreichte. Sie hätten kontrollieren wollen, ob die an Bord verkauften Alkoholika und Zigaretten mit polnischen Steuern belegt worden seien. Der Kapitän der "Adler Dania" habe aber die Kontrollen abgelehnt und sich auch geweigert, den nächsten polnischen Hafen anzusteuern.

Offenbar verdächtigte der polnische Zoll das deutsche Schiff, das EU-weite Verbot des zollfreien Einkaufs zu umgehen. Vor der Aufnahme Polens in die EU war die Reederei Adler Schiffe auf so genannte Butterfahrten nach Polen spezialisiert, auf denen Waren wie Alkohol, Zigaretten oder Parfum verkauft wurden. Seit dem EU-Beitritt Polens 2004 werden auf den Ausflugsfahrten immer noch Alkohol und Zigaretten verkauft, die in Polen deutlich billiger sind als in Deutschland. Der Zwischenfall in der Ostsee könnte die derzeit ohnehin angeschlagenen deutsch-polnischen Beziehungen weiter belasten.


hammerhart oder !?

...
Gentlesam
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2005
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 12:50:51    Titel:

Naja, die Grenzbeamten machen auch nur ihren Job.
schelm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 4313

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 16:56:30    Titel:

( Vorsicht , Satire ! Laughing )

.... ja ja ! Die Polen haben , auch mit regulären Truppen , das deutsche Ausflugsschiff angegriffen ! Aber keine Sorge : Ab heute morgen , 4:45 Uhr wird zurückgeschossen ! Mr. Green
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 17:08:04    Titel:

Das Ganze ist ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen. Die polnischen Zöllner haben an Bord des Schiffes Schmuggelware gefunden und den Kapitän zur Umkehr aufgefordert. Dieser hat jedoch mit den Zöllnern an Bord die Flucht ergriffen. Jetzt wird er in Polen wahrscheinlich wegen der Entführung der drei Zöllner angeklagt werden. Die Warnschüsse (übrigens mit speziell dafür vogesehener Munition) sind da durchaus berechtigt und so weit ich weiss in der Seefahrt ein häufig eingesetztes Mittel. Hier ein längerer Bericht:
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID6017698_REF1,00.html
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 18:43:00    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
Das Ganze ist ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen. Die polnischen Zöllner haben an Bord des Schiffes Schmuggelware gefunden und den Kapitän zur Umkehr aufgefordert. Dieser hat jedoch mit den Zöllnern an Bord die Flucht ergriffen. Jetzt wird er in Polen wahrscheinlich wegen der Entführung der drei Zöllner angeklagt werden. Die Warnschüsse (übrigens mit speziell dafür vogesehener Munition) sind da durchaus berechtigt und so weit ich weiss in der Seefahrt ein häufig eingesetztes Mittel. Hier ein längerer Bericht:
http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,,OID6017698_REF1,00.html


Aha...hä? Also in dem Bericht steht nicht mehr als bei allen anderen deutschen Online Portalen. Was liest du denn da raus? Völliger Quatsch... wo sind die Beweise, dass "Schmugglerware" an Bord war? Die Gegenseite behauptet, dass polnische Grenzsschützer schon öfters Zigaretten und Alkohol "konfisziert" hätten. Wahrscheinlich in die eigene Tasche und eventuell sind sie ein bisschen gierig geworden. Zugegeben eine genauso dreiste Behauptung. Aber was du da redest ist genauso großer Quatsch. Jedenfalls kannst du das nicht mit diesem Link belegen.

Du kannst hier nicht einfach irgendwelche Tatsachen postulieren in der Hoffnung, dass niemand den Link liest.

Ausserdem wird es wohl kaum "üblich" sein, ein Schiff des Nachbarlandes zu beschiessen, mit welcher Munition auch immer. Das ist eine genauso hirnrissige Behauptung. Ich glaube kaum, dass die Bundesmarine auf ein Passagierschiff aus Polen ballern würde. Also sorry, aber dein Statement ist wirklich absoluter Oberkäse.
Backi
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.10.2006
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 21:31:14    Titel:

Mark123 hat folgendes geschrieben:
Die Gegenseite behauptet, dass polnische Grenzsschützer schon öfters Zigaretten und Alkohol "konfisziert" hätten. Wahrscheinlich in die eigene Tasche und eventuell sind sie ein bisschen gierig geworden. Zugegeben eine genauso dreiste Behauptung.


Tatsache ist doch, das die Adler-Dania sich auf polnischen Hoheitsgewässern befand, sich nicht kontrollieren ließ und flieh. Außerdem entführten sie 3 polnische Zollbeamte die von der Bundespolizei kontrolliert und wieder freigelassen wurden. Der Vorwurf das sich Schmuggelware auf dem Schiff befand ist tatsächlich nicht bestätigt worden. Das aufgrund solch eines Vorfalls von der Gefährdung der deutsch- polnischen Beziehungen geredet wird, finde ich hirnrissig.
St. Nimmerlein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.07.2006
Beiträge: 109

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 22:27:05    Titel:

hmm. ich komme zwar eher aus der luftfahrt, aber so weit ich weiß muss ein kapitän solange er auf dem wasser ist einfach mal gar nicht machen was man ihm sagt. er muss sich erst im nächsten hafen dafür verantworten. flug- und schifffahrtskapitäne sind sozusagen roi absolu auf ihrem (luft-)schiff.
trotzdem wette ich eine buddel polnischen wodkas, dass diese lächerliche geschichte von unseren geschätzten polnischen politbrüdern bis auf die därme ausgeschlachtet wird.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 19 Okt 2006 - 22:41:55    Titel:

Zitat:
trotzdem wette ich eine buddel polnischen wodkas, dass diese lächerliche geschichte von unseren geschätzten polnischen politbrüdern bis auf die därme ausgeschlachtet wird.

In einem Land das von einer Koalition von Parteien eines ehemaligen Schlägers und eines Kinderstar-Zwilligsbruderpaares regiert wird ist das durchaus möglich. Polen ist ja gerade auf einem Anti-Deutschland-Trip, da tut es ganz gut mal ein Bisschen auf den Preussen zu ballern.
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 20 Okt 2006 - 05:09:26    Titel:

Backi hat folgendes geschrieben:

Tatsache ist doch, das die Adler-Dania sich auf polnischen Hoheitsgewässern befand, sich nicht kontrollieren ließ und flieh. Außerdem entführten sie 3 polnische Zollbeamte die von der Bundespolizei kontrolliert und wieder freigelassen wurden.


Wie kann man denn Menschen entführen, die von vornherein an Bord waren? So etwas nennt man mit entsprechender Auslegung auch Hausfriedensbruch. Da müsste man juristisch erst einmal prüfen, ob ich in Deutschland als polnischer Zöllner in ein Schiff einsteigen darf um mich dann in polnischen Hoheitsgewässern zu erkennen zu geben. Ohne die Gesetzeslage zu kennen würde ich selbst als Jurist erst einmal annehmen, das dies äußerst fragwürdig ist.
Budun
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 04:39:10    Titel:


Das ist die Rache für die Videoaufnahme ... Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Polens Grenzschutz feuert auf deutschen Ausflugsdampfer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum