Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Würdet ihr WIEDER Abi machen wenn ihr könntet=?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Würdet ihr WIEDER Abi machen wenn ihr könntet=?
 
Autor Nachricht
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 17:24:03    Titel:

Siehste, so unterschiedlich können die Erfahrungen sein.
Manch einer findet in der Ausbildung Leute mit denen er sich gut versteht und dann 40 Stunden die Woche Spaß hat Wink

Ein netter Nebeneffekt sind die 500 Tacken die man monatlich verdient und die das Ausgehen (was jederzeit problemlos in der Woche möglich war) erheblich erleichtern.

Es ist vollkommen unmöglich zu sagen, ob dir eine Lehre besser gefallen hätte, denn du hast keine gemacht und weisst daher nicht ob die Zeit dort vielleicht sogar schöner gewesen wäre Wink
Masor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 17:45:13    Titel:

Ich wiederhole mich zwar, aber das is alles nicht die Fragestellung des Threaderöffners! Es ging nicht darum zu sagen, was besser ist oder ob was anderes (für mich) evtl. besser gewesen wäre, sondern schlicht und einfach darum, ob es mir (bzw. uns, die wir Abi gemacht haben) gut gefallen hat und ich mich wieder dafür entscheiden würde. Smile
Dass man, wenn man mit den Leuten nicht zurechtkommt, woanders (egal ob andere Schule oder Ausbildung) vielleicht eher zurechtkommt, ist doch gar nicht die Frage und sowieso eine Binsenweisheit.
Und die anderen externen Effekte wie Geld oder so haben keine weitere Rolle gespielt und da ich definitiv verdammt faul bin, war das so sicherlich eine sehr gute Lösung - für mich!
Was ich und andere eben betonen wollten, ist, dass es auf keinen Fall Stress war, wie die Fragestellung impliziert, sondern das absolute Gegenteil. Smile
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 17:49:45    Titel:

Die Fragestellung ist ob man alles nochmal genauso machen würde...

Darauf zu antworten "ja es gibt nix besseres als die Oberstufe" ist genauso sinnig wie zu sagen "ich esse nur Currywurst, Döner ist nix für mich, ich habs auch noch nie probiert" Wink

Und was trägt denn bitteschön sonst dazu bei das einem etwas gut gefällt oder nicht, wenn nicht äußere Umstände wie Freunde/Geld/Sinn/Stress usw.?
Masor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 17:57:26    Titel:

dönis hat folgendes geschrieben:
Die Fragestellung ist ob man alles nochmal genauso machen würde...


Das ist schon schwierig zu interpretieren aus "Würdet ihr WIEDER Abi machen wenn ihr könntet=?" Razz

Meine Antwort lautet da drauf "Ja, immer wieder." Bins langsam leid zu betonen, dass das nur für mich gilt...
Und zu dem anderen: Das bisschen Geld hätte keine Rolle gespielt, mehr Zeit hätte ich unmöglich mit Freunden verbringen können, Stress war keiner vorhanden und Sinn hab ich schon ausgeklammert.
Ich sehe einfach keinen Raum für Verbesserungen für mich, weniger als nichts und mehr als alles gibt es einfach nicht!
Davon ausgehend, dass ich wieder vor der Entscheidung stehen würde und nur einen Lebensentwurf wählen könnte (wie es normalerweise nun mal der Fall ist), würde ich alles genauso machen. Das ist meine einzig mögliche Antwort hier, alles andere ist müßige Diskussion, weil, wie du richtig bemerkt hast, nicht beantwortbar.[/b]
tolli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.09.2005
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 18:01:08    Titel:

Besonders die 13te ist chillig.

Abi - aus meiner Sicht ein Muss für fast alle Berufe. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man als Realschüler eigentlich nur an der Oberfläche scharbt. Bspw in Mathematik ... In der Realschule ist schon eine Funktion 2ten Grades das Maxium.
Außerdem bekommt man durchs Abi schon eine recht gute Allgemeinbildung
senfmehl
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.10.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 30 Okt 2006 - 20:08:49    Titel:

Na dann gebe ich auch noch mal meinem Senf (Alliteration zu meinem NAmen Very Happy...Is doch ne Alliteration, oder?) dazu!
Ich bin mitten in eurem Vergnügen meines Lebens, so wie ihr es nennt. Im Moment zähle ich nur noch die Monate bis ich den Scheiss hinter mir hab...Schule ist die bescheuerteste Zeitverschwendung meines Lebens. Ich bin mir nicht nur sicher, ich weiss das es bessere Wege gibt zu lernen... Vokabeln lernen ist so was von stumpfsinnig, das es reine Zeitverschwendung ist! Um jetzt den Dreh zum Thema zu kriegen, kürze ich ein wenig ab (könnte mich noch lange aufregen Wink )
Ich würde die Jahre auf keinen Fall wiederholen. Keine Frage gibt lustige Zeiten und so weiter... aber man kann seine Zeit auch besser Nutzen. Damit meine Ich nich unbedingt sinnvoller, sondern einfach besser. Für manche, mich eingeschlossen ist SChule eine Qual. Ich passe absolut nicht in das Schema, bin nicht dumm, aber will nicht so wie die Lehrer wollen. Was meine Noten schlecht macht... Folge Druck von Eltern usw usw usw...
Wie gesagt ich könnte meine Zeit besser verbingen.
gruß senfmehl

P.s: Ich glaube ein dt Schriftsteller hat das mal gesagt: "In der Schule hab ich zwei Sachen gelernt, Latein und Lügen."
Das trifft auch für mich zu...Nur Mathe anstatt Latein Wink
Masor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.07.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 00:20:49    Titel:

Wenn du es absolut jedes Mal schaffst, den Text nicht zu lesen (hier bitte beliebigen Pisa-Verweis einfügen), lohnt es sich eigentlich gar nicht, darauf einzugehen. Aber da ich meinen sozialen Tag habe, nochmal für dich:

Es *sollte* so sein, dass man durch das Schulsystem bis zur 9./10. erkennt, ob man das so noch weiter machen *will*. Also ein im Normalfall breitestmögliches Lernen für eine eben allgemeine Hochschulreife.

Dass die Schule das nicht immer so leistet (bzw. das auch oft persönliche Probleme verhindern) ist eine ganz anderes Thema, kann aber selbstverständlich nicht Element einer solchen Grundsatzfrage sein...

Und dass andere Bildungswege natürlich ihre Berechtigung sowie Notwendigkeit haben (u.a. wegen dieser Probleme) würde ich auch niemals infrage stellen, aber den allgemeinen Anspruch eines Abiturs wollen die doch gar nicht haben! Nicht jeder der gerne technische Sachen lernt, interessiert sich für Kants Religionskritik und nicht alle die gut in Sprachen sind, können die für ein Abitur notwendigen Mindestanforderungen in Naturwissenschaften leisten.

Soll heißen: Allgemeine Lernbereitschaft ist (bzw. sollte sein) m.E. eine notwendige, nicht aber eine hinreichende Bedingung für ein Abitur.
Was anderes als diese vermeintliche Binsenweisheit wollte ich gar nicht ausdrücken und bedarf schon einer recht erstaunlichen Fehlinterpretation.
Fienchen86
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2006
Beiträge: 102
Wohnort: Bottrop

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 01:39:30    Titel:

ich würde in jedem fall wieder abi machen. es ist eigentlich wirklich schaffbar und man hat eine tolle zeit in der oberstufe, da man wirklich viele nette leute kennen lernt. danach sieht sich der ein oder andere schonmal verdattert um, denn das geregelte schulleben ist ja leider vorbei.
gazimm
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 146

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 02:38:08    Titel:

was ist das fuer eine frage? die schulzeit ist die geilste zeit! ich sehne michr ichtig danach zurueck!!!!!!!!!!!
es war eine GEILE ZEIT!!!!!!!!!!
TT-Fabi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.05.2006
Beiträge: 19
Wohnort: Hüttenberg

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 02:51:15    Titel:

hehe, das immer geil, am ende merken se das es die geilste zeit war, aber in der zeit von ca. 6-10 wird nur noch rumgemosert, ohne zu wissen wie gut sie es da noch haben Wink)))

also ich würde es zudem auch immer wieder machen. war kein act das ganze. noch chilliger ist das studium natürlich, aber das hat auch mal ein ende und die arbeitswelt kommt rasend auf einen zu..... nunja, nu mal examen machen, das schon derbe arbeit....schlimmer kanns nimmer werden Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Würdet ihr WIEDER Abi machen wenn ihr könntet=?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum