Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Portfolio Matrix in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Portfolio Matrix in der Praxis
 
Autor Nachricht
tolli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.09.2005
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 22 Okt 2006 - 17:22:48    Titel: Portfolio Matrix in der Praxis

Die Portfolio-Matrix der BCG ist ja in der Theorie nicht sonderlich schwer. Es werden einem die Zahlen vor gestzt, man rechnet munter und trägt die Ergebnisse in die Matrix ein.

Wie sieht es aber in der Praxis aus?
Angenommen ich bin ein Klein- bzw mittelständisches Unternehmen und möchte bei meiner Strategieplanung diese Analyse durchführen. Woher bekomme ich z.B. die Zahlen (Marktanteil, Marktgröße etc.)?

Hat jemand von euch eine Idee wie man die Portfolio-Martrix in die Praxis umsetzen kann?

Danke Wink
tolli
tolli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.09.2005
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 21:15:36    Titel:

Hat auch von euch keiner eine wirkliche Ahnung wie man das sinnvoll machen kann?
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 21:38:48    Titel:

Marktforschung?

Gruß
Pauker
tolli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.09.2005
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 21:53:30    Titel:

Mit anderen Worten: Für Kleinbetriebe ist es kein geeignetes Mittel, da sich so ein Unternehmen keine teure Marktforschung leisten kann ...

Danke!
Inc11
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2006 - 00:40:18    Titel:

Für Kleinbetriebe kann es auch geeignet sein, denn Marktforschung kann in einem gewissen Maße jeder betreiben.

Während eines Praktikums in einem wirklich kleinen Unternehmen (3 Mitarbeiter - trotzdem Jahresumsatz 1 Mio.) habe ich die Produktpalette in das BCG Portfolio eingeordnet. Interne Umsatzzahlen und deren Entwicklung usw. Es war teilweise auch ein wenig Bauchgefühl dabei, aber siehe da. Ein Jahr später ist genau das eingetreten, was ich vorhergesagt habe.

Viele Grüße
Inc11
tolli
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.09.2005
Beiträge: 192

BeitragVerfasst am: 25 Okt 2006 - 11:05:29    Titel:

Okay vielen Dank für die Antworten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Portfolio Matrix in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum