Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Spannung ausrechnen, aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Spannung ausrechnen, aber wie?
 
Autor Nachricht
Dizzar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 17:25:41    Titel: Spannung ausrechnen, aber wie?

Hi, habe ein dringendes Problem!
Ich schreibe morgen eine EPRO (Elektro Prozesstechnik) Klausur, und versteh nur die Hälfte.

Mit welcher Formel kann man die Spannung ausrechnen wenn die Energie/Arbeit und die Ladungsmenge gegeben ist?


Auch gerne per ICQ, könnte sein dass ich noch andere Fragen habe!

ICQ: 222-941-300

Danke im vorraus!


Zuletzt bearbeitet von Dizzar am 23 Okt 2006 - 18:22:04, insgesamt einmal bearbeitet
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 18:12:34    Titel: Re: Spannung ausrechnen!

Dizzar hat folgendes geschrieben:
Mit welcher Formel kann man die Spannung ausrechnen wenn die Energie/Arbeit und die Ladungsmenge gegeben ist?

Meinst du den Kondensator? Da gibts bekanntlich

Dazu Q=C*U und fertig.
Und schreib nicht "DRINGEND" nur weil du die letzten Wochen nicht gelernt hast. Die Forensoftware lässt mich sonst nicht antworten.
Dizzar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 18:15:00    Titel:

Nein, das kann es eigentlich nicht sein.
Energie/Arbeit müsste t sein, und Ladungsmenge Q, die Spannung U, wenn mich nicht alles täuscht.
Geht das einfach das man dann U = q : t macht? dürfte doch nicht, gibt doch immer festgelegte Formeln, oder?
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 18:18:14    Titel:

Zitat:
Energie/Arbeit müsste t sein

t ist normalerweise die Zeit. Energie ist W.
Dizzar
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.08.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 18:23:05    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Energie/Arbeit müsste t sein

t ist normalerweise die Zeit. Energie ist W.


Auch Wel oder so genannt oder?


Sooo...

Müsste
U=W/Q
sein... oder?
U = Spannung
W = Energie/Arbeit ( Ws )
Q = Ladungsmenge ( As )
breeze
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 510

BeitragVerfasst am: 23 Okt 2006 - 19:09:11    Titel:

Die zeitliche Änderung der Ladung ist gleich dem Strom. Leistung ist Strom mal Spannung. Arbeit ist Leistung mal Zeit. (immer vorausgesetzt, alle Größen sind konstant). Darüber sollte der Zusammenhang herstellbar sein.

Grüße,
breeze
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Spannung ausrechnen, aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum