Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Suche richtiges Studium für mich
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Suche richtiges Studium für mich
 
Autor Nachricht
namb
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beiträge: 72

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 19:52:36    Titel:

Ja den 1,x Schnitt treffe ich bei weitem nicht..........
lars_r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 21:02:22    Titel:

Jop, das wird auch das Problem bei mir sein! Was gibt es denn für Möglichkeiten einen schlechten Schnitt auszugleichen?
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 21:10:43    Titel:

keine Panik:

Meine Aussage war, dass ein 1,Schnitt zum Sommersemester hinreichend ist (also auf jeden Fall reicht). Wenn der Rest stimmt hat es in der Vergangenheit (Sommersemester) mW auch stets ein guter 2,Schnitt getan.

Hier die genauen Kriterien:

http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/795.0.html
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 21:15:38    Titel:

Ist ein Schnitt heut noch wichtig zum Studieren??
Ich dacht es geht fast immer nach den Einstellungstests...
lars_r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 22:11:43    Titel:

Ohje! Wenn ich mir das durchlese bekomme ich richtig Angst!

"Im Bewerbungsverfahren zum beispielhaft genannten WS 2005/06 hatten 80% der Bewerber, die im Hauptverfahren eine Zulassung erhalten haben, eine 1 vor dem Komma ihrer Abiturdurchschnittsnote."

Ich komm ja gerademal über den kritischen Wert!

"Im Bewerbungsverfahren beipielsweise zum WS 2005/06 lag dieser kritische Wert im Hauptverfahren bei 8,8."

Ich hab zwar auch Mathe und Physik als LK, aber da werd ich auch nur im knapp zweistelligen Bereich liegen.

Muss ich mir dann ne andere Uni suchen?
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 22:56:47    Titel:

wenn du über den kritischen Wert kommst, ist doch alles bestens.


Und wie gesagt: Einstieg im Sommersemester dürfte wesentlich leichter sein.
lars_r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 23:36:11    Titel:

Nun, kritischer Wert bedeutet ja nur, dass alles was darunter ist erst garnet genommen wird. Wenn ich also nur knapp über diesem Wert liege sind meine Chancen nicht gerade hoch.
Ich würde außerdem gerne im Wintersemester einsteigen. Ansonsten müsste ich ein halbes Jahr nach dem Abi sinnvoll nutzten. Praktikum im Ausland z.B. Aber dann wäre ich wieder bei dem selben Problem wo ich schon war: Als Abiturient gibt es keine ordentlichen Auslandspraktika. Dort werden praktisch nur Studenten genommen...
Und nen Sprachkurs oder ähnliches ist mir viel zu teuer.

Ich werde also am besten irgenwie versuchen müssen in das Wintersemester noch reinzukommen. Was zählt denn bei den Unis noch außer den schulischen Noten?
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 23:54:23    Titel:

lars_r hat folgendes geschrieben:
Nun, kritischer Wert bedeutet ja nur, dass alles was darunter ist erst garnet genommen wird. Wenn ich also nur knapp über diesem Wert liege sind meine Chancen nicht gerade hoch.


Du meinst, Deine Chancen das Studium zu packen ?


Im Studium werden die Karten ganz neu gemischt!
Da werden durchaus andere Qualitäten angesprochen wie in der Schule.

Kriterien:
"Im Gegensatz zu früheren Auswahlverfahren gibt es keinen Numerus Clausus (NC) im klassischen Sinne mehr. Da wir über die Abiturdurchschnittsnote hinaus weitere Auswahlkriterien wie bspw. LK Mathe, LK Chemie/Physik und das Vorhandensein einer Berufsausbildung berücksichtigen und alle Kriterien unterschiedlich stark gewichten, ergibt sich eine sogenannte gewichtete Abiturnote oder Leistungsnote. Natürlich gibt es auch bei der gewichteten Abiturnote einen NC in dem Sinne, dass eine bestimmte gewichtete Abiturnote eine Grenze darstellt, oberhalb derer Bewerber einen Studienplatz bekommen bzw. unterhalb derer Bewerber kein Studienplatzangebot erhalten."

steht aber auch alles im obigen Link. Kann sein, dass auserschulische Leistungen (Sport,Soziales etc) auch noch zählen.
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2445

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 16:17:56    Titel:

lars_r hat folgendes geschrieben:
Nun, dann bleibt mir wohl nichts anderes übrig als es einfach zu probieren wenn die Zeit gekommen ist. Ich werd die Bewerbung dann so früh wie möglich rausschicken und werde vorher schon zu einer Informationsveranstaltung gehen. Das Problem ist halt nur, dass wenn ich eine Absage bekomme ist es schn zu spät noch für das Semester irgendetwas sinnvolles zu planen. Ich müsste also vorher schon an einem Notfallplan arbeiten...


Habe noch etwas gefunden, vielleicht ist es ja für den ein oder anderen interessant:

"5% der Studienplätze vergeben wir nach außerschulischen Leistungen, also nach Kriterien, die in der Abiturdurchschnittsnote i.d.R. nicht berücksichtigt werden. Hierzu zählen bspw. soziale, kulturelle, sportliche und unternehmerische Aktivitäten. Wir möchten Sie hierdurch besser kennen lernen und uns ein Bild von Ihnen machen, das über die "harten" Auswahlkriterien hinausgeht. Wir bitten Sie daher im Bewerbungsprozess, uns über ein standardisiertes Formblatt weitere Informationen über sich zu geben. Näheres hierzu finden Sie unter außerschulische Leistungen."

http://www.wiwi.uni-frankfurt.de/bewerbung.0.html
lars_r
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2006 - 19:32:44    Titel:

Ich habe mich nun entschlossen nächsten Freitag, den 8.12, den GoWiWi-Infotag zu besuchen. Bist du an dem Tag auch an der Uni ppoldi? Vielleicht könnte man sich mal kurz unterhalten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Suche richtiges Studium für mich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum