Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Close hilft ja keiner..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Close hilft ja keiner..
 
Autor Nachricht
Das Weed
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 16:56:18    Titel: Close hilft ja keiner..

Brauche Hilfe bei einem Experiment, habe bei manchen Aufgaben Probleme, könnt ihr mir helfen und Fehler gegebenfalls korrigieren?

__

Thema: Warum kühlen wir mit Eis?

__

Vorbereitung:
1. Schreibe die Grundgleichung der Wärmelehre und die Gleichung zur Berechnung der Schnelzwärme auf!

die Grundgleichung: Q = c * m * delta T
Berechnung Schmelzwärme: Qs = m * qs

alles korrekt?

__

2. Ermittle die spezifische Wärmekapazität von Wasser und die spezifische Schmelzwärme von Eis!

c von Wasser =
4,19 kj / kg * K


spezifische Schmelzwärme von Eis:

qs von Eis =
334 kj / kg


3. Unter welchen Bedingungen schmilzt ein Körper?

Ein Körper schmiltzt wenn ihm so viel Wärme zugeführt wird bis er seine Schmelztemperatur erreicht hat.

ist nicht ganz vollständig, oder?

___

Nun zum Experiment:

Durchführung: Fülle 200ml Waser in ein Becherglas und miss die Ausgangstemperatur Theta1! (kann die griechischen Buchstaben nicht eingeben...)

Bestimme nun mit der Waage die Masse des Eiswürfels und gib diesen in das Becherglas!

Rühre leicht um und miss nach dem vollständigen Schmelzen Theta2 des Wassers!


Die Ausgangstemperatur, die ich gemessen habe beträgt:
Theta1 = 21°C
Die Masse des Eiswürfels beträgt : m von Eiwürfel = 13g
Die Temperatur des Wassers, in welchem der Eiswürfel geschmolzen ist, beträgt: Theta2 = 14°C

___

Nun zur Auwertung

1. Berechne die im Experiment durch das Schmelzen erreichte Temperaturveränderung delta Ts!

meine Lösung:

delta Ts = Theta1 - Theta2
delta Ts = 21°C - 14°C
delta Ts = 7 Kelvin

stimmt das?

2. Wie groß wäre die erreichte Temperaturveränderung delta Tk , wenn man zum Kühlen nicht Eis (Temperatur rund 0°C) sondern die gleiche Masse "Kühlwasser" der Temperatur Theta = 0°C verwendet hätte? Berechne dazu die Mischungstemperatur von Theta Misch von Wasser und Kühlwasser!


Zum ersten Teil der Aufgabe bin ich ratlos...
Beim 2. Teil kann man die Mischtemperatur mit der Formel:
Masse warmes Wasser * Temperatur warmes Wasser + Masse kaltes Wasser * Temperatur kaltes Wasser
_________________________________________________________
Masse kaltes Wasser + Mase warmes Wasser

berechnen.

Dabei komme ich auf die Mischungtemperatur Theta Misch = 19,72°C

Könnt ihr ir beim 1. Teil helfen?



3. Vergeliche die Temperaturänderungen! Welche Kühlungsart ist effektiver?

Nach dem Kühlen des Ausgangswasser mit dem Eis betrug die Temperatur 14°C, mit "Kühlwasser" von 0°C komme ich nach der Berechnung auf 19,72°C. Demnach ist die Kühlungsart mit Eis effektiver.

Wisst ihr eine Begründung?


4. Begründe das experimentelle Ergebnis theoretisch! Gehe dabei auf den Begriff Schmelzwärme ein!

Die Aufgabe verstehe ich garnicht... ich hoffe ihr könnt mir dazu helfen
Crying or Very sad

_____________________________________________

Ich hoffe ihr könnt mir bei dem Experiment helfen, ich freue mich über jede hilfreiche Antwort die ihr mir geben könnt!

Gruß,

Das Weed


Zuletzt bearbeitet von Das Weed am 29 Okt 2006 - 17:17:01, insgesamt 2-mal bearbeitet
Das Weed
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2006 - 12:25:32    Titel:

kann mir denn keiner helfen? Sad
Das Weed
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 29 Okt 2006 - 16:40:52    Titel:

bitte es ist wirklich dringend, ihr müsst ja nicht alle aufgaben lösen Wink

wäre euch sehr dankbar wenn ihr bei der einen oder anderen helft Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Close hilft ja keiner..
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum