Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wurf auf schiefe Ebene
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wurf auf schiefe Ebene
 
Autor Nachricht
Wanner84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 27 Okt 2006 - 18:58:17    Titel: Wurf auf schiefe Ebene

Jemand steht am Fuß eines Hügels (gedacht als schiefe Ebene), der mit der Horizontalen einen Winkel zwischen φ (zwischen 0° und 90°) bildet. Er wirft einen Ball unter dem Winkel α (α >φ ) mit der Horizontalen ab. Die Wurfgeschwindigkeit sei v0. In
welcher Entfernung wird der Ball auf dem Hügel den Boden treffen? Wie ist der
Zusammenhang zwischen α und φ , dass die Wurfweite maximal wird?


Mein Ansatz:

Beschreibung des Wurfes:
z(x) = x tanα - x² g / 2v0² cos²α

Beschreibung des Hügels:
z(x) = tanφ x

Gleichsetzen und nach x auflösen:
x tanα - x² g / 2v0² cos²α = x tanφ

x = (tanα - tanφ) 2v0² cos²α / g

Wie kann ich die maximale Wurfweite mit dieser Gleichung verdeutlichen??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Wurf auf schiefe Ebene
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum