Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nullstellenbestimmung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellenbestimmung
 
Autor Nachricht
Klingon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2006
Beiträge: 2
Wohnort: in Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 14:56:59    Titel: Nullstellenbestimmung

Hallo,

also ich hab da ma ne Frage und hoffe mir kann jemmand weiterhelfen zu der Aufgabe. Ich habe nämlich keine Ahnung was ich hier nun machen soll.

y= -1/16xhoch 5 + 1/2x³ + 1/2x² + 1/16x -1



dannoch ne frage zu
7.4
Finde zu den Funktionen in 7.2 jeweils den y-Achsenabschnittswert durch Besetzen von x mit einer bestimmten Zahl

die erste aufgabe mit den Nullstellen ist eine der Aufgaben aus 7.2
da ich bei den ganzen 7.2 Aufgaben schon nicht weiterkomme bin ich auch am Rätseln was ich bei der 7.4 machen soll


LG
Klingon
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 14:59:11    Titel:

du hast doch schon geschrieben, was du machen sollst :-)

Berechne die Nullstellen der Funktion f(x) = -1/16xhoch 5 + 1/2x³ + 1/2x² + 1/16x -1

Und vorallem, Skizze machen!

Gruss:


Matthias
Klingon
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.10.2006
Beiträge: 2
Wohnort: in Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 15:03:43    Titel:

äh ja nur ich weiß nich wie ich das ausrechnen soll
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 15:39:52    Titel:

Setze Deine Funktion gleich Null und multipliziere mit -16! Danach solltest Du erstmal ein paar ganze Zahlen durchprobieren.
Wenn Du eine Nullstelle gefunden hast, wendest Du Polynomdivision an, um die Funktion zu vereinfachen.
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 19:13:35    Titel:

soll mit unter der wurzel stehen?
oder meinst du das mit klammern gedacht
tog_gi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.08.2005
Beiträge: 997
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28 Okt 2006 - 19:18:53    Titel:

f(x) = (-1/16)xhoch 5 + (1/2)x³ + (1/2)x² + (1/16)x - 1
0 = (-1/16)xhoch 5 + (1/2)x³ + (1/2x)² + (1/16)x - 1
0 = -x^fuenf + 8x^3 + 8 x^2 + x - 16

da siehste auf einem blick ^^ die eins muss es sein
-1 +8 + 8 + 1 - 16 = 0
und dann wie hiob schon meinte polynomdivision
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Nullstellenbestimmung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum