Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kaufvertrag ...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag ...
 
Autor Nachricht
M.Graf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 17:14:46    Titel: Kaufvertrag ...

Hallo,

ich habe mal eine frage ... ich bin nämlich stink sauer ...

zu meinem abitur habe ich ein 1 jähriges praktikum gemacht, für das ich mich sehr ins zeug gelegt habe (auch mal am wochenende gearbeitet etc.)

das war auch immer alles schön freundlich nett und zum abschied habe ich eine Maus geschenkt bekommen ... (logitech mx518)
so ein monat nach dem das praktikum zu ende war kam eine rechnung für die maus?!?! und einen Router den ich mir mal zum test ausgeliehen hatte aber dann vergessen hatte der rechnung habe ich erstmal keine beachtung geschenkt... weil ich ja auch kein kaufvertrag oder lieferschein oder ähnliches unterschreiben habe den router habe ich den tag dannach zurückgebracht und dies wurde von den mitarbeitern ohne kommentar hingenommen ...

nun kam eine mahnung für die maus mit 15€ aufschlag also soll ich jetzt für die maus die normal nur 45€ kostet 65€ bezahlen also 50€ so und 15€ mahngebühren??!!

da ich nichts falschmachen möchte würde ich gerne fragen wie ich da vorgehen soll? kann mir da was passieren sollte ich das geld überweisen obwohl ich nichtmal etwas gekauft habe?

danke schonmal für die antwort ...

mfg marcus
JusTice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 17:25:27    Titel:

Die Schenkung ist gerade dadurch gekennzeichnet, dass sie unentgeltlich erfolgt.

Nicht bezahlen.
M.Graf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 17:31:35    Titel:

und was soll ich mit der mahnung machen? ich find das irgendwie ne frechheit ... vorallem nachdem ich für diese "super" firma sogar am wochenende gearbeitet habe ...
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 17:53:38    Titel:

wirf mal einen blick in die forenregeln
Lord Pride
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 221
Wohnort: Bei Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 17:57:34    Titel:

Bist du dir denn auch sicher, dass du da nichts missverstanden hast und die Schenkung evtl. doch keine war? Du musst grundsätzlich nichts unterschreiben, damit ein Vertrag zustandekommt.
M.Graf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 18:05:42    Titel:

hmmm ... ich habe aber nichtmal einen lieferschein unterschrieben? also sollte ich das geld + mahngebühren einfach überweisen?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 01 Nov 2006 - 18:23:53    Titel:

Wegen Rechtsberatung geschlossen. Bitte Regeln beachten.
Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Kaufvertrag ...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum