Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wer von euch war schon mal im Puff?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Wer von euch war schon mal im Puff?
 
Autor Nachricht
JusTice
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:20:19    Titel:

Die Frage nach einem Puff für Frauen finde ich äußerst legitim, ungeachtet dessen ob diese von einer Frau oder einem Mann stammt.

Es ist doch in der Tat so, dass es den Anschein erweckt, als handele es sich hierbei um ein reines "Männergeschäft".

Wer das Nachtleben von Hamburg kennt, weiß, dass Frauen dort in einigen Lokalitäten sogar der Eintritt versagt ist.

Warum ist dies so?

Entweder das Angebot entspricht der Nachfrage und diese ist nur minimal oder der Markt dafür ist bisher noch nicht entdeckt.


Mit der Emanzipation in den letzten 30 Jahren hätte meines Erachtens dann allerdings sich ein solcher Markt etablieren müssen.
Von daher schließe ich auf eine entsprechende biologische Diskrepanz zwischen Mann und Frau als Ursache.

Soweit ein erstes Gedankenspiel, über andere Meinungen würde ich mich freuen.
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:21:30    Titel:

ich bin weiblich - ja, da lagst du mit deiner vermutung schon richtig Very Happy!

warum ist das verwunderlich, wenn eine frau das fragt?
phine
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 1823
Wohnort: 49°56'40''N11°34'40''E

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:25:02    Titel:

stimmt, versteh ich auch jetzt net. dass eine frau auch mal auf sowas lust hätte fänd ich nicht schlimmer/ besser als bei einem mann. sollte den meisten männern doch gefallen -> sex UND geld... wahnsinn.
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:26:27    Titel:

phine hat folgendes geschrieben:
-> sex UND geld... wahnsinn.


Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

deshalb frag ihc mich ja auch, ob es sowas gibt! Cool

ist es denn wirklich so: frauen, wenn sie wollen, können jeden mann verführen, weil er es in den genen hat?
gentlemandd
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:26:48    Titel:

pitbullone hat folgendes geschrieben:

Also in allen Puffs, die ichbisjetzt gesehen habe ist der Zutritt für Frauen verboten (natürlich außer denen, die dort arbeiten Smile ).


in einem guten Puff ist der Zutritt für Frauen auf keinen Fall verboten! Warum auch? Sehr wohl gibt es bisexuelle Frauen, oder Paare die sich auf die Art eine dritte Person gönnen möchten.

pitbullone hat folgendes geschrieben:
(Kann mir allerdings vorstellen, dass es für einen Mann etwas schwierig ist, den ganzen Tag lang zu vögeln und dabei auch noch alle Frauen zum kommen zu bringen. Das geht wohl etwas an die Ausdauer. Smile Da kann ich mir schon vorstellen, dass da so Medikamente wie Viagra auch mal ganz gerne genommen werden, weiß es aber net genau. )


nun, ich will es mal so sagen, vorstellbar wäre das schon. vor allem wenn man bedenkt dass Frauen sich sicher nicht für eine schnelle 15min-Entspannung begeistern können. Und die Leistungsfähigkeit eines Mannes ist doch nicht allein auf die Standhaftigkeit seines Penis beschränkt. Muss der Mann denn für die erfolgreiche Befriedigung einer Frau auch tatsächlich ejakulieren? Geht in solchen Fällen nicht von der normalen Sexualität aus. Die Prostituierte hat ja schliesslich auch nicht bei jedem Kunden einen Orgasmus, was ja auch bei Ihr rein physisch nicht möglich wäre. Denkt mal dran dass eine Frau bei einem Orgasmus wesentlich mehr Kalorien verbraucht wie ein Mann. Smile Meiner Erfahrung nach ist es eher für einen Mann möglich als für eine Frau. nach richtig gutem Sex und heftigen Orgasmen ist eine Frau doch eher total fertig als der Mann. zumal man ja wesentlich mehr als seinen Penis einsetzen kann. Wie wahrscheinlich ist ein richtiger G-Punkt Orgasmus bei einer reinen Penetration? Oder gibt es da nicht eigentlich bessere Methoden?
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:29:25    Titel:

gentlemandd hat folgendes geschrieben:
zumal man ja wesentlich mehr als seinen Penis einsetzen kann. Wie wahrscheinlich ist ein richtiger G-Punkt Orgasmus bei einer reinen Penetration? Oder gibt es da nicht eigentlich bessere Methoden?


du gefällst mir Very Happy

Cool
pitbullone
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.06.2005
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:42:08    Titel:

@ Charlett:
Bitte net falsch verstehen.... die Frage ob Mann oder Frau war bloß auf diese Aussage hier bezogen:

Charlett hat folgendes geschrieben:
das ist wohl war Very Happy .

also zu dem thema 'manche dinge nicht mit seiner frau/freundin ausleben zu können' sage ich nur: wenn jemand 10 jahre oder länger verheiratet ist, dann kann man sowas doch mal ausprobieren?! ich sehe das ein wenig als 'auffrischung'. Laughing versteht ihr? ich meine, nach 10 jahren - was hat man da zu 2. noch nicht ausprobiert?? klar, es gibt immer ausnahmen. aber: no risk, no fun Wink Exclamation


@ gentlemandd:

ja stimmt schon. hab ich mir wohl net so recht gedanken drüber gemacht. man muss ja dann net immer gleich kommen als mann. aber zu dem kalorienverbrauch: weibliche prostituerte liegen dafür allerdings wohl meistens nur rum und der mann macht die hauptsächliche arbeit. daher ist hier der kalorienverbrauch WÄHREND DEM SEX beim mann wohl höher.
Charlett
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 280

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:43:16    Titel:

pitbullone hat folgendes geschrieben:
@ Charlett:
Bitte net falsch verstehen.... die Frage ob Mann oder Frau war bloß auf diese Aussage hier bezogen:

Charlett hat folgendes geschrieben:
das ist wohl war Very Happy .

also zu dem thema 'manche dinge nicht mit seiner frau/freundin ausleben zu können' sage ich nur: wenn jemand 10 jahre oder länger verheiratet ist, dann kann man sowas doch mal ausprobieren?! ich sehe das ein wenig als 'auffrischung'. Laughing versteht ihr? ich meine, nach 10 jahren - was hat man da zu 2. noch nicht ausprobiert?? klar, es gibt immer ausnahmen. aber: no risk, no fun Wink Exclamation



auch als frau kann man so denken Wink
gentlemandd
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 16:43:31    Titel:

huch. ist hier irgndwo ein bild von mir? Smile

scherz beiseite. ich bin einfach ein bischen älter und hatte auf grund einer jungen negativen sexuellen erfahrung danach viel erlebt. kurz gesagt hatte ich versagensängste... mit unzähligen affären etc. habe ich mir ständig zu beweisen versucht, dass ich doch ein "toller hecht" bin. dieses dilemma habe ich erst erkannt und überwunden als ich meine jetzige partnerin kennenlernte. Davor habe ich immer geglaubt und auch mir immer wieder bewiesen, dass ich mit meiner "Standhaftigkeit", meiner "Grösse" und was weiss ich noch, nicht viel bei einer Frau erreichen kann. Erst jetzt ist mir bewusst, dass ich ein ganz normaler mann bin, bei dem es eben mal geht, mal gar nicht und manchmal sechs sieben mal hintereinander...

Erst jetzt, durch meine Partnerin, glaube ich mich begehrt zu wissen. ich meine mich begehrt, nicht meine finger, meine zunge...

usw. usw. usw...
Acepeek
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.11.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 02 Nov 2006 - 22:57:45    Titel:

gentlemandd hat folgendes geschrieben:

ja. gott sei dank. schliesslich leben wir ja nicht mehr im mittelalter. aber was hat das mit sauberkeit zu tun? bitte bleiben wir doch einmal ehrlich, wieviele männer reinigen ihr "bestes Stück" nach dem urinieren? nun, das tut jede frau...


... nun ja "reinigen" nach dem urinieren bei der Frau wäre wohl zuviel gesagt. Bedingt durch die unterschiedliche Anatomie, wischt eine Frau nach dem urinieren mit Toilettenpapier o.ä. über ihren Intimbereich um diesen zu trocknen. Dies ist beim Mann nicht nötig. Allerdings verstehe ich unter Reinigung etwas anderes. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Wer von euch war schon mal im Puff?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum