Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Eurofighterdepate
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Eurofighterdepate
 
Autor Nachricht
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2006 - 01:32:57    Titel:

Es ist doch immer wieder interessant, wie sich Leute über Sachen streiten, von denen sie absolut keinerlei Ahnung haben (können)...

Ihr glaubt doch nicht im Ernst das in solchen tollen Dokumentationen, Shows, Präsentationen auch nur die Hälfte der tatsächlichen Leistungsfähigkeit gezeigt wird. Diese Naivität führt dazu, das diese Unterhaltungen hier immer den Touch von kleinen Jungs haben, die streiten wer den besseren Modellflieger hat Wink
Iskander
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2006 - 01:57:19    Titel:

dönis hat folgendes geschrieben:
Es ist doch immer wieder interessant, wie sich Leute über Sachen streiten, von denen sie absolut keinerlei Ahnung haben (können)...

Ihr glaubt doch nicht im Ernst das in solchen tollen Dokumentationen, Shows, Präsentationen auch nur die Hälfte der tatsächlichen Leistungsfähigkeit gezeigt wird. Diese Naivität führt dazu, das diese Unterhaltungen hier immer den Touch von kleinen Jungs haben, die streiten wer den besseren Modellflieger hat Wink


Also darum ging es zuminest mir nicht; Fakt ist das durch dieses militärisch völlig unsinnige Rüstungsprojekt der Staatshaushalt einmal mehr trocken gelegt wird, OHNE das irgendein wesendlicher nutzen dabei herraus kommt.
sliderbp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2006 - 11:09:50    Titel:

Naja, irgendwann MUSS eine Streitmacht halt mal modernisiert werden. Man kann ja nicht erst dann anfangen wenn die Flieger vom Himmel fallen.
In der Deutschen Bundeswehr konnte man ja vor der Tatsache das die Tornados inzwischen 10-fache Wartungszeit pro Flugstunde brauchen auch nicht mehr die Augen verschließen.
Wozu Österreich eine moderne Luftwaffe braucht?
Österreich hat Verpflichtungen als UNO-Bündniss-Partner übernommen und es ist nicht unmöglich das auch mal österreichische Flieger zum Einsatz kommen.

Und der Eurofighter IST ein sehr gutes Flugzeug. Mir persönlich bekannte Air Force Leute (auch Piloten) sind sehr begeistert von dem Flieger.
Demq
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 04 Nov 2006 - 19:21:41    Titel:

Zitat:
Und der Eurofighter IST ein sehr gutes Flugzeug. Mir persönlich bekannte Air Force Leute (auch Piloten) sind sehr begeistert von dem Flieger.


ja wenn man davor nur F4 Phantom geflogen ist... gut besser als Tornados sind die Eurofighter alle male..

...man kann auch anders der UN behilflich sein man muss doch nicht gleich Bomber unterhalten...
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2006 - 13:55:12    Titel:

Nee das Problem ist noch viel gravierender Wink

Hier reden Leute über Themen von denen sie keinerlei Ahnung haben (können)...

Bei modernen hochkomplexen gehts doch nicht primär darum, was auf den ersten Blick toller ist. Da spielt mit rein:

- Fehleranfälligkeit/Häufigkeit, also die Zuverlässigkeit
- Lieferzeit/Verfügbarkeit von Ersatzteilen
- Sicherheit/Vertraulichkeit der Bezugsquelle
- Leistungsfähigkeit der Mechanik
- Leistungsfähigkeit der Elektronik
- Bedienbarkeit der Systeme (immerhin sitzt da nur ein Mensch drin)
usw.

Wenn Österreich 20 SU-35 Jagdbomber kauft, davon 10 kaputtgehen und Russland sich, aufgrund irgendeiner internationalen Krise querstellt Ersatz(teile) zu liefern, nützt dir das Geschäft überhaupt nix mehr Wink
Demq
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2006 - 15:19:18    Titel:

dönis genau aus diesem Grund gibt es Rüstungsverträge...

die von dir genanten Punkte würde aber auch Amerikanische F16 völlig abdeken da man ja auch eine ja fast schon trafditionele verbindung (in Form von Rüstungsverträge - aus dem kalten krieg noch) mit USA hat.

Aber wie schon oben genant es gibt da auch wirtschaftliche Interessen (EADS) Europa versucht sich mehr und mehr von USA abzukoppeln was man eigentlich begrüßen sollte...
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2006 - 15:49:59    Titel:

Genauso wie man sich von den Russen nicht abhängig machen möchte, wird man sich von den USA abhängig machen wollen...

Und das Verträge im Krisenfall soviel wert sind, wie ein Stückchen Charmin Deluxe (Toilettenpapier), sollte eigentlich klar sein Wink

So ein großes Projekt wie der EF2000 nunmal ist, ist halt nur von Großmächten oder Staatengemeinschaften durchzuführen. Und dann müssen den natürlich auch alle Angehörigen der Staatengemeinschaft kaufen, sonst isses witzlos Wink
Demq
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 258

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2006 - 18:14:44    Titel:

dir sollte aber auch bekannt sein das in Europa die neun Rüstungsverträge immer mehr mir Russland laufen und eine russisch europäische Zusammenarbeit bei Entwicklungen von neuen Kampfflugzeugen läuft auch schon (eigentlich gar nicht schlecht: Russen bringen ihr Jahrzehntelange Erfahrung und know-how mit und EU viel Geld - schon mal gute Komponente für ein erfolgreiches unterfangen…

Eine russische französische (europäische Zusammenarbeit im Weltraumtechnologie läuft ja bereits – die bauen doch in Französische-Guyana eine neue Weltraumbahnhof…
dönis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2006
Beiträge: 4740

BeitragVerfasst am: 05 Nov 2006 - 19:43:58    Titel:

Eine Kooperation ist was völlig anderes, denn dann hängen ja beide mit drin und man ist voneinander abhängig Wink

Wenn man allerdings ein Waffensystem einfach einkauft, ist man bis zur Ausmusterung vom Zulieferer abhängig...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Eurofighterdepate
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum