Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Terror als Weg
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Terror als Weg
 
Autor Nachricht
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:12:13    Titel:

Zitat:
Ja, in der Tat, ich stehe in KEINER Verantwortung vor Gott, deshalb bin ich vom ersten Satz an schon Grundgestzfeindlich.

Das ist eine Präambel, und hat nichts mit den Prinizpien des GG zu tun. Das ist auch nicht so schwer zu begreifen.

Zitat:
Den gleichen Gewaltanspruch stelle ich aber als kommunistische Volksgewalt schon, wenn Deutsch-Völkische das nachmachen wollen, bitte, dann wird es richtig kommunistisch.
bitteschön... auf meine Einwände bist du aber nicht eingegangen.
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:15:38    Titel:

Nein, welche Einwände denn?
Das Du Gewalt verabscheust und deshalb gegen jede Form der Staatsgewalt bist? Das hast Du aber gar nicht gesagt, sondern mich nur nach meiner Meinung gefragt.
mfg
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:20:58    Titel:

...das da:
Zitat:
dann sind da zwei Aussagen enthalten, die mich stören, zum einen, dass du ein System bevorzugst, dass sich eindeutig nicht mit den Prinzipien des GG vereinbaren lässt, zum anderen, dass zu etwas "mit Gewalt erzwingen willst", wie immer dein genaues Verständnis von "Gewalt" auch immer lauten mag.
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:23:42    Titel:

Zitat:
dann sind da zwei Aussagen enthalten,

Nein, da sind keine Aussagen enthalten, alles was ich da lese ist eine Interpretation deinerseits.
mfg
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:26:59    Titel:

Zitat:
Nein, da sind keine Aussagen enthalten, alles was ich da lese ist eine Interpretation deinerseits.

Wie würdest du denn sowas interpretieren?
Zitat:
Kommunismus muß notfalls mit Gewalt erzwungen werden
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:32:55    Titel:

Das habe ich doch oben lang und breit ausgeführt.
mfg
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:39:17    Titel:

Zitat:
Das habe ich doch oben lang und breit ausgeführt.

Erst sollen da noch nicht mal Aussagen gewesen sein, und jetzt sollen sie "lang und breit" ausgeführt worden sein Wink
Sorry, kann ich nichts von erkennen.
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 19:54:28    Titel:

Zitat:
Erst sollen da noch nicht mal Aussagen gewesen sein, und jetzt sollen sie "lang und breit" ausgeführt worden sein Wink
Sorry, kann ich nichts von erkennen.

Tja, und jetzt? Wie können wir jetzt weiterdiskutieren? Ich geh auf Deine Fragen ein, Du aber nicht auf meine Einwände.
Alles was Du tust ist auf das Wort Kommunismus zu reagieren, wie ein Pawlow'sch kondizionierter Suchmaschinenroboter, hast Du dann einen Satz in Deinem gerade neu-indizierten Cache gefunden, in dem auch das Wort Gewalt vorkommt, versuchst Du sofort eine Verknüpfung (hyperlinks) herzustellen - leider aber falsch, synaptisch inkompatibel sozusagen.

Jetzt nochmal, was war Deine Frage genau, was waren die Einwände auf die Antwort?

mfg
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 20:01:11    Titel:

Zitat:
Tja, und jetzt? Wie können wir jetzt weiterdiskutieren?

Ich gebe zu, es hat sich wohl etwas festgefahren Confused
Wenn du möchtest, kannst du ja deinen ursprünglichen Standpunkt deutlich machen, dann kommen wir vieleicht um diese Ping-Pong-Spielen herum Wink
masterofdisaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 913

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 20:12:00    Titel:

Zitat:
Kommunismus muß notfalls mit Gewalt erzwungen werden.
Laughing
Okay, bevor du mir vorwirfst wie ein Suchmaschienenroboter zu reagieren, würde ich dich im Sinne einer konstruktiven Diskussion, das ein bischen umfassender und ausführlich (im herkömmlichen Sinne, nicht was du vorhin mit asufürhlich meintest Wink ) zu erläutern, wie und warum du das bewerkstelligen willst. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Terror als Weg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum