Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

BWL promovieren,aber wie?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL promovieren,aber wie?
 
Autor Nachricht
CarlosII
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.11.2008
Beiträge: 558

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2011 - 18:17:18    Titel:

sidi hat folgendes geschrieben:
Mit 4.0 wird man bestimmt keinen "normalen" Prof bekommen (sollte das überhaupt jemals einer versucht haben). Die Leute wo ich kenne und promovieren sind alle <=1,5. Das hat auch seinen guten Grund.


Wenn man schlechter als 1.5 ist gibts ja noch die gute, alte Beraterpromotion Smile
Oder man sucht sich nen Platz für den man zahlen muss.
lint
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.11.2010
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2011 - 22:25:43    Titel:

Welches Ansehen hat eigentlich ein DBA?

Die renomierten Universitäten, die solche Programme anbieten, kann man ja an einer Hand abzählen. Wie wird ein solcher Absolvent dann in der Praxis angesehen?
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5742
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 18 Jan 2011 - 11:26:29    Titel:

lint hat folgendes geschrieben:
Welches Ansehen hat eigentlich ein DBA?

Die renomierten Universitäten, die solche Programme anbieten, kann man ja an einer Hand abzählen. Wie wird ein solcher Absolvent dann in der Praxis angesehen?


Der DBA gilt als sehr anwendungsorientierte Promotion, hat aber einen guten Ruf (gerade in BWL/VWL geht man als klassischer PhD im Ausland relativ selten in die Wirtschaft). In D ist er leider immer noch weitestgehend unbekannt. Von der entsprechenden Hochschule darf der DBA in D auch als "Dr." ohne weitere Bezeichnung geführt werden, was die Akzeptanz bestimmt erhöht, denn Lieschen Müller, DBA, wird hier kaum einer als Doktor verstehen.

Ich persönlich finde die meisten DBA-Programme fast spannender als die PhD-Pendants. Aber für D ist es glaube ich noch zu früh.

Grüße,
Gozo
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> BWL promovieren,aber wie?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum