Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studienwahl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienwahl
 
Autor Nachricht
Bo87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 01:23:24    Titel: Studienwahl

Hallo zusammen,ich mache dieses jahr mein Abitur.So langsam geht es dann auch schon los mit dem Überlegen was man denn macht.Ich habe einige Fragen bezüglich des Studiums.Es wäre sehr hilfreich einige Erfahrungen und Eindrücke von Studenten zu bekommen.Mein Interesse geht so in den Wirtschaftssektor kombiniert mit Sprachen und Recht....(Vorschläge Willkommen)Hier ein paar Fragen:

1. Welcher Abschluss ist "besser",der an einer Uni oder FH?

2. Welche Unterschiede gibt es zwischen VWL/BWL/WIWI/?

3.Wirtschaftsrecht interessiert mich auch sehr....gibt es jemanden der da ein paar Erfahrungen weitergeben kann?zbs.Beschäftigungsmöglichkeiten....Fächer...Anteil an Mathematik.

4.Was kann man bei diesen internationalen Studiengängen wie International Business Management,International Law oder Business Law erwarten?was sind da so die Fächer?wie sind die Vorlesungen auf Englisch?

hoffe sehr auf ein paar Infos,obwohl die Verzweiflung an so vielen Auswahlmöglichkeiten hoch ist. Confused Vielen Dank im Vorraus Wink
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 01:54:18    Titel:

Zu 1. kannst du hier über die Forensuchfunktion ausgedehnte kontroverse Diskussionen finden. Ich denke als Fazit lässt sich ziehen: 1. Falls du promovieren willst wäre es ratsam gleich an eine Uni zu gehen, da der Weg über die FH zwar rechtlich möglich aber informell steinig ist. 2. Achte eher auf die Konzipierung der Studiengänge (Studienordnung!) und entscheide danach was dir eher liegen würde und 3. nutze die Uni- und FH-Infomationstage um Einblicke in die tatsächliche Situation vor Ort zu bekommen.

Zu 4. Um Vorlesungen und Seminare (vor allem Literatur!) auf Englisch kommst du kaum noch herum. Egal ob sich der Studiengang "international" nennt oder nicht. Insofern ist es unbedingt ratsam dein Englisch frisch zu halten.

Zu 2. VWL/BWL/WiWi sind etwas verschieden. Grundsätzlich kann man sagen, dass VWL eher makroökonomisch ist, BWL eher mikroökonomisch und die WiWi einen Brückenschlag darstellen sollen. Wie das allerdings konkret ist musst du in der Studienordnung nachlesen. Meist sind die Schnittmengen größer als die Unterschiede. Nach dem "Label" solltest du tendenziell weniger entscheiden, eher nach den Inhalten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Studienwahl
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum