Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wie seht Ihr mich? (Kommunismus usw.)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Wie seht Ihr mich? (Kommunismus usw.)
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 20:43:19    Titel:

Canislupus² hat folgendes geschrieben:

Der meiste gesellschaftliche und technologische Fortschritt tritt meistens nur dann ein, wenn auch ein Anreiz (in Form eines materiellen Gewinnes) dazu gegeben ist.


Nu, das denkst du.

Dies ist alerdings nur eine wilde Annahme, die du auch nicht belegen kannst. Smile


Warum z.B. forschen die Leute an den Universitäten u.ä.? Also für ihr vergleichsweise geringes Gehalt auf jeden Fall nicht...


Viele Grüße, Cyrix
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 20:49:29    Titel:

Zitat:
Gewinnstreben gibt es nur in einer dezentralen Wirtschaftsordnung, also definitiv kein Kommunismus. Die Gesellschaftsform muss unbedingt statisch bleiben, sonst würde solch ein System sehr schnell fallen oder zu mindest strapazieren, während die freie Marktwirtschaft aus wandelnden Gesellschaftsformen provitiert und daher auch fördert.

Das ist doch voll der Blödsinn.
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:02:53    Titel:

v2.web hat folgendes geschrieben:
Das ist doch voll der Blödsinn.
Das halte ich für eine Behauptung. Bitte belege das.
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:04:50    Titel:

Leviathan18m hat geschrieben:
Zitat:
v2.web hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wenn alle Kommunisten sind, kommt dann der Kommunismus?
Wenn der Kommunismus kommt, sind dann alle Kommunisten?


dafür hätte dir marx den hintern versohlt. aber hundertpro!

Nichts verstanden, aber auch gar nichts


Kannst Du mir erklären warum, bitte, und was ich nicht verstanden habe damit ich es besser verstehen kann?
Zitat:

P.S.: im Übrigen bin ich kein Kommunist oder so, bin nur daran interessiert, hier keine Unwahrheit zu verbreiten...

Also heißt das wenn der Kommunismus bist Du kein Kommunist?
Damit wäre die zweite Frage schonmal näher beleuchtet.
Wobei sich neue ergeben:
Verstehen die Kommunisten den Kommunismus?
Verstehen die Nicht-Kommunisten den Kommunismus?

mfg
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:06:39    Titel:

Canislupus²:
Zitat:
v2.web hat folgendes geschrieben:
Das ist doch voll der Blödsinn.
Das halte ich für eine Behauptung. Bitte belege das.

Nein möchte ich nicht. Ich möchte hier nicht mit Dir über die Vorteile der freien Marktwirtschaft reden, sondern über Kommunismus.
Mache wenn Du möchtest bitte einen eigenen Thread auf. Danke!

mfg
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:08:40    Titel:

@v2.web: Ich empfehle Original-Literatur, die dürfte deine Fragen recht gut beleuchten... Smile

Viele Grüße, Cyrix
Canislupus²
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 748
Wohnort: Ereignishorizont

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:17:44    Titel:

Was ist wenn jemand was erfindet oder zu einer bahnbrechenden Erkenntnis kommt? Er läst es patentieren und macht damit mächtig Kohle!
Dann gibt es noch die Fortschritte auf die keine gesunder Mann scharf ist, z.B Raketen, Atombomen und andere perverse Kriegsmachinerie. Die bei kommunistischen Systemen aber sehr im rennen sind, nehmen wir Nord-Korea (Kommunismus mit all ihren Schattenseiten - wie im Bilderbuch). Ist ja schon allseits bekannt, dass sie jetzt die technologie parat haben sich eigene Atombomben zu bomben. Aber ich vermute die haben sich die ganze Technologie zusammengeklaut. Außerdem ist es mir noch nicht bekannt, dass ein kommunistisches System Technologie erfunden hat, was die Welt auch gebraucht hat.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:21:36    Titel:

Hm, von Herrn perelman hast du gehört? Wenn nicht, google mal danach? Smile

Vielleicht sind etwas älter, aber dafür bekannter, Namen wie Einstein, Hahn, Wiles, ... , und das nur Leute, die etwas aus der Physik bzw. Mathematik gemacht haben. Die anderen Wissenschaften sind gar nicht mitgezählt... Smile

@Nordkorea: Eben dies ist kein Kommunismus nach obiger Ausprägung. Genau deswegen habe ich ja vorhin nachgefragt... Es ist übrigens keines der Ostblockstaaten je sozialistisch, geschweige denn kommunistisch gewesen (Kommunismus ist im übrigen eine staatenlose Gesellschaftsform...)


Viele Grüße, Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:25:47    Titel:

Canislupus² hat folgendes geschrieben:
Außerdem ist es mir noch nicht bekannt, dass ein kommunistisches System Technologie erfunden hat, was die Welt auch gebraucht hat.


Hm...

also soweit ich weiß, wurde in den ersten Gemeinschaften ("Herden", die zu Familienclans wurden), in denen Menschen (um die Steinzeit) zuusammenlebten, nicht zwischen dem Eigentum des einzelnen und des Clans unterschieden.

Im Grunde genommen herrschte hier Frühkommunismus.


Und naja, diese Leute, die sich noch nicht um irgendwelches Eigentum gekümmert haben, haben immerhin es geschafft Tiere zu domestizieren und Getreide anzubauen... (Daraus folgte die Erzeugung eines Mehrproduktes, und dieses dann zu ersten Streitereien, wem dieses denn gehören sollte ==> Privateigentum)


Viele Grüße, Cyrix
v2.web
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 21:45:38    Titel:

Also letztendlich finde ich schon ein bischen das im Kommunismus alle Kommunisten sind. Das finde ich toll Very Happy
Der Kommunismus ist auch gut für Behinderte und Frauen Very Happy
Jeder muß das verstehen. Jeder muß Kommunist werden Very Happy
mfg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Wie seht Ihr mich? (Kommunismus usw.)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum