Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verständnisprobleme bei Kombinatorik und einem Beweis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verständnisprobleme bei Kombinatorik und einem Beweis
 
Autor Nachricht
AndreH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 06 Nov 2006 - 23:11:41    Titel: Verständnisprobleme bei Kombinatorik und einem Beweis

Hallo!

Auf http://www.uni-due.de/mathematik/d_w6Ing.shtml gibt es auf dem 2. Blatt (http://www.uni-duisburg.de/FB11/LEHRE/w06/ings/e02.pdf) die Aufgabe 7a.
Die Lösungen werden direkt auf einem anderen Blatt mitgeliefert (http://www.uni-duisburg.de/FB11/LEHRE/w06/ings/m02.pdf).

Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht verstehe, warum es überhaupt 2 Fälle gibt. Also warum muss man eine Fallunterscheidung überhaupt machen?
Und warum steht da, dass wenn x_m+1 Element von A ist, dass nach Induktionsvoraussetzung m über (k-1) gilt? Also warum nur (k-1) Elemente?

Meine 2. Frage bezieht sich auf die Aufgabe 8a auf dem gleichen Blatt.
In der Musterlösung wird direkt die Summe im 1. Schritt in eine Differenz aufgeteilt.
Ich kann aber nicht nachvollziehen, wie das geschehen ist.
Das ganze sieht ja stark nach einer Teleskopsumme aus, auf http://de.wikipedia.org/wiki/Teleskopsumme ist sogar fast dasselbe Beispiel angegeben. Trotzdem kann ich den ersten Schritt einfach nicht nachvollziehen.

Auf eine Klarstellung würde ich mich freuen!

Vielen Dank schon mal!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Verständnisprobleme bei Kombinatorik und einem Beweis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum