Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Alle Angaben ohne Gewähr! - Rechtlicher Hintergrund?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Alle Angaben ohne Gewähr! - Rechtlicher Hintergrund?
 
Autor Nachricht
Kairos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 135
Wohnort: DD

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2006 - 09:25:57    Titel: Alle Angaben ohne Gewähr! - Rechtlicher Hintergrund?

Hallo liebe Juristen,

auf zahllosen Internetseiten ist immer mal wieder zu lesen "Für die inhaltliche Richtigkeit wird keine Gewähr / Haftung übernommen. Und auch bei der Verkündung der Lottozahlen in den Nachrichten steht immer der Hinweis "Alle Angaben ohne Gewähr."

Ist dies eine der zahlreichen Legenden bezüglichen "wichtigen" Rechtshinweisen und somit ein Akt der Sinnlosigkeit? Oder kann man damit tatsächlich gerichtlichen Streitigkeiten vorbeugen?

Ich glaubs bald nicht. Die meisten sehen solche Hinweise ja bei anderen und verwenden Sie dann "sicherheitshalber" auch.
Kairos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 135
Wohnort: DD

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 16:15:29    Titel:

Was haltet Ihr von der Begründung, dass solche Rechtshinweise sinnlos sind, weil man Gewährleistung und / oder Haftung nicht durch solche Hinweise ausschließen darf?

Muss man für Informationen, die sich an eine unbestimmbare Anzahl von Menschen richten (also nicht an eine bestimmte Einzelperson, wie bei einer Rechtsberatung) überhaupt eine Gewährleistungspflicht oder Haftung übernehmen?
Migga
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 10 Nov 2006 - 11:27:39    Titel:

na ich denke das man dadurch ein (gesteigertes) Vertrauen ausschließen will.
Problematisch nur, dass eben solche Sätze mittlerweile allgemeine Standartfloskeln sind und sie niemand wirklich mehr wahrnimmt. Preist man also auf seiner Internetseite ein bestimmtes Produkt an und schreibt dann diesen Zusatz noch hin, ist das insoweit widersprüchlich. Zum einen sage ich dann ja, dieses Produkt hat eine bestimmte Beschaffenheit oder ist zumindest für einen bestimmten Zweck geeignet, zum anderen sage ich mit dem Zusatz dann wieder "naja, eigentlich, vieleicht, auch nicht".
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Alle Angaben ohne Gewähr! - Rechtlicher Hintergrund?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum