Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rechtslage damals oder heute
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtslage damals oder heute
 
Autor Nachricht
josef2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2006 - 22:26:02    Titel: Rechtslage damals oder heute

Hallo ihr Lieben, ich bin mir bei einem Fall nicht schlüssig welche Rechtslage anzuwenden ist. Wenn ein Sachverhalt vor der Schuldrechtsreform spielt, muss ich dann die heutige Rechtslage anwenden, bspw. § 311 II BGB, § 242 etc, oder muss ich dann mit den damaligen ungeschriebenen Rechtsinstituten arbeiten. Ich wäre sooooooooooooooooooooo dankbar, wenn mir jemand helfen könnte, sonst verfranse ich ich mich total in der Prüfung..... Embarassed
Shafirion
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 1290

BeitragVerfasst am: 08 Nov 2006 - 23:51:13    Titel:

Prinzipell gilt altes Schuldrecht, vgl. Art. 229 § 5 S. 1 EGBGB. Art. 229 §§ 5 ff enthalten ferner besondere Übergangsvorschriften, v.a. für die Verjährung.
josef2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 00:01:17    Titel:

Danke Shafirion! Ich hatte es schon befürchtet Confused ....... gut nacht an alle
Shafirion
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 1290

BeitragVerfasst am: 09 Nov 2006 - 00:43:48    Titel:

In welchem Rahmen hast du denn einen SV bekommen, der vor dem SchRModG spielt? Das ist eigentlich alles andere als typisch...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Rechtslage damals oder heute
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum