Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

absloute konvergenz/konvergenz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> absloute konvergenz/konvergenz
 
Autor Nachricht
jasmin19
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 12:49:49    Titel:

ne ich bin gerade mit dem studium angefangen und muss den mathekurs machen! davon gibt es ja mehrere aufgaben auf dem zettel. ich weiss einfach nicht wie das gehen soll wenn ich sowas nur allgemein sehe. das ist mein grösstes problem und beispiele bzw. die lösungen gibt es ja erst dann wenn man den zettel abgegeben hat somit weiss ich erst danach bescheid wie man so aufgaben lösen kann! Crying or Very sad
Jockelx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.06.2005
Beiträge: 3383

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 12:54:35    Titel:

Na gut. Ich verstehe jetzt trotzdem dein Problem nicht.
Nachdem ich dir mühselig ein paar Informationen entnehmen konnte,
was du so verwenden darfst, kam von dir nicht mehr viel und da du ja
wenigstens etwas Willen zeigst, hab ich dir die Aufgabe gelöst.
Inwieweit kommst du denn jetzt damit nicht zurecht?
jasmin19
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 13:00:36    Titel:

Jockelx hat folgendes geschrieben:
Ach, Jasmin, das ist wirklich schwierig sich mit dir über Mathematik zu
unterhalten Crying or Very sad

Also, die harmonische Reihe Sum(1/n) hast du definitiv kennen gelernt
und die ist divergent. (Wäre Sie konvergent würde Sie uns gerade nichts
nützen).
Bei deiner Reihe 1/sqrt(n) ist offenbar jedes n-te Folgenglied grösser als
das n-te Folgenglied von sum(1/n). Und da- jetzt mal etwas schwamig ausgedrückt- die Partialsummen von 1/n schon nicht klein genug werden, damit sum(1/n) konvergiert,
konvergiert erstrecht nicht die Summe von 1/sqrt(n).


meinst du das mit der lösung? also das die nicht konvergiert? ich weiss nicht wie ich sowas aufschreiben soll!
jasmin19
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2006
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 15:43:55    Titel:

Tetra hat folgendes geschrieben:

=|sum(n=1 bis oo) (1)/((2n+2)(2n+1)| (da alle Summengleider pos.)
<=|sum(n=1 bis oo) (1/n²)|


wie kommt man denn da auf n^2? das verstehe ich nicht!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> absloute konvergenz/konvergenz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum