Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

diskrete zufallsvariablen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> diskrete zufallsvariablen
 
Autor Nachricht
martin_zi
Gast






BeitragVerfasst am: 18 Nov 2004 - 23:53:33    Titel: diskrete zufallsvariablen

hi ..

zuerst mal ein bsp und ich hoffe das mir jemand helfen kann ..
die zufallsvariable ist auf {4,5,6,7} diskret gleich verteilt ...
man berechne Px(0 < X <= 5), Px(6 < X <= 10) ,sowie E(X)

nun meine frage ... in meinem skriptum steht laut definition

F(x)=sum( P(X=xi)) somit ist die verteilfunktion definiert
Px= ist doch die fläche unter der verteilfunktion von z.b 0 bis 5
so aber wie kann ich mir das ganze vorstellen ?? wie siet die
funktion graphsich aus ? was hat das mit 4,5,6,7 auf sich ?
und wie kann ich das alles jetzt berchenen ?? kann mir jemnad das
bitte erklähren .. hab nämlcih einen haufen definition und eigenschaften
aber weiß nicht was ich damit alles tun soll

mfg martin
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> diskrete zufallsvariablen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum