Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

abitur auf einer gesamtschule nach dem zweiten bildungsweg
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> abitur auf einer gesamtschule nach dem zweiten bildungsweg
 
Autor Nachricht
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2006 - 16:32:12    Titel: abitur auf einer gesamtschule nach dem zweiten bildungsweg

hallo

(ich weiß nicht ob es einen thread über dieses thema schon gibt ) ich frag trotzdem mal:

ich bin jetzt auf einer schule des zweiten bildungswegs und ich will auf meiner alten schule (gesamtschule beendet 2006) abitur machen.bin noch 17 jahre alt.mein problem ist : Jeder gibt mir verschiedene antworten. die eine sagt ich soll mal versuchen mich auf die schule anzumelden, die andere sagt das geht nach den neuen gesetzten überhaupt nicht mehr.(auf ner gesamtschule)Man kann nur auf berufsschulen abitur machen.

und heute sagt mir eine Lehrerin noch : wenn du auf ner normalen gesamtschule angenomen wirst dann ist es so dass die schule gegen die Schulgesetze verstoßt!!

ich meine es muss doch ausnahmen geben.Erstens ich bin erst 17 jahre alt.Zweitens ich hab noch keine ausbildung gemacht , ich war dieses jahr noch in der zehnten klasse.Was meint ihr?

Ich bin voll durcheinander bitte hilft mir Sad Sad Sad

ich warte auf eure antworten.. danke jetzt schon[/b]
BrinaJody
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2006 - 16:54:55    Titel: HalliHallo aish

mh also versuchen würd ichs auf jeden Fall auch , mehr als nein sagen können die ja nicht ! No risk no fun *lach* Kan dir ansonsten auch nicht weiterhelfen , aber frag doch mal deinen Berufsberater oder den schulleiter , die werden dir sicher weiter helfen können.
Liebe Grüße
BrinaJody
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 13 Nov 2006 - 17:54:50    Titel:

das problem ist ja, das die berufberaterin sagt ich solls versuchen und die schulleiterin sagt dass es auf keinen fall geht und dass die berufsberatung nicht so viel ahnung über schulisches weiterbildung hat.

eure antworten sind mir sehr wichtig bitte hilft mir weiter.
ich bin voll in depressionen Sad Sad Sad Sad Sad Sad Sad
BrinaJody
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 16:10:54    Titel: Mh

Aja na und? Versuchen kan ja manl nix schaden , notfalls bewirb dich doch noch an anderen Schulen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Wen du es nicht versuchst kann ja daraus auch nix werden! Wen du das wirklich machen willst dan zieh es durch!
Libe grüße
BrinaJody
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 19:27:17    Titel:

Ja danke Smile

versuchen werde ich es auf jedenfall.
ABER meine lehrerin hat gesagt, wenn mich irgeneine ganz normale gesamtschule aufnehmen würde dann wäre es ein verstoß gegen die neuen schulgesetze.
ich weiß aber nicht ob es stimmt Confused

gruß aish
Jomira
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 3402
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 07:52:21    Titel:

Aus welchem Bundesland kommst Du denn?

Also ich war 19 als ich auf einen Gesamtschule zurück gegangen bin um mein Abi nachzuholen.

Ruf mal bei der Bezirksregierung an und frag nach wie bei euch da die Regelungen sind.
Bei uns in NRW ist es so, dass man ohne weiteres an eine normale Schule zurückkehren kann solange man unter 19 ist.

Gruß Jomira
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 20:26:37    Titel:

in welchem jahr war das denn wo du dein abi gemacht hast? ich habe gehört, dass es ein neues gesetz ist, dass man abitur nicht auf einer gesamtschule machen kann
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 20:28:24    Titel:

@ jomira
noch was. warst du denn vorher auf einer schule des zweiten bildungswegs?
Jomira
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.10.2006
Beiträge: 3402
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2006 - 10:18:27    Titel:

Ich habe 2005 Abi gemacht.
Vorher habe ich 2 Jahre ein Ausbildung gemacht mußte die aber abbrechen.

Mir hat man bei der Bezirksregierung damals gesagt, dass ich bis zum 19. Geburtstag in die reguläre Oberstufe hätte zurückkehren könne (egal was man vorher gemacht hat) und danach nur unter besonderen Umstände. Wie bei mir zum Bsp der Abbruch der Ausbildung aus Grund einer Allergie.

Keine Ahnung, ob sich an dieser Regelung etwas geändert hat. Allerdings ist Bildung ja auch Ländersach und ich weiß nicht wie die Regelungen in anderen Bundesländern ist.

Was meinst du denn mit an einer Gesamtschule? Gilt das nur für Gesamtschulen? Und auf ein Gymnasium könntest Du gehen?
Was machst du denn im moment genau?
Eigentlich fällt es mir schwer zu glauben, dass Du mit 17 nicht mehr regulär Dein Abi machen kannst...
Ist es vielleicht möglich, dass Deine alte schule kein Interesse mehr hat Dich aufzunehmen? (war bei mir damals so)
Vielleicht rufst Du mal bei einer anderen Schule an. Oder halt wirklich bei der Bezirksregierung, wenn die Dir sagen es ist möglich, dann ist das auch so Wink
aish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.11.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 16 Nov 2006 - 13:22:41    Titel:

@ jomira

ich wohne auch in nrw und gehe jetzt auf eine tages und abendschule um mein abschluss nachzuholen. Das ist aber der zweite bildungsweg und mir hat man gesagt, dass man nach dem zweiten bildungsweg nicht mehr auf eine normale gesamtschule oder gymnasium gehen darf sondern nur auf berufsschulen abi machen darf.ich will aber allgemeinabitur machen .das hat mit meiner alten schule nichts zu tun.und das wäre angeblich ein neues gesetz.

wie ich das verstanden habe warst du aber nicht auf einer schule (zweiter bildungsweg) wie ich, sondern du hast eine ausbildung angefangen und abgebrochen.habe ich das richtig verstanden?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> abitur auf einer gesamtschule nach dem zweiten bildungsweg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum