Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abi mit 21
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi mit 21
 
Autor Nachricht
just4fun
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 02:56:37    Titel: Abi mit 21

hi,

ich bin 18 Jahre alt und bin zur Zeit ein *exchange student* in den USA. Zudem kommt es noch erschwerend hinzu, dass ich einmal haengen geblieben bin. Ich mache mir wirklich Sorgen ob es vorteilhaft ist nach meinen Austausch Abi zu machen, da ich es dann mit 21 abschliessen wuerde. Wenn ich ganz viel Glueck habe koennte ich nach dem Austausch in die 12 Klasse springen und dann mit 20 mein ABI machen, jedoch wird das ein wenig Heikel, da ich vorher auf einer Gesamtschule war. Ich will wirklich mein ABI und denke auch das ich ein gutes ABI zwisch 1x-2x hinbekommen kann, wenn ich mir muehe gebe. Also ich mache mir immer selber Hoffnung indem ich mir sage, dass es vielleicht gut beim Arbeitsgeber oder halt bei der UNI ankommt. ICh habe schliesslich alle Hoerden genommen die man nehmen kann:D ich war ein Jahr im Ausland, wodurch man seine english Kenntnise enorm verbessert.

Naja ich weiss ja nicht so richtig, schreibt mal euren SEnf zum Thema!

gruss
DaniiGirl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 06:44:10    Titel:

Warum solltest Du Dein Abi nicht machen?

Wenn ich mein abi in der Tasche hab, bin ich fast 27.... Shocked
Gruwe
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 24.03.2004
Beiträge: 5286
Wohnort: Saarbrücken

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 13:41:37    Titel:

Hi,

na klar solltest du dein Abi machen. Es gibt keinen Grund der dagegen spricht wenn du es machen willst!

Egal ob du nun mit 20, 21 oder 22 fertig bist, zu spät ist das noch lange nicht.
berlina
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.06.2006
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 14:38:37    Titel:

...ran da!
bei mir an der schule sind soooooo viele leute, die jetzt in der 13. 20/21/22/23 und 24 sind.... das is doch kein problem.
mach dir mal keinen kopf. sondern mach dein abi.
gigatain
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 14:43:51    Titel:

Ja aber wirklich das man sich mit 18 Gedanken machen muss,ob man sein Abi machen soll oder nicht.. mit 21 biste noch total jung. In meinem 13. Jahrgang sind so viele in diesem Alter und darüber hinaus.. völlig normal..
just4fun
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 14 Nov 2006 - 20:37:26    Titel:

cool leute! das macht mir wirklich hoffnung, da miene mutter immer hinter mir her ist und mir einredet, dass es total der schwachsin ist. ist wahrscehinlich, weil sie selber lehrerin ist.

danke
gruss
Unigrufti64
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.07.2006
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 06:50:32    Titel:

ich war 41, als ich ABi gemacht hab, jetzt bin ich 42 und studiere Very Happy
mega1980
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 110

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 10:41:09    Titel:

hey, hab diesen sommer mein abi mit 25 gemacht und es nicht bereut. Hab 2 sehr gute ausbildungen und abi sowie studium (ab 02/07) eher als abendliches Privatvergnügen gemacht. Kommt bei Arbeitgebern auch sehr gut an. Okay, die Doppelbelastung ist halt nicht jedermanns Sache.

Lieber später als nie!!! Versteh die auffassung deiner mom nicht, sie sollte doch am besten wissen können wie weit du langfristig in deutschland ohne abi kommst Wink

MACH ES!!!
hammermell
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 11:37:40    Titel:

was spricht denn dagegen?
wenn du dich bewirbst, kommt es besser an 2-3 jahre jünger zu sein
ohne abi oder 2-3 jahre äter mit abi? Wink
JELINA
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.11.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 15 Nov 2006 - 12:47:18    Titel:

hi, ich finde du solltest dein abi auf jeden fall nach dem austausch machen. ich hab dieses jahr abi mit 24 gemacht und ich hab vorher auch eine ausbildung gemacht und auch erst noch eine weile in dem beruf nach der ausbildung gearbeitet. war mir egal, wie alt ich danach bin. ich wollte es einfach machen.

in meinem jahrgang waren viele jüngere, aber auch ein paar in meinem alter, von daher sah ich darin nie ein problem. selbst wenn ich die einzige "ältere" gewesen wäre, hätte es mich nicht gestört. wenn man was aus seinem leben machen möchte, dann muss man da halt durch. dadurch kannst du dich besser qualifizieren und auch studieren, gerade wenn du auch nicht schlecht in der schule bist. für mich war es auch eine umstellung von arbeit auf schule umzuschwenken und ich habs trotzdem gemacht.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Abi mit 21
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum