Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Neuer Thread: Kampfsportarten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Neuer Thread: Kampfsportarten
 
Autor Nachricht
Vanessa S Fan Sarah
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 22:41:57    Titel:

Ich heisse Sarah.!!!
Du meinst bestimmt die Natalie von Kevin.!!!
Kevin und Natalie habe ich flüchtig auf mehrere Ringerwettkämpfe kennen gelernt.Aber nur flüchtig.
Nein,ich bin nicht Natalie.!!!Ich bin die Sarah.!!
Vanessa S Fan Sarah
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 22:43:51    Titel:

nebenfachler hat folgendes geschrieben:
Der Junge ist ein Mädchen soweit ich weiss Wink

Pass auf wir rechnen das ganze mal durch Kilo Fett 9000 Kalorien, also 2,5 = 22.500 Kalorien, wenn du die komplett ablaufen willst, dann musst du aber schon gewaltig lange laufen und nebenbei nichts essen, sonst ist das wohl in den Mengen nicht möglich abzunehmen. Wer soll denn das Leisten, schafft kein Mensch, zumal man dann zum Wettkampf total Matsch ist.

Chanche hast du Über die von mir eingangs beschriebenen Maßnahmen.


Im Prinzip sind 8 tage viel zu kurz soetwas zu planen...also nächstmal eher nen Kopf machen.


Danke Dir.!!
Na,über Weihnachten wohl zuviel genascht,und nun fangen die Landesmeisterschafften an.Ich muß zurück in meine Kampfklasse.!!Also heisst es,2,3 KG abnehmen,denn 300 gramm habe ich bereits geschafft
sliderbp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 13 Feb 2007 - 23:19:32    Titel:

Wie auch immer...
3kg in 1 Woche dürfte für nen Leistungssportler eigentlich kein Thema sein. Kraftraining reduzieren (Muskeln sind schwer) und dafür öfter Laufen gehen. Ernährung zurückschrauben (weil weniger Krafttraining) und dann sollte das kein Problem darstellen (Kleine Defizite im Kraftbereich sind natürlich nicht auszuschließen wenns in der kurzen Zeit passieren soll).


Also mir hat man im Kampfsport sowieso beigebracht in der letzten Woche das Training runterzuschrauben damit sich der Körper ordentlich von der Trainigsphase erholen kann. Ich sehe zwar auch immer wieder Leute die am Abend vor dem Kampf noch im Kraftraum trainieren wie die Blöden aber ich sehe da wie gesagt nicht viel Sinn drin.
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2007 - 00:29:03    Titel:

ähh also die leistungssportler, die ich kenne, haben dermaßen qualifizierte trainer und trainings/ernährungspläne, die brauchen sich um nichts kümmern.
wieso musst du in einem allgemeinen hochschulforum nach infos zum abnehmen fragen?
sliderbp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2007 - 00:39:23    Titel:

auch ein Argument!
Vanessa S Fan Sarah
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2007 - 00:44:17    Titel:

Weil mein Trainer es gar nicht will,aber ich will es.
Danke Euch allen,für Eure Tipps
es fehlen nur noch 350 gramm,dann bin ich fertig
dschuly
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 621
Wohnort: satanyi, mallorca

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2007 - 13:28:00    Titel:

was will dein trainer nicht?
das du in einer leichteren gewichtsklasse als dortiges "schwer"gewicht antreten kannst?
also bei uns versuchen sogar die kreisklassentrainer, das bestmögliche dafür herauszuholen - ist mmn auch logisch - vor allem beim ringen, wo es neben technik nunmal auch auf gewicht ankommt
Vanessa S Fan Sarah
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 13 März 2007 - 22:15:44    Titel:

Jepp,aber mein Trainer wollte es nicht,er ist nicht dafür.
Und ich wollte auf keinen Fall in einer höheren gewichtsklasse kämpfen,sonst hätte ich gegen Natalie ringen müssen.Und Natalie ist viel zu Stark für mich.
Ich habe es geschafft,meine KG abzunehmen,und konnte den zweiten Platz erringen.
Eine Klasse höher,hätte ich nicht nur gegen Natalie verloren,sondern auch gegen andere,da wäre für mich höchstens der 5 Platz drinne gewesen

Mein Trainer sagt immer"Dabei sein ist alles
Vanessa S Fan Sarah
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 19.12.2006
Beiträge: 622

BeitragVerfasst am: 16 März 2007 - 13:49:47    Titel:

sliderbp hat folgendes geschrieben:
Andererseits solle man auch ständig Herrausforderungen suchen und den "leichten Weg" wenn möglich vermeiden Wink


Das mache ich auch.Ich ringe mit Natalie ja privat hin und wieder,bei ihr zuhause,oder bei mir zu hause
Figther
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.03.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23 März 2007 - 15:26:14    Titel:

Servus.

Wollt mich jetzt auch mal zum Kampfsport bekennen.

Ich mach seit 6 Jahen Kickboxen und wahr auch schon mal 3 einer Weltmeisterschaft von der WKA aus.

Find ich voll super das es hie einen solchen Thead gibt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Neuer Thread: Kampfsportarten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 11 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum