Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Parabel schnittpunkt berechen ? wer kann mit da weiter helfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Parabel schnittpunkt berechen ? wer kann mit da weiter helfe
 
Autor Nachricht
Gast







BeitragVerfasst am: 19 Nov 2004 - 22:23:00    Titel: Parabel schnittpunkt berechen ? wer kann mit da weiter helfe

Hi,

hatte Lineare Funktionen dort berechnen man ja denn Schnittpunkt von zwei geraden wie folgt Beispiel fx=gx
Wie funktioniert das bei einer Parabel???
Kann mir da mal jemand ein rechnen Beispiel geben und wie wenn sich eine Parabel und eine gerade schneiden danke




danke
july
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2004 - 22:33:41    Titel:

gehtgenau so f(x)=x² g(x)=2

x²=2
x=+/- 2
es gibt allerdings zwei oder einen oder keinen schnittpunkt
Gast







BeitragVerfasst am: 19 Nov 2004 - 23:04:08    Titel:

wie wäre dann beispielweise p1;y=-x²-5/2x+4 und p2:y=1/2x²-x+1 zu lösen??
wäre dies dann -1,5x²-1,5x+3 ??? wär das dann (-0,75/3,375)


danke
july
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.10.2004
Beiträge: 122

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2004 - 23:10:18    Titel:

die gleichung ist richtig,dann die p-q formel anwenden Smile
allerdings hab ich als ergäbniss 3 und -6/9 raus kann aber auch mein fehler sein Confused
Gast







BeitragVerfasst am: 11 Dez 2004 - 15:04:15    Titel:

hi,
sind das dann nicht erstamll die -1,5x²-1,5+3 :-1,5 das ich x² habe und dann die PQ Formel einsetzten kann!
und dann habe ich -0,5+- 1,5
Gast







BeitragVerfasst am: 11 Dez 2004 - 15:29:05    Titel:

p-q-Formel kann man nur dann anwenden, wenn 1x² steht.
Daher musst du alles durch 1,5 durchdividieren, bevor du p-q-Formel anwendest.

lg katja
wild_and_cool
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 13.11.2004
Beiträge: 2952

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2004 - 11:02:50    Titel:

july hat folgendes geschrieben:
gehtgenau so f(x)=x² g(x)=2

x²=2
x=+/- 2
es gibt allerdings zwei oder einen oder keinen schnittpunkt


x=+/- WURZEL(2)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Parabel schnittpunkt berechen ? wer kann mit da weiter helfe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum