Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

In welchem Falle sollte man auf keinen Fall Jura studieren?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> In welchem Falle sollte man auf keinen Fall Jura studieren?
 
Autor Nachricht
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2006 - 20:39:56    Titel:

Marina85 hat folgendes geschrieben:
Ich muss Özkan jetzt mal beipflichten. Die Aussage war allgemein darauf bezogen, dass man als Jurist schon die Rechtschreibung beherrschen sollte und nicht auf deinen Beitrag. Dein Beitrag hat doch gar keine Rechtschreibfehler?! Dass du dich sofort rechtfertigst, zeigt nur, dass du dich angegriffen fühlst.

Und genau das solltest du als Jurist auch beherrschen: Aussagen nicht sofort persönlich nehmen (=starkes Selbstbewusstsein), denn in Jura bekämpfen sich regelmäßig alle gegenseitig mit ihren Meinungen...


Danke schön Embarassed
EasyBasketball
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Kreischa

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2006 - 12:45:48    Titel:

Hi özkan,

sorry dass ich dich so angepöpelt hab...das hab ich wohl wirklich in den falschen hals bekommen!!!Sad

Sei mir bitte nicht böse!!!

Liebe Grüße

Isa
Seven
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 22:55:57    Titel:

Außerdem sollte man es wohl besser lassen, wenn man keinen Bock hat, in der Examenszeit täglich außer Sonntags min. 8 Stunden in der Bibliothek zu hocken.
Hüsi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2006
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 13:23:53    Titel:

Ich heule gleich, wenn ich das alles so höre...
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 15:45:38    Titel:

nicht verrückt machen lassen...wenn du es wirklich willst dann kannste das auchschaffen...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 16:40:48    Titel:

Warum heulen? Gibt es keinen Grund zu. Wenn man von vornerein sich gleich intensiv mit dem ganzen Krams beschäftigt, dann klappt das auch!

Mir machts riesig Spaß! Für mich ist Lernen keine "lästige Qual", sondern ich machs gerne und hab deshalb auch überhaupt kein Problem, mich den ganzen Tag mit Jura zu beschäftigen. Es ist super interessant und überhaupt nicht trocken (wie manche ja immernoch behaupten Rolling Eyes - die haben dann allerdings was nicht ganz verstanden)!

Das sollte man neben den ganzen Tatsachen, die auf den ersten Blick vielleicht abschreckend wirken, auch nicht vergessen...

Außerdem lernt man nie ununterbrochen. Komme auch grad von einer 3-stündigen Mittagspause zurück zum Schreibtisch Mr. Green .
Shafirion
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 01.04.2005
Beiträge: 1290

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 17:20:06    Titel:

3 Stunden nur? Du bist aber hart zu dir selbst.... Mr. Green
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 17:30:01    Titel:

Ausgiebig kochen (und essen, versteht sich) muss am WE auch mal sein Wink.
Na gut... waren vllt. nur 2 Stunden...
Flush
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 34
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2006 - 22:12:17    Titel:

was wird den in den examen alles abgefragt? bzw was muss man lernen?
muss man jetzt echt die ganzen gesetzesbücher auswendig knnen oder wie geht das ab?
Lord Pride
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 221
Wohnort: Bei Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2006 - 22:33:50    Titel:

Generell ist man eher ungeeignet, wenn man große Probleme mit sprachlicher Ausdrucksfähigkeit hat und nicht gern liest (z.Bsp. die Leute, die in der Schule schon rumheulen, wenn man mal ein Buch mit über 100 Seiten zu lesen hat.)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> In welchem Falle sollte man auf keinen Fall Jura studieren?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum