Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tanzkurs - Soll ich mich da mal anmelden?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Tanzkurs - Soll ich mich da mal anmelden?
 
Autor Nachricht
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 16:50:04    Titel: Tanzkurs - Soll ich mich da mal anmelden?

Hallo,

da ich eigentlich so gut wie überhaupt nicht tanzen kann überlege ich schon seit längeren ob ich denn nicht mal einen Tanzkurs teilnehmen sollte!?
Irgendwie würde ich das mal gerne können ohne das ich mich dabei total blamiere.
Ich denke mir es oft bei Hochzeiten usw., das es eigentlich heute nicht mehr viele junge Leute gibt die tanzen können.
Irgendwie finde ich das Schade denn das Tanzen ist wieder modern geworden.
Außerdem wenn ich dann sehe wie perfekt das das manche können ist das schon für mich wirklich ein hingucker!
Ich würde dann auch irgendwie gerne tanzen aber ich traue mich dann nicht so wirklich.
Mich wundert es eigentlich irgendwie nur, dass ich fast bei jeder Hochzeit zum tanzen aufgefordert werde.
Ich sag dann immer zu den Mädels:
ich kann's aber nicht so wirklich.
Aber das war ihnen, so hatte ich jedenfalls das Gefühl eher egal.
Trotzdem war es einfach nur lustig Laughing Laughing Laughing
Eine Frage noch an die Frauen:
findet ihr es eigentlich wichtig das Euer Partner wenigstens ein Paar Schritte fehlerfrei tanzen kann?
Oder ist das für Euch total unwichtig?
Ist nur mal so eine Frage nebenbei die mich intressiert!
Mit welchen Kosten muss ich denn ungefähr rechnen?
rooKie2006
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 431
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 16:53:40    Titel: Antwort

Mach es. Klingt vielleicht altmodisch oder konservativ, aber wenn man später in "guter" Gesellschaft lebt, oder leben möchte, sollte man ja hier und dort ein bisschen Tanzen gelernt haben. Tu es. Es macht Spass, kann mitunter auch die Hemmschwelle runterbringen, und sofern du nicht noch sehr jung bist(ca. 14), ist das prima für dich. Mir hat es einzig und allein die Erfahrung erst einmal gebracht, das ich es später weiterführen möchte. Also wenn man auf einer Hochzeit eingeladen ist, oder bei anderen Feiern. Nunja, mach es. Wie es bei dir nur aussieht, ob man eine weibl. Tanzbegleiterin haben muss, nuja das weiß ich nicht. Bei uns musste man eine weibl. Tanzpartnerin(als Mann) haben, um Bronze machen zu können Wink.
fordfocus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 16:58:15    Titel:

Hallo rookie,

vielen Dank für deine Antwort.
Ähm, nur zur Info....ich bin 25J alt.
Macht ja nix.
Habe gerade voll lachen Laughing müssen wie ich das mit den 14J gelesen habe.
Das mit der Tanzpartnerin könnte bei mir ein Problem werden sofern dies erforderlich ist.
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 21:31:08    Titel:

Mach den Tanzkurs! Für sowas ist es nie zu spät. Ich hab auch nie einen gemacht und bereus ab und zu. Vielleicht mach ich auch mal einen...
c.Klein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 22:00:25    Titel: 1.2.tipp ist immer drin

Habe da einen Tanztip. der Tanz heißt disco-fox und ist ganz einfach. er funktioniert folgendermaßen: 3 schritte vor und 3 schritte zurückund dabei drehen, der rest wird in dem Thread später beschrieben

Zuletzt bearbeitet von c.Klein am 19 Nov 2006 - 18:46:39, insgesamt 2-mal bearbeitet
c.Klein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 22:10:37    Titel:

und der 3. schritt ist auf gleicher höhe mit dem anderen bein. vorher musst ihr euch aber einigen wer zuerst einen schritt vormacht bzw. zurück. ergibt sich aber auch leicht beim tanzen. einfach anfangen zu schieben. zumindest als mann. frau glaube ich zieht, ist wohl besser
c.Klein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 22:12:50    Titel:

der 3. schritt ist auf gleicher höhe mit dem anderen bein: deshalb auch 1-2-tip
philip
Inaktiver Account
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 296
Wohnort: ürdingen

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 22:14:13    Titel:

haben die meiten leute bei tanzkursen vorher einen tanzpartner?
c.Klein
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.10.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 22:37:06    Titel:

lies dir mal den thread durch Laughing dann kennst du die antwort auf deine frage. Mad hat schon jemand den oben erklärten tanz getanzt????
knuffel
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.06.2006
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2006 - 11:16:01    Titel:

hey ihr ... also ich tanze für mein leben gern. habe mit 13 jahren angefangen und bin jetzt 15bald 16*froi* ... ich dachte als erstes der tanzkurs(=tk) wird stinklangweilig und so, aber es ist echt genial auf die richtige musik zu tanzen, dass heißt kein klassik zeugs --- probiers aus!! es macht echt massig spaß! liebe grüße, knuffel
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Tanzkurs - Soll ich mich da mal anmelden?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum