Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Permutation (4 Mengen, 8 Elemente pro Menge)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Permutation (4 Mengen, 8 Elemente pro Menge)
 
Autor Nachricht
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 2704

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 17:14:47    Titel: Permutation (4 Mengen, 8 Elemente pro Menge)

Hi,
wie viele Möglichkeiten an Kombinationen habe ich?

Also ich habe 4 Elemente (a, b, c, d), die je 8, ich nenne es jetzt mal, Zustände annehmen können. Von 1 - 8

a1 b1 c1 d1
a2 b2 c2 d2
...
a8 b8 c8 d8


Dabei darf kein Element doppelt vorkommen. Jedoch sämtliche Zustände annehmen können. Es darf auch vertauscht werden. Also ist z. b.

a1 b1 c1 d1 ungleich a1 b1 d1 c1

Ich komme nicht darauf.

Vielen Dank für eure Mühe.
halg
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 18 Nov 2006 - 18:56:27    Titel:

Variationen ohne Wiederholung:
V(8,4) = 8*7*6*5 = 1680 für eine Zeile

Wenn alle 4 Zeilen unabhängig sind, dann ist die Gesamtzahl der Variationen V = 1680^4


Permutationen, Variationen, und Kombinationen sind verschiedene Wörter für verschiedene Begriffe.

http://www.brefeld.homepage.t-online.de/stochastik.html
Deniz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 08.07.2004
Beiträge: 2704

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2006 - 10:49:50    Titel:

Hi,
danke erstmal.

Also habe ich 1680^4 Möglichkeiten bei den Vorrausetzungen die ich gegeben habe?

abcd, da habe ich ja 4! Möglichkeiten.

abcd
abdc
acdb
acbd
adbc
adcb
....
dcba

Und wenn jetzt jeder Buchstabe noch 8 Zustände annehmen kann, dann habe ich 1680^4 Möglichkeiten?

Deniz
halg
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.06.2005
Beiträge: 1007

BeitragVerfasst am: 19 Nov 2006 - 12:03:56    Titel:

Sorry, ich glaube ich habe die Frage falsch verstanden. Dann ist V = 1680^4 auch falsch.

Deniz hat folgendes geschrieben:
Permutation (4 Mengen, 8 Elemente pro Menge)

Deniz hat folgendes geschrieben:
Also ich habe 4 Elemente (a, b, c, d), die je 8, ich nenne es jetzt mal, Zustände annehmen können.

Es ist oft ziemlich schwierig, aus dem geschriebenen oder gesagten das gemeinte zu verstehen. Und es wird letzte Jahre immer schwieriger.


Aber was die Variationen ohne Wiederholung betrifft, bleibt in Kraft:
V(n,k) = n!/(n-k)!
V(8,4) = 8*7*6*5 = 1680
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Permutation (4 Mengen, 8 Elemente pro Menge)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum