Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ich halte es nicht mehr aus bitte helft mir ich kann nicht m
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich halte es nicht mehr aus bitte helft mir ich kann nicht m
 
Autor Nachricht
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2006 - 23:25:35    Titel:

MAP hat folgendes geschrieben:
bin ich die einzige die das nich so ganz ernst nimmt?


Um ehrlich zu sein frage ich mich wieso sowas mittlerweile im I-net landet? Da läuft doch irgendwas in der sozialen Bindung schief.

Versteh ich net so ganz Rolling Eyes

Gruss,

Özkan
tessbunny
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.11.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:20:46    Titel:

ich danke euch allen bis auf die letzten zwei personen erst einmal für eure antworten das ist wirklich sehr hilfreich für mich an meinen kleinen bruder denk ich ja am meisten er ist erst 3einhalb und bekommt das ganze theater mit und das wir dihm auch noch mal zusätzlich schaden was die psyche betrifft
Discokandi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 29.06.2006
Beiträge: 587

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 09:12:00    Titel:

tessbunny hat folgendes geschrieben:
ich danke euch allen bis auf die letzten zwei personen
Rolling Eyes
Seven
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 22:43:29    Titel:

Hallo!

Erst einmal tut es mir wirklich leid, was dir passiert.
Aber ich würde dir wirklich auch raten, das Jugendamt bzw. die Polizei aufzusuchen. Du brauchst davor keine Abgst haben, denn erstens kann es schlimmer nicht mehr werden und zweitens kommen keine Kosten auf dich zu, die du nicht bewältigen könntest:
Eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung, die übrigens ja auch Schmerzensgeld nach sich zieht, ist kostenlos.
Für einen Prozess wirst du Prozesskostenhilfe beantragen können, dh der Staat zahlt den Prozess und meines Wissens auch deinen Anwalt, ansonsten wird die ein Pflichtverteidiger gestellt, der ebenfalls kostenlos ist.
Zudem hast du einen Unterhaltsanspruch, der selbstverständlich einen Pfändungstitel enthält, gegen deine Eltern. Dh du kannst deinen Unterhalt mit Hilfe des Gerichtsvollziehers durchsetzten lassen. Außerdem steht auf die Verweigerung von Unterhaltszahlungen eine Gefängnisstrafe.

Mach dir also keine Sorgen!
Bleib einfach bei deinem Freund. Du musst nicht in dein Elternhaus zurück. Auch nicht, wenn du NOCH nichts unternommen hast. Allerdings musst du rechtlich etwas unternehmen, sonst kannst du nicht bei deinem Freund bleiben.

Viele Grüße und alles Gute!
Gib nicht auf!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Ich halte es nicht mehr aus bitte helft mir ich kann nicht m
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum