Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Weihnachten & Ladenschluss
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Weihnachten & Ladenschluss
 
Autor Nachricht
CARNAGE
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2006 - 23:02:41    Titel: Weihnachten & Ladenschluss

Warum wird eigentlich jedes jahr zur weihnachtszeit nur, das ladenschlussgesetz gelockert ?

Weil die politik christlich orientiert denkt ?
der_schnüffler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2006 - 23:06:34    Titel:

Nein weil es einfach den Rest des Jahres unfair gegenüber den Arbeitnehmern wäre! Willst du 12 Stunden hinter der Theke stehen und irgendwelche Pfeifen bedienen?
CARNAGE
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 20 Nov 2006 - 23:11:37    Titel:

Zitat:
Willst du 12 Stunden hinter der Theke stehen und irgendwelche Pfeifen bedienen?

Gibt es dafür ned in arbeitnehmer-schutz gesetz ? Ich dacht mehr als 8std. wäre verboten ?
Nutz
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.08.2005
Beiträge: 2093

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:05:01    Titel:

s sind 10 Stunden und kaum wer hälz sich dran
der_schnüffler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:06:03    Titel:

Genau! Es gibt ja beispielsweise so gut wie keine Kontrollen!
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2443

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:07:17    Titel:

wenn jemand 12h arbeiten und viel verdienen will, warum nicht ?
der_schnüffler
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.06.2006
Beiträge: 98

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:30:43    Titel:

Er verdient dadurch nicht mehr! Das sind Überstunden, die heutzutage kaum noch bezahlt werden! Zumal wirst du nicht viele Familienväter/mütter finden, die an den Wochenende freiwillig arbeiten! Nur damit die Familie einmal vielleicht einen, nicht ins Gewicht fallenden, Betrag zur Verfügung hat!
ppoldi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2005
Beiträge: 2443

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 00:34:46    Titel:

also ich wurde für Überstunden immer bezahlt und kenne das aus dem Einzelhandel auch nicht anders.
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 4006

BeitragVerfasst am: 21 Nov 2006 - 12:16:04    Titel:

ppoldi hat folgendes geschrieben:
also ich wurde für Überstunden immer bezahlt und kenne das aus dem Einzelhandel auch nicht anders.


Das zeugt, mit Verlaub, nicht eben von großer Erfahrung im Einzelhandel. Diese habe ich aus erster Hand nun auch nicht, beschäftige mich aber mit entsprechenden Berichten. Dass nun die gewerkschaftlichen Schwarzbücher zu dieser Thematik nicht unbedingt die unverbrüchliche Realität widerspiegeln ist zwar anzunehmen, entschärft jedoch aber nicht das durchaus vorhandende Dilemma. Besonders manche großen, namhaften Ketten setzen im großen Umfang auf unbezahlte Überstunden, wobei Angelernte wie mittlere Führungskräfte gleichermaßen betroffen sind. Gelegentlich wird diese Mehrarbeit einfach als "freiwillige Vor- und Nachbarbeit" euphemisiert, zumeist aber schlicht und ergreifend erwartet. Betriebsräte sind im Einzelhandel ohnehin sehr selten und unerwünscht, in vielen Fällen sorgt schon die Personalselektion für ein starkes Machtungleichgewicht und damit verbundene Abhänigkeiten.
Bezahlt werden Überstunden im Einzelhandel selten, eventuell besteht die Möglichkeit auf Freizeitausgleich - was häufig nichts anderes bedeutet als dass der Angestellte ohnehin keine Gelegenheit oder Erlaubnis haben wird diesen auch zu nutzen.
CARNAGE
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 06.11.2006
Beiträge: 350

BeitragVerfasst am: 04 Dez 2006 - 19:15:43    Titel:

Bis 23uhr schön & good ... aber glaube ned so recht das so n neues ladenschlussgesetz profit bringt. Dafür hat CDU mit mehrwertsteuer gesorgt Rolling Eyes
Aber für touristen wäre es allemal intressant. Dann wäre nachts mehr los Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Weihnachten & Ladenschluss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum