Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bewerbungsschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> Bewerbungsschreiben
 
Autor Nachricht
JohnFleabass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 23.11.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 20:39:19    Titel: Bewerbungsschreiben

Auf meinem Computer funktionieren die Accents nicht, wäre sehr nett wenn sie jemand setzen könnte und den Text noch korrekturlesen.

Quiero alcanzar muchos destinos durante mi estancia en Espana. Me encanta espanol y estudiaba espanol tres anos en la escuela. Espanol es una lengua que mucha gente habla en todo del mundo y mi motivacion para perfeccionar este lengua es muy grande. Vivir y trabajar en una ciudad como Barcelona o Madrid ha sido un sueno por muchos anos y ahora con la ayuda de su organizacion quiero realizar este sueno. Me gusta mucho hablar idiomas extranjeros y es un placer hacerse amigo de personas de otra cultura y otras costumbres. En mi tiempo libre aprendro ingles y espanol con ardor. Una estancia en Espana seria una oportunidad para mejorar mis conocimientos de espanol y me alegro de usar la lengua en la vida cotidiana. La empresa va a beneficiarse de mi competencia, mi esfuerzo, mi creatividad, mi entusiasmo, mi iniciativa propia.

Cumplire sus esperanzas y mi capacidad sera de utilidad por la empresa. Para mejorar mi espanol quiero participar activamente en la vida comercial. Se hablar muy bien ingles, se de informatica y tengo experiencia en el trabajo en grupos.

Por supuesto tengo algunas exigencias de la empresa:
Pues a mi lo que mas me gusta es tener un horario bastante regular y espero un ambiente laboral.
Me gustaria atender a los clientes, hablar por telefono, escribir en el ordenador, ordenar documentos y muchas cosas mas. Soy una persona muy responsable y me alegro de la confrontacion directa con la lengua y una buena colboracion. Para mi los retos pretenciosos son una motivacion muy grande y busco un trabajo que es rico en impresiones.

Doy mucha importancia a puntualidad, seguridad, confianza, espiritu de equipo, ambicion y honestidad. En la escuela pude hacer mucho experiencia acerca de la prestenaciones y tuvo un efecto positivo en el desarrollo de la personalidad.

Würde folgende Sätze noch ins spanische übersetzt benötigen (bin mir mit dem Wörterbuch nicht ganz sicher):
Seit 2001 HLA- Baden (Zweig: Kultur und Kongressmanagement – Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (Schwerpunkte: Sprachen, Wirtschaft (Rechungswesen, Betriebs- und Volkswirtschaft, ...), Informatik, Food-, Beverage- und Cateringmanagement, Präsentationstechnik, ...)1997 - 2001 Sportrealgymnasium Maria Enzersdorf (Schwerpunkte: Mathematik, Physik und Sport)1993 – 1997 Karl Stingl Volkschule in Mödling


Sprachreisen:1wöchiger Sprachkurs in Dublin mit Unterkunft bei einer Gastfamilie (April 2004)2-wöchiger Sprachkurs in Madrid mit Unterkunft bei einer Gastfamilie (April 2005)
utopia9980
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Mülheim/Ruhr

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2006 - 21:05:18    Titel:

Hallo,

hab mich mal an dein Bewerbungsschreiben gewagt - hoffe, es kommt nicht allzu spät... Mit der Übersetzung kann ich dir grad leider nich weiterhelfen, da mir keine Zeit mehr bleibt. Vielleicht schaff ich das morgen oder.
LG Daniel*

Quiero alcanzar muchas metas (destino ist eher ein Reiseziel) durante mi estancia en España. Me encanta el español y lo estudiaba por tres años en el colegio. Español es una lengua hablada por mucha gente en todo del mundo y mi motivación de perfeccionar esta lengua es muy grande. Vivir y trabajar en una ciudad como Barcelona o Madrid ha sido un sueño mío por muchos años y ahora con la ayuda de su organización quiero realizar este sueño. Me gusta mucho hablar idiomas extranjeros y es un placer hacerse amigo de personas de otras culturas y otras costumbres. En mi tiempo libre aprendo el inglés y español con empeño (con ardor bedeutet eher sehnlich). Una estancia en España sería una oportunidad para mejorar mis conocimientos del español y me alegraría usar la lengua en la vida cotidiana. La empresa sacará mucho beneficio de mi competencia, mi esfuerzo (was meinst du hier?! Bemühung?! dann vielleicht besser empeño), mi creatividad, mi entusiasmo y de mi iniciativa propia.

Cumpliré sus esperanzas y mi capacidad será útil para la empresa. Para mejorar mi español quiero participar activamente en la vida comercial. Hablo el inglés muy bien, tengo conocimientos de la informática y experiencia en el trabajo en grupos.

Por supuesto tengo algunas exigencias de la empresa:
Lo que a mi más me gusta es tener un horario bastante regular y espero un bien ambiente laboral.
Me gustaría atender a los clientes, hablar por teléfono, escribir con el ordenador, ordenar documentos y muchas cosas más. Soy una persona muy responsable y me alegro de la confrontación directa con la lengua (vielleicht besser contacto directo con la lengua oder sowas) y una buena colaboración. Para mi los retos pretenciosos son una motivación muy grande y busco un trabajo que es rico en impresiones.

Doy mucha importancia a puntualidad, seguridad, confianza, espíritu de equipo, ambición y honestidad. En el colegio pude hacer mucha experiencia acerca de la prestenaciones(was soll das hier bedeuten?!) y tuvo un efecto positivo en el desarrollo de la personalidad.
Emil321
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.10.2011
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Okt 2011 - 11:00:44    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid, Münche - Chinaabteilungsleiter BND

Prof. Dr. Günther Schmid, Dr. Schmid kam über die CSU-BND-CONECTION (BAUMANN-WEIß-BLUM) 1985 in den BND. Die 0815-Diss. von Dr. Schmid wurde von Rüdiger LÖWE (BR) in DIE WELT und FAZ zerrissen. Zuvor kroch Dr. Schmid Eppler (SPD) in den Arsch. Dr. Schmid wohnt in der Nestroystr. in München und steht im Telefonbuch.
billclinton123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2015
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2015 - 00:01:08    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid = BND Chinaabteilungsleiter

Prof. Dr. Günther Schmid BND Chinaabteilungsleiter - Dr. Schmid kam über die CSU-BND-CONECTION (BAUMANN-WEIß-BLUM) 1985 in den BND. Die 0815-Diss. von Dr. Schmid wurde von Rüdiger LÖWE (BR) in DIE WELT und FAZ zerrissen. Zuvor kroch Dr. Schmid Eppler (SPD) in den Arsch.

Prof. Dr. Günther Schmid, ehemaliger Chinaabteilungsleiter im BND, sagt laut Rüdiger Löwe (BR) "Dinge anders als er denkt" und auch Prof. Kindermann (LMU) habe Dr. Schmid als dessen Assitent in der 1970er und 1980er Jahren heftigst kritisiert.

Prof. Dr. Günther Schmid = Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (Neubiberg) = BND = Chinaabteilungsleiter BND von ca 1996 bis ca 2003 = Bundesnachrichtendienst

geb. 1946, Abitur, Bundeswehr von 1966-1970

Studium an der LMU von 1970-1974

Assitent von Prof. Kindermann von 1975-1985

1985: Eintritt in den BND

Verwendung nach eigenen Angeben u.a. bei der UNO in New York und in der Dt. Botschaft in Algier

General Georg Bautzmann über den BND-Mitarbeiter RALPH BANNER Ende 2002 im Künstlerhaus in München: "Das ist der Ralph Banner: abgebrochene Bundeswehr, abgebrochenes Studium, kein Examen und bei den Diensten untergekommen. Ein Lebenskünstler. Und fährt in Pullach durchs Gelände".

Sind also ALLES VERSAGER im BND.

Der ehemalige CHINAABTEILUNGSLEITER BND Prof. Dr. Günther Schmid beleidigte 1999 in der Residenz in München den ex BM Volker Rühe und bezeichnete Volker Rühe wortwörtlich als "ARSCHLOCH". Unglaublich! Was sich die Pantoffeltäter vom BND alles erlauben.


Prof. Dr. Günther Guenther Schmid insulted the former German defence secretary Volker Rühe Volker Ruehe and said in 1999 in Munich that Mr Minister Volker Rühe would be an "ASSHOLE".

Der BND-Beamte Prof Dr Günther Schmid äußerte sich 2003 wie folgt über den Außenminister JOSCHKA FISCHER: JOSCHKA FISCHER nehme PSYCHOPHARMAKA und ferner treffe Dr Schmid Joschka Fischer einmal in der Woche dienstlich.

Der ex Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid war 1999 in München unter folgender Adresse wohnhaft:
Dr. Günther Schmid, Lindwurmstr. 129 d, 80333 München, Tel: 089/7211047.

Der ex Chinaabteilungsleister im BND Professor Dr. Günther Schmid aus München wurde bereits im Jahr 2005/2007 im Web als Chinaexperte des Dienstes enttarnt durch einen anonymen Blogger, der bereits auch einen großen Skandal aufgedeckt hat als Whistleblower.

Hier die Beweise dafür im Web:

- http://www.sigint-group.org/index.php/Thread/21-BND-Liegenschaften/?pageNo=2

Re: BND-Liegenschaften
14. August 2007
Hallo Wilhelm.
So arbeitet dort ein gewisser Prof. Dr. Günther Schmid,
Dieser Prof. Dr. Schmid, soll laut Medienberichten ehemaliger Chinaabteilungsleiter beim BND gewesen sein.
http://www.hagalil.com/archiv/2005/bmfsfj/offener-brief.htm

- http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/239074,0.html

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 08:49:49 Titel: Prof. Dr. Günther Schmid BND Chinaabteilungsleiter bis 2004

Und erst jetzt erscheint dessen offizielle Nennung in dieser Funktion im Web beim Roman Herzog Institut im Web:

http://www.romanherzoginstitut.de/das-roman-herzog-institut/unsere-experten/im-detail/?tx_wtdirectory_pi1[show]=46&cHash=4e9c8e187802dfc0258d5cd031de9e33

Das ist ja alles lächerlich!!! Der BND versuchte bis vor kurzem also zu VERSCHWEIGEN was seit 2005/2007 sowieso im Web steht.
Da braucht man sich nicht wundern dass im BND Seiten aus dem WEB den VERMERK "STRENG GEHEIM" erhalten wie mir ein Insider verriet.

Bei einem Artikel im Web zu folgender Veranstaltung: https://www.baks.bund.de/de/aktuelles/trierer-china-gespraeche-2013 wird der Chinaabteilungsleiter BND Prof. Dr. Günther Schmid als "emeritierter" "Hochschullehrer" bezeichnet. Das ist ja lächerlich und fast schon amtliche HOCHSTAPELEI. Weil ein emeritierter Professor nämlich durchaus auch noch die Pflicht hat, Doktoranden bei deren Promotion zu betreuen. Das ist aber bei dem tollen Super-Man-Beamten "Prof." "emeritus" Dr. Günther Schmid wohl sicherlich nicht der Fall. Es ist nämliche keine einzige Promotion im Internet seit den 1990er Jahren zu finden, die von Schmid betreut wurde. Ich lach mit TOT !!!!!! Außerdem war Schmid NIE "Professor" an einer Universität.

Der Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid wurde im Jahr 2003 von Rüdiger Löwe (Bayerischer Rundfunk) in München als "Chinaabteilungsleiter" des Bundesnachrichtendienstes enttarnt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Spanisch-Forum -> Bewerbungsschreiben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum