Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ab und zu schwänzen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Ab und zu schwänzen?
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:36:30    Titel:

Und du willst Jurist werden?

Viele Grüße, Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:40:53    Titel:

Irgendwie kommt mir nicht in den Sinn, wie du dich darüber profilieren willst, dass du gegen Vorschriften verstößt. Und mit diesem Sinn für Recht und Gerechtigkeit willst du juristisch tätig werden?

Viele Grüße, Cyrix
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:40:57    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Und du willst Jurist werden?



Seit wann bitte halten sich Juristen an alle Gesetze? Ich bin ja froh, dass dieser Irrglauben weiterhin herrscht, aber "hallo"? Schon mal darauf gekommen, dass die erfolgreichsten Anwälte Jura studiert haben um zu sehen wo die Lücken sind? Wink
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:42:13    Titel:

Ich glaube nicht daran, aber dass man stolz darauf ist? Ich finde dies bedenklich...

Viele Grüße, Cyrix
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:45:09    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Ich glaube nicht daran, aber dass man stolz darauf ist? Ich finde dies bedenklich...


So bedenklich wie ich es finde, dass man in seinem Leben noch nie eine Schulstunde geschwänzt hat.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:45:09    Titel:

Ich will ja nicht behaupten, dass ich mich an alle Regeln halten würde, auch nicht während meiner Schulzeit. Allerdings habe ich es nicht nötig mich darüber profilieren zu müssen, wie andere (die sich gegenüber anderen abeheben wollen, in dem sie diese als "Streber" oder "Langeweiler" verklären...)


Viele Grüße, Cyrix
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:47:58    Titel:

Mark123 hat folgendes geschrieben:

So bedenklich wie ich es finde, dass man in seinem Leben noch nie eine Schulstunde geschwänzt hat.


Genau das meine ich: Ist es jetzt plötzlich eine Mutprobe eine Schulstunde zu schwänzen? Was ist daran so toll?

Meinst du, du bist größer oder besser, weil du deine Pflichten nicht nachkommst?


Viele Grüße, Cyrix
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:49:16    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:
Ich will ja nicht behaupten, dass ich mich an alle Regeln halten würde, auch nicht während meiner Schulzeit. Allerdings habe ich es nicht nötig mich darüber profilieren zu müssen, wie andere (die sich gegenüber anderen abeheben wollen, in dem sie diese als "Streber" oder "Langeweiler" verklären...)


Viele Grüße, Cyrix


Abheben wollten sich wohl eher meine Vorredner, welche sich zum Moralapostel aufschwingen und parolierten "ich habe noch nie geschwänzt." Ich wollte nur mal die andere Sciht der Dinge beleuchten, dass dies nämlich auf ein äußerst angepasstes und langweiliges Leben hindeutet.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:50:33    Titel:

Woher willst du wissen, wie ich lebe?

Desweiteren willst doch gerade du dich zu einem solchen erheben: Du, als zukünftiger Jurist, willst doch darüber entscheiden, was man darf, und was nicht.

Viele Grüße, Cyrix
Mark123
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 1075

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2006 - 23:54:19    Titel:

cyrix42 hat folgendes geschrieben:

Genau das meine ich: Ist es jetzt plötzlich eine Mutprobe eine Schulstunde zu schwänzen? Was ist daran so toll?

Meinst du, du bist größer oder besser, weil du deine Pflichten nicht nachkommst?



Also ich könnte jetzt mal ein paar Schwänke aus meiner Jugend zum Thema Mutproben zum Besten geben, aber vermutlich würde ich dann nachträglich ein paar Strafanzeigen kassieren.

Schwänzen hat hingegen wenig mit Mut zu tun, da man hier weder hinreichend wahrscheinlich erwischt werden kann , noch in solch einem Falle ernsthafte Konsequenzen fürchten müsste. Ich habe nur festgestellt, dass militantes Nichtschwänzen auf ein sehr langweiles Leben bzw. Jugend hindeutet, da es einiges über den Charakter eines Menschen aussagt. Diese Leute erleiden zum Großteil dann eine heftige Midlife Crisis in den 40ern, wenn sie sich früher nicht ordentlich die Hörner abgestoßen haben. Aber nunja, jedem wie es beliebt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Ab und zu schwänzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 3 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum