Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ab und zu schwänzen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Ab und zu schwänzen?
 
Autor Nachricht
Icegirl1004
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.08.2005
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 14:11:47    Titel:

ich würde gerne mal schwänzen, aber ich traue mich nicht... von daher hab ich jetzt noch nie geschwänzt
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 25 Nov 2006 - 16:28:11    Titel:

also cih finds auch ned so schlimm mal nen Nachmittagsunterreicht auszulassen oder wenn man ewig viele freistunden zwischen zwei Fächern hat und dann einfach gleich heimgeht etc...

und was den Arbeitgeber angeht...woher soll denn der bitte meine Fehlstunden erfahren??? ...bei uns interessiert die meisten Lehrer gar nicht ob man da is oder ned...folglich wird das auch gar ned notiert....
Mr. President
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 32
Wohnort: Zuhause

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 11:15:24    Titel:

Bin zwar erst in der 10. Klasse, aber ich weiß z.B. dass die Lehrer denen in der Oberstufe von Anfang an klar machen, dass sie da nur freiwillig sitzen und ein Abi machen wollen. Schulpflicht besteht prinzipiell bloß bis zur 9. Klasse. Insofern ist es sicherlich nichts fatales, "mal" ne Stunde zu schwänzen, sofern man diese dann auch nachholt... wobei man sih in diesem Falle natürlich streiten könnte, weshalb man dann überhaupt schwänzt.

Fächer wie Kunst oder Sport allerdings... naja ihr könnt euch ja denken, welche Meinung ich diesbezüglich habe Laughing
Carcharoth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2006
Beiträge: 1536

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 12:18:07    Titel:

>>Bin zwar erst in der 10. Klasse, aber ich weiß z.B. dass die Lehrer denen in der Oberstufe von Anfang an klar machen, dass sie da nur freiwillig sitzen und ein Abi machen wollen. Schulpflicht besteht prinzipiell bloß bis zur 9. Klasse. Insofern ist es sicherlich nichts fatales, "mal" ne Stunde zu schwänzen, sofern man diese dann auch nachholt... wobei man sih in diesem Falle natürlich streiten könnte, weshalb man dann überhaupt schwänzt.<<

Shocked
Also du, da täuschst du dich gewaltig und missverstehst die Lehrer in der Oberstufe Smile Der beliebte Hinweis von Lehrern darauf, dass die Schüler "freiwillig" in der Oberstufe seien und Abitur machten, bezieht sich nicht darauf, dass sie dann doch auch ruhig gern mal schwänzen dürfen *lol* sondern es geht darum, dass man genausogut nach der Jgst. 10 hätte aufhören können, dass man genausogut nach der Jgst. 11 bzw. 12 aufhören könnte (mit Fachhochschulreife). Die gesetzliche Schulpflicht wird davon nicht betroffen. Sie besteht weiter bis zu deinem Abitur.
Meine persönliche Erfahrung mit gelegentlichem Schwänzen ist, dass aus dem gelegentlichen Schwänzen (Motiv: "ach, die Stunde ist ja langweilig, wir machen eh nichts neues, und wenn kann ich es locker aufholen") u.U. ein häufigeres Schwänzen (Motiv: "ach, Donnerstag und Freitag ist in der Schule eh nichts los, und wenn kann ich es locker aufholen") und bald ein regelmäßiges Schwänzen (Motiv: "ach, die nächsten zwei Wochen ist in der Schule eh nichts los, und wenn kann ich es locker aufholen - bin dann zur LK-Klausur wieder da") wird.
Und ab diesem Punkt wird es wirklich problematisch. Du kannst noch so gut sein, aber es hilft dir natürlich nichts, wenn du nie da bist, um im Unterricht einen Leistungsnachweis zu erbringen.
Also noch einmal für Langsame: Schulpflicht besteht, solange du in der Schule angemeldet bist. In ganz extremen Fällen können nichtvolljährige Schwänzer auf Anweisung der Schulleitung sogar von der Polizei zur Schule gebracht werden. Wenn du volljährig bist, ist das zwar nicht mehr möglich - aber dann wirst du halt vorher per Lehrerkonferenz von der Schule verwiesen.
Kannst mir das ruhig glauben, ich habe das alles mehr oder weniger durch, bin aber immer gegangen bevor ich gegangen wurde.

und edit: was ist an Fächern wie Kunst oder Sport so hmm... unwichtig? Speziell Kunst ist ein wahnsinnig spannendes Fach, wenn man den richtigen Lehrer hat.*)

*) edit2: Gilt natürlich nicht für diese fachfremden Lehrer die mittlerweile in beiden Fächern teilweise eingesetzt werden -- das ist die letzte Scheiße und sollte verboten werden Evil or Very Mad
Mr. President
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 32
Wohnort: Zuhause

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 13:08:06    Titel:

Okay, das hab ich wohl missverstanden Very Happy Allerdings liegt es eben nun mal in der Natur einiger Schüler gern zu schwänzen, v.a. weil man oft keine konsequenzen fürchten muss.

Und da ich ja wie gesagt in der 10. bin hab ich auch k.A. wie das in der Oberstufe abläuft... hab auch schon gehört die sind da alle fleißig wie die Bienchen^^

Aber Kunst und Sport...naja jeder seine eigene Meinung... Sport wäre ja evtl. noch sinnvoll, wenn man da nicht so viel mist machen würde(ich mach sonst auch sehr gerne Sport, aber das was wir in der Schule machen hängt mir zum hals raus)
rooKie2006
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.10.2006
Beiträge: 431
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 13:36:29    Titel: Antwort

Ich finde diese Diskussion irgendwie lustig. Mal ab und zu schwänzen, toll, was bringt das einem? Ich meine, wem Schule keinen Spass macht hat selber schuld. Klar, besonders in der Oberstufe sind die Lehrer nicht immer die perfektesten und unterrichten nicht so, wie es der Oberstufenschüler erwartet, aber soll man deswegen schwänzen?

Ich find Schule interessant, auch wenn es 75% Idioten gibt(sowohl männliche, wie weibliche). Man kann halt nicht sagen "ja, das ist nicht toll, und das passt mir nicht" man kann viel meckern, aber das bringt alles nichts, wenn man faul ist und über Lehrer/in XYZ lästert.

schönen Tag noch...ich mach mal HAs Very Happy
cipoint
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 489

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 16:05:16    Titel: Re: Antwort

rooKie2006 hat folgendes geschrieben:
... Mal ab und zu schwänzen, toll, was bringt das einem? ...


Weist du was es mir bringt? Ein Gutes Gefühl, ein Stück mehr Freiheit und es tut der Seele einfach gut. Aber das ist wie mit all den anderen Drogen, die Dosis macht das Gift!
Der Botaniker
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.10.2006
Beiträge: 52
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 17:34:18    Titel:

einmal oder zweimal im Quartal schwänzen ist immer drin
Mr. President
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.11.2006
Beiträge: 32
Wohnort: Zuhause

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 17:38:17    Titel:

"die Dosis macht das Gift!"

Aber manchmal machts auch abhängig, sodass man die Dosis ständig erhöhen muss LOL Naja, das kann man wohl schlecht aufs Schwänzen besziehen. Very Happy
lianetta
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2006
Beiträge: 787

BeitragVerfasst am: 26 Nov 2006 - 17:51:21    Titel:

es ist doch jedem seine Sache, ob er schwänzt oder nicht...und ich find es schon ein starkes Stück jemanden der schwänzt mangelnde Intelligenz nachzusagen.

MAn muss nicht unbedingt jeden Stoff den man versäumt nachholen...da sowieso ned alles relevant ist...zudem dauert des nachholen sicher keine Stunde, weil man nämlich das ganze sinnlose Gelaber von so manchem Lehrer weglassen kann;)

und bei Sport oder Musik....seh ich sowieso keinen Grund jedesmal da zu sein.....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Ab und zu schwänzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum