Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kleines Problem beim Aufleiten, bitte helfen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kleines Problem beim Aufleiten, bitte helfen!
 
Autor Nachricht
Problem
Gast






BeitragVerfasst am: 23 Nov 2004 - 12:24:24    Titel: Kleines Problem beim Aufleiten, bitte helfen!

Hi zusammen,

ich sitz hier grad beim Lernen für meine morgige Mathematik Klausur.
Geht alles gut nur ich hab nen kleines Verständnissproblem bei bestimmten Aufleitungen.

Problem eins:

Wenn ich diese Funktion habe "1/x*7*WurzelX" und sie aufleiten möchte, bin ich mir nicht ganz sicher. Hier existieren ja nun 3 Faktoren und wüsste nicht ob ich nur WurzelX aufleiten sollte und 1/x und 7 als Faktoren von WurzelX betrachten müsste und dann eben nicht aufleiten würde. Die andere Überlegung wäre nur 7 als Faktor von WurzelX zu nehmen und 1/x auch aufzuleiten. Zusammenfassend ist es so, dass sobald ich ein Produkt mit mehr als 2 Faktoren habe, ich schwierigkeiten beim Aufleiten bekomme.


Problem zwei:

Könnt jmd mal diese Funktion aufleiten?

1 / (Wurzel(3x+5))

Hoffe man kann alles mehr oder minder nachvollziehen und vielleicht könnte mir ja wer helfen.

Vielen Dank schonmal!!
Janka
Gast






BeitragVerfasst am: 23 Nov 2004 - 14:41:40    Titel:

Was meinst unter "aufteilen"? Wozu soll das nötig sein?
Gast







BeitragVerfasst am: 23 Nov 2004 - 15:34:25    Titel:

Hallo,

meinst Du mit Aufleitung die Integration?

Wenn ja, dann ist das einfach.

Gruß

Thomas
Gast







BeitragVerfasst am: 23 Nov 2004 - 17:43:01    Titel:

Ja die Aufleitung ist eine Möglichkeit ein Integral zu bereichnen.

Aufteilen hab ich nie geschrieben
t.sbial
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 18
Wohnort: B.-W.

BeitragVerfasst am: 23 Nov 2004 - 23:24:04    Titel:

Nun zu
1 / (Wurzel(3x+5)) :
Dieses Integral kann man mit linearer Substituion lösen:
f(x)=1 / (Wurzel(3x+5))

F(x)= 2*(1/3)*(3x+5)^((-1/2)+1)
F(x)=(2/3)*(Wurzel(3x+5))

So kannst du dann auch dein erstes Prob. lösen; indem du für Wurzelx/x die Potenzgesetze anwendest(oder mit Wurzelx/Wurzelx erweiterst) dann bekommst du 1/Wurzelx.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Kleines Problem beim Aufleiten, bitte helfen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum