Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wie viele Hürden darf man reissen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> wie viele Hürden darf man reissen
 
Autor Nachricht
Kelhwen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2006 - 22:54:45    Titel: wie viele Hürden darf man reissen

offiziell heisst es in bayern 6 einbringungspflichtige fächer darf man unterhürden, heute meinte jemand 7


da ich wirtschaft gk hab würd ich zudem gerne wissen, ob ich nur 2 halbjahre einbringen muss und/oder 2 jahre folglich unterhürdet sein können =?

grüße
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 27 Nov 2006 - 23:01:11    Titel:

Ich empfehle a) den Oberstufnleiter zu fragen und b) euer Schulgesetz zu lesen! Zweiteres findet sich mit ziemlicher Sicherheit auf den Webseiten eures Kultusministeriums...

Viele Grüße, Cyrix
Kelhwen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 17:21:19    Titel:

findet sich dort leider nicht

und der oberstufenleiter wusste es selber nicht so recht
Andy1860
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 18:04:49    Titel:

was bitte sind 2 unterhürdete jahre?

du darfst in bayern definitiv nur 6 mal unter 5 Punkte ins Abi einbringen, die 7. ist zuviel.
WIrtschafts-gk muss man 2 einbringen, wenn du es 2 jahre belegst musst du auch nur die 2 besten einbringen, es sei denn du machst darin abitur.
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 18:23:44    Titel:

Ich versteh auch nicht so ganz, was unterhürdete Fächer sind...Kannst du vielleicht deine Frage genauer stellen. Man muss doch sogar anfangs angeben, welche Fächer man wie oft einbringen möchte oder? Hat nicht jeder Abiturient einen Tutor, der sich um seine Belange kümmert? Also wir haben damals vor Abiturbeginn eine Liste vom Tutor bekommen und er hat mit uns die ganzen Fächer, die wir wählen und einbringen wollten/mussten, durchgesprochen.

Schöne Grüsse
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 18:33:15    Titel:

Er meint wohl unterbelegt.

sD, jaeglische Erfaruhng meet Und erbelungen bai Deuutsh vohn sik weizen tun.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 21:22:16    Titel:

Hm, also ich habe mal die Suchen-Funktion auf der Seite des bayrischen Kultusministeriums benutzt, und siehe da, das war der erste Treffer:

http://www.km.bayern.de/km/kollegstufe/katastro.html

Viele Grüße, Cyrix
p.s.: ...
Twain
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 2680
Wohnort: Herts, U.K

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 22:44:28    Titel:

In BW darf man nur vier mal unterbelegen... Ich dachte, in Bayern wäre das genauso.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 28 Nov 2006 - 22:49:38    Titel:

Twain hat folgendes geschrieben:
In BW darf man nur vier mal unterbelegen... Ich dachte, in Bayern wäre das genauso.


siehe oben...

Viele Grüße, Cyrix
dschangis
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2006
Beiträge: 328
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 29 Nov 2006 - 18:34:55    Titel:

In Sachsen waren es 4.. soweit ich.... liegt bei mir schon ein paar Jährchen zurück.... aber kein mal ist besser als 1 mal Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> wie viele Hürden darf man reissen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum