Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studiengebühren: die 10.000ste
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Studiengebühren: die 10.000ste
 
Autor Nachricht
Pauker
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 7831
Wohnort: Schwäbisch Hall

BeitragVerfasst am: 30 Nov 2006 - 21:19:28    Titel:

Carcharoth hat folgendes geschrieben:

Nur wird von den Studenten erwartet, dass sie bei einer nicht völlig ungleichen Situation genau diese Unverschämtheit ohne weiteres hinnehmen. Und jetzt tut bloß nicht so als würden Hochschulabsolventen so ohne weiteres 100%ig eine recht oder schlecht bezahlte Stelle bekommen.


Ich sehe die Situation durchaus anders. Ein Studium ist eine freiwillige Angelegenheit.

Die meisten der "Parkschüler" sind (berufsschul-)schulpflichtig und damit oft zwangsweise auf der Schule.

Der Student hat die Möglichkeit durch eigene Entscheidungen seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Das ist an einer "Parkschule" oft nicht möglich. Das hängt natürlich von der Art der Schule ab. Insofern könnte ich mir eine Gebührenpflicht in manchen Bereichen der Erwachsenenbildung durchaus vorstellen. Aber nur bei entsprechender marktrelevanter Gegenleistung durch die Schule. Wenn man Schüler nur "beschult", um sie aus der Arbeitslosenstatistik zu entfernen ist dies keine Geldleistung durch die Schüler wert, sondern bestenfalls eine Sozialleistung, die dann auch vom Steuerzahler zu bezahlen ist.

Die Chance auf Arbeit für einen Akademiker sind nach wie vor deutlich besser als für einen Absolventen irgendeines Berufskollegs. Die dürfen danach in der Regel noch eine Ausbildung machen oder studieren.

Gruß
Pauker
Studie
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 11.01.2008
Beiträge: 12

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2008 - 17:37:45    Titel:

Zu diesem Thema wollte ich auch was beitragen.

http://www.abendblatt.de/daten/2008/01/10/835451.html

3504 Studenten droht der Rauswurf
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Studiengebühren: die 10.000ste
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum