Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

de l'hospital
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> de l'hospital
 
Autor Nachricht
ija0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2006 - 19:27:47    Titel: de l'hospital

wenn ich merke, dass ich de l'hospital nicht anwenden kann, wie kann ich dann den grenzwert von der funktion bestimmen?
Matthias20
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 25.05.2005
Beiträge: 11789
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 01 Dez 2006 - 21:29:40    Titel:

poste doch mal die Funktion, die dich zu dieser Ueberlegung angetrieben hat ;-)

Gruss:


Matthias
ija0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2006 - 15:32:08    Titel:

gute idee Wink
also: h(x)= (x²-4x+4) / (x²+x-6) = f(x) / g(x)
daher darf ja x nicht 2 und nicht -3 sein. und check ich jetzt den lim von f(x) und g(x) für x-> 2 ist der bei beiden 0. ok. aber lim f(x) für x->-3 ist 25. und daher darf ich doch, wenn ich das ganze richtig verstanden hab, de l'hospital nicht anwenden, oder?

muss ich eigetnlich den lim immer für alle definitionslücken prüfen?
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2006 - 15:36:28    Titel:

Richtig!

Wenn du was positives durch was gegen 0 strebt, hast, dann ist der Grenzwert nicht definiert...

(er könnte nur bei +-unendlich liegen, aber auch nur dann, wenn 0 in der Nennerfunktion ein Minimum bzw. Maximum ist, d.h. alle andern Werte in der Umgebung positiv bzw. negativ sind...)


Viele Grüeß, Cyrix
ija0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2006 - 15:43:45    Titel:

danke für die schenlle antwort, aber deinen ersten satz versteh ich nicht.
wolltest du damit sagen:
(positiver ausdruck) / (ausdruck, der gegen 0 strebt)?

und muss ich jetzt immer alle definitionslücken prüfen?
ija0
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.11.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03 Dez 2006 - 15:49:22    Titel:

ok. is klar. vergiss meinen letzten eintrag.. Very Happy... danke!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> de l'hospital
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum