Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fragen zu Übungen, Trainingsplan etc.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Fragen zu Übungen, Trainingsplan etc.
 
Autor Nachricht
BigBadaBOOM
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 112
Wohnort: HH/Wedel

BeitragVerfasst am: 30 Jul 2008 - 11:49:42    Titel:

Schulterdrücken bringt ziemlich viel - insbesondere an der Langhantel. Müsst dabei selber sehen, ob ihr die Stange lieber vor oder hinterm Kopf habt.
Ich habe dadurch einiges erreichen können.

Wenn ihr aber gerade erst mim Training angefangen habt, wäre's besser erstmal Grundlagentraining zu betreiben. Gleich von vornherein den Schwerpunkt auf die Breite legen zu wollen, ist meines Erachtens nicht wirklich empfehlenswert.
Dschuly wird da aber sicherlich noch ein paar (korrigierende) Takte zu sagen.
licrerpol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 31 Jul 2008 - 08:13:40    Titel:

Nackendrücken ist schlecht für die Schulter. Es ist eine unnatürliche Position und darum kann es zu Verletzungen führen.

Wie ihr breit werdet? Naja.. ordentlich pumpen. Und zwar den ganzen Körper. Zu Beginn mit einem Ganzkörperplan (gibts tonnenweise im Netz), danach bei Bedarf splitten. Ich würde hauptsächlich Grundübungen empfehlen. (Kniebeugen, Ausfallschritte, Kreuzheben, Klimmzüge, vorgebeugtes Rudern, Bankdrücken, Dips, Military Press +später evtl. olympische Lifts)
William_mailliW
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 13:52:09    Titel:

naja...also ich kann euch nur team-andro.com empfehlen, ist ein body building forum
naja also ihr findet da wirklich zu allen fragn antworten
dort gibt es auch extra ein unterforum für anfänger!!
es gibt also für jeden etwas...

gruß
licrerpol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2007
Beiträge: 612

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 14:03:48    Titel:

dann lieber ironsport.de ist ein dopingfreies forum Smile
William_mailliW
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 28.07.2008
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 01 Aug 2008 - 14:08:52    Titel:

naja...
team-andro bietet zwar auch informationen zu doping und so
jedoch halte ich es für das kompetenteste aller foren!
naja man bekommt, wie gesagt zu jedem thema eine passende antwort...

naja jedem das seine=)
Göttlicher BiFi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 14 Aug 2008 - 11:21:03    Titel:

Hallo,

Ich würde gerne ein wenig mehr Kontrolle in meine Ehrnährung bringen und vllt zumindest teilweise nach einem Ehrnährungsplan vorgehen.

ich brauche genug Fett, Eisweis und KH da ich ins Fitnessstudio gehe und nebenher auch Schwimme.

Mit fehlen Informationen auf die ich mich verlassen kann wieviel Eiweis etc. ich brauche und worauf ich sonst noch achten muss, ich würde außerdem gerne meine Körperfett von 13-14% ein wenig verringern.

Hat jmd. Tipps zuverlässige Quellen oder Anregungen? Ich würde mich sehr darüber freuen.

Gruß BiFi
rohbart
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 17 Aug 2008 - 18:24:45    Titel:

Hallo, eine ähnliche Frage habe ich auch hier.
Wie viel Protein, sollte man noch mal täglich zu sich nehmen?
Muss man an harten Trainingstagen mehr davon konsumieren?

Meine Eiweißquellen sind momentan hauptsächlich Käse (körniger
Frischkäse) und Quark. Dazu auch mal ein bisschen Schinken, was sich in Knäckebrot befindet usw.
Ich glaube mich erinnern zu können, dass Dschuly mal geschrieben hat, Protein sei nicht gleich Protein, deshalb weiß ich jetzt auch nicht ob ich bei mir einfach gucken kann was auf der Verpackung steht und dann einfach die Konsumierte Menge an Protein zusammenzählen kann.
Es wäre schön, wenn sihc noch mal jemand dazu äußern könnte.
Göttlicher BiFi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 08:16:17    Titel:

was ich dir sagen kann, durch Sport oder Muskel training benötigt man nicht mehr Proteine, wenn du zuviele Proteine zu dich nimmst müssen diese gespalten werden und es ensteht ein für den Menschen schädlicher Stoff.
rohbart
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2006
Beiträge: 534

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 08:49:59    Titel:

alles klar.
Wie viele sollte man noch gleich zu sich nehmen? 2g*Körpergewicht, oder war das ein bisschen weniger?
Göttlicher BiFi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.06.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 18 Aug 2008 - 10:34:58    Titel:

hier ein Auszug von einer Internetseite:


Zitat:
Darüber hinaus ist die Furcht vor einem Muskelmasseverlust ständig gegenwärtig. Die Befürchtung einer Mangelversorgung der Muskulatur mit Protein führte einerseits zur Überzeugung, man benötige für einer Muskelhypertrophie 3 bis 4 Gramm Eiweiss pro kg Körpergewicht (Mittlerweile weiss man, dass 1.5 bis 1.8 Gramm/kg genügen, selbst bei härtestem Training. Nur bei supraphysiologisch gesteigerter Positivierung der Stickstoffbilanz durch Verwendung anaboler Steroide und/oder HGH kann der Eiweissbedarf etwas höher liegen), andererseits zum Glauben, man müsse alle 2 bis 3 Stunden Eiweiss bzw. entsprechende Nahrung zuführen, um einen "Engpass" in der muskulären Versorgung zu vermeiden und somit einen Muskelabbau zu verhindern.
Dazu passen noch die weiteren "Mythen", der Organismus könne nur ca. 30 Gramm Eiweiss pro Mahlzeit verdauen oder, der Körper würde mit dem muskulären Proteinabbau beginnen, wenn nicht spätestens 30 Minuten nach dem Training Eiweiss (und Kohlenhydrate) konsumiert würde. Um es vorwegzunehmen der intramuskuläre "Aminosäurepool" wird auch bei konventioneller Ernährung nie "leer"!


mein Informationsstand war auch 2*Körpergewicht

Ich benutze kein Extra Eiweiß und bekomme auch Muskeln ohne teures Geld für Eiweiß Präparate, und das alles ohne Nebenwirkungen


Quelle:

http://sebulba.de/training/ernaehrung/df081993f513d9219.html

Eiweiß Wertigkeit:

Biologische Wertigkeit von Eiweiß

* Hühner-Vollei: 100
* Schweinefleisch: 85
* Magerquark: 81
* Vollmilch: 81
* Rinderfilet: 79
* Kartoffeln: 76
* Bohnen: 72
* Thunfisch: 72
* Putenbrust: 70
* Vollkornbrot: 69

Die biologische Wertigkeit von Eiweiß aus der Nahrung lässt sich durch Kombination von Lebensmitteln erhöhen, deren Eiweiße sich gut ergänzen. Die biologische Wertigkeit der Kombination ist zum Teil wesentlich besser als die ihrer Einzelkomponenten, z.B.

Kartoffeln + Eier = BW 136
Weizen + Vollei = BW 118
Mais + Vollei = BW 114
Bohnen + Vollei = BW 108
Roggen + Milch = BW 100
Hirse + Soja = BW 100

Obwohl speziell Fleisch, Fleischwaren und Eier Eiweiß von hoher biologischer Wertigkeit enthalten, sollte der Eiweißbedarf nicht überwiegend mit diesen Lebensmitteln gedeckt werden, weil sie gleichzeitig Fett und Cholesterin enthalten. Gute Eiweißlieferanten sind auch Milch und Milchprodukte, Fisch, Brot, Sojabohnen, Getreideflocken, Hülsenfrüchte und Kartoffeln.


Quelle:http://www.novafeel.de/ernaehrung/eiweiss/eiweiss.htm

edit:

Die Liste die ich egtl gesucht habe ist diese hier:

naja wie man sieht gibt es da unterschiedliche Meinungen

http://www.golonglife.de/2003_02/eiweiss.htm
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sport-Forum -> Fragen zu Übungen, Trainingsplan etc.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76  Weiter
Seite 73 von 76

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum