Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Bauzeichner Abschlussprüfung 2006/2007
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Bauzeichner Abschlussprüfung 2006/2007
 
Autor Nachricht
Sitting Duck
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.11.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 02 Dez 2006 - 20:09:18    Titel: Bauzeichner Abschlussprüfung 2006/2007

Hallo!
Gibt es hier noch jemanden, der in den nächsten Wochen Abschlussprüfung in der Fachrichtung Ingenieurbau hat? Ich würde gerne wissen, ob ich die einzige bin, die sich mit Statik Berechnungen auf Studium-Niveau herumplagen muss!
Weiß jemand, ob man die ganzen Bewehrungsrichtlinien bei der theoretischen Prüfung verwenden darf?
bauzeichi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.08.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 05 Dez 2006 - 13:36:12    Titel: Ingernieurbua Prüfung

Hallo erst mal...
Ich habe lieder erst nächstes Jahr Prüfung auch im Ingenieurbau!
Aber deine Tabellenbücher darfst du benunzen!
Wie und was hast du ales so gelernt?habe jetzt schon angst vor nächstes Jahr...
Hast du alte Prüfungsbögen?
lg
Sandra L.
Lenschen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: 11 Dez 2006 - 10:29:45    Titel:

Hi.
Hab nächstes Jahr auch Prüfung. Zwar im Hochbau, aber für alle Bereiche gilt das man nur EIN Tabellenbuch benutzen darf.
Babe0508
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 16 Jan 2007 - 12:34:48    Titel:

Hallo!
Ich habe gestern meine praktische Abschlussprüfung im Fachbereich Tiefbau(Straßenbau) gehabt! Kennt ihr jemanden, oder habt ihr zufällig auch diese Prüfung gehabt? (Lageplan von einer Bushaltestelle mit Höhenplan)!
Meines Erachtens war die Prüfung, auf Grund zu weniger Angaben gar nicht machbar! 2 Lehrer haben mir verucht zu helfen. Beide haben es nicht verstanden. Einer der beiden ist sogar im Prüfungsausschuss und ist noch während der Prüfung zur IHK gefahren, hat die Lösungsvorschläge geholt und mir sogar gezeigt!!!!!!! Shocked
Echt heftig! Trotz Lösung, war es NICHT machbar!!!!
Ich finde es eine Frechheit uns solche Prüfungen machen zu lassen, ohne das die Lehrer überhaupt einen Schimmer davon haben wie es funktioniert, zumal die ja aus dem Fachbereich kommen und mich schließlich 3 Jahre lang unterrichtet haben!!!!
Ich versteh die "Ersteller der Prüfung" nicht! So ein Quatsch, wie ich da zeichnen sollte, plant KEIN GESCHEITER Ingenieur!!!
In der Theorie am 7.12.06 wurden uns sogar Antworten vorgesagt und sogar Zusatzmaterial erlaub, welches bestimmt NICHT Prüfungszulässig war/ist!!!!
Wäre nett, wenn sich einmal dazu äußern könnte und evt. selbst Erfahrungen mit der jetzigen Prüfung gemacht hat?!?
Lieben Dank!!! Very Happy
korky
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2007 - 15:30:11    Titel:

hallo Babe...

könntest du mir etwas mehr über deine Abschlussprüfung schreiben? Ich schreibe meine im Mai und es würde mich sehr interessieren was für Zeichnungen oder spezielle Themen ihr in eurer Prüfung hattet!

Danke für deine Antwort
Babe0508
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2007 - 19:37:51    Titel:

Hallo korky!

Also zu der Abschlussprüfung:
Ich habe Thema a)Straßenbau und Thema c) Landschaftsbau gewählt!
Landschaftsbau ist zu empfehlen, weil es so gut wie immer einfach ist! Im Gegensatz zum Kanalbau! (Machen im Büro nur Straßen und Kanalbau)

zu Thema a)
Ich musste einen Lageplan konstruieren mit Höhenplan(2xA2 Querformat)
Man hat Koordinaten bekommen, welche man zeichnen musste. Ach ja, es ging um eine Bushaltestelle, Anbindung an vorh. Straße! Laughing
Es war so gut wie nicht ersichtlich wo man einen Bogen oder eine Gerade zeichnen sollte! Man sollte also eine neue Trasse konstruieren. Nach Ausrunden der vorgegebenen Radien lag nun die neue Trasse nicht mehr auf den Koordinaten mit vorgegebenen Höhen! Soweit ging das ja nur meiner Meinung nach viel zu wenige Angaben um die Aufgabe richtig machen zu können! Das Problem ergab sich dann beim Höhenplan! Man sollte seine neu gezeichnete Trasse als Höhenplan darstellen. Nur wie bitteschön wenn ich keine Höhen habe, sogar anrechnen ging nicht, da noch nichtmals so wirklich ne Längsneigung o.ä. voergegeben war! Ich habe das dann irgendwie da rein gemodelt mit Koordinatenhöhen. D.h. man sollte Bestand(Koordinatenhöhen) und neue Trasse (???Höhen) eintragen! Danach sollte man 1 Kuppe 2mal ausrunden.(Totaler Quatsch, finde ich)...Naja auf jeden Fall habe ich es trotz Hilfe nicht hinbekommen und irdendwas dareingefuscht, sodass es gut aussah!!! Sad

zu Thema c):
Werkplan eines Feuerwehrgerätehauses mit Außenanlage(2xA2 Querformat).
Als ich die Aufgabe heute morgen bekommen habe, dachte ich nur "Oh, Gott!!!" Mein Lehrer meinte ich solle einfach mal anfangen! Razz ha,ha!
Naja, ich habe dann erstmal alle angegebenen Punkte(wieder Koordinaten) eingezeichnet und eventuelle Signaturen etc. eingezeichnet! Der Aufgabenzettel war nicht wie üblich, er hatte Unmengen an Informationen, die es galt nach und nach abzuarbeiten! Um jedes "Etwas" kam ein Einzeiler und "100te" verschiedene Kleinigkeiten musste man beachten(Zu kompliziert das jetzt alles zu erklären). Beim 2. Plan musste man den oberen Teil der Planvorlage zeichnen! Dazu musste man einen Pflanzplan erstellen(Gemein, da man alle scheiß lateinischen Begriffe abtippen musste,...Zeitverlust!!!) Naja so war die Aufgabe zu schaffen, nur die Zeit war sehr sehr knapp! Eigendlich ist das bei Landschaftsbau nie so gewesen. Tja, aber alles in einem musste man die Vorlage "nur" Razz abzeichnen und jede Menge verändern!

Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen?!?
Bist du denn auch Tiefbau? Very Happy
Freitag nurnoch die Mündliche und dann habe ich es hoffentlich geschafft!!!
Gruß Lena
korky
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2007 - 13:09:25    Titel: hallo Babe

:D
super... jetzt kann ich mir etwas drunter vorstellen was so auf mich zukommt.

Ja, ich bin auch TB und habe die gleichen Bereiche gewählt... Habe nur totale panik wegen strassenbau weil ich damit ja so ziemlich gar nichts zu tun habe!

Ich denke ich werd einfach alle möglichen Zeichnungen von alten Prüfungen durchgehen... Hab ja erst mal die Theorie zu schaffen!

Ich wünsche dir heute viel erfolg bei der mündlichen...

Drück dir die Daumen...
Meld dich mal wenn du was weisst! Ob du bestanden hast...

Bis dann agnes
50percent
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.01.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 22 Jan 2007 - 21:14:39    Titel:

Hallo liebe Bauzeichner! Wink

Wie ich gelesen habe, war die praktische TB-Prüfung ja ziemlich daneben. Glücklicherweise mache ich aber meine AP noch nicht - erstmal kommt die ZP im März auf mich zu Sad
Könnt ihr mir vielleicht verraten, was ihr in eurer so ungefähr für themen hattet? Ich fühle mich durch die Berufsschule sehr schlecht vorbereitet. Nur das man mal ungefähr eine Richtung hat. Ich habe mir die Zwischenprüfung von 2004 gekauft und ich muss ehrlich sagen von den Aufgaben kann ich kaum welche, weil so etwas noch nie besprochen worden ist!

Wäre euch sehr dankbar und hoffe, dass ihr's alles geschafft habt Wink
Babe0508
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 27 Jan 2007 - 20:54:26    Titel: Abschlussprüfung

Hallo ihr Lieben!!!
Ich kann mit stolz berichten nun eine RICHTIGE Bauzeichnerin zu sein!!!
Juhuu.... Very Happy
Die Praktische war doch nicht so schlecht!
Also Gesamtergebnis ist ne 3!
Habe im Teil a)Straßenbau ne 3 und c)Landschaftsbau ne 2 im Fachgespräch ne 1 !!!!!!!!!!!!!!!!!!! WOW wow WOW Smile
Habe mich somit noch auf ne 3 gerettet, weil Theorie ja leider nur ne 4 mit 58 Punkten war!
So, zu allen anderen, denen dieser Horror noch bevor steht:
Für Wirtschaft: Lest alle Fragen mit richtigen Antworten aus dem PAL-Buch durch(min. 1x), nicht alte Prüfungen! Es sei denn ihr wollt besser sein als eine gute 3! Also am besten schon vorher alle richtigen Fragen ankreuzen und alles durchlesen! Die falschen Antworten verwirren nur!!!
Zu den alten Prüfungen: Wieso gekauft? Wir haben Unmengen an alten Prüfungen kopiert bekommen!!! : Smile
Sonstige Vorbereitungen lieber auf eigenen Faust und/oder mit Mitschülern! Die Lehrer wissen eh kaum was über Tiefbau. Hochbau schon eher aber leider auch nicht genug.
Zu allem Übel der Theorie: Knallt euch Mathe rein wie die Irren! Confused Ich schätze mal pro Teilbereich waren min 65% Mathe. Einheiten umrechnen jeglicher Art, Formelberechnungen usw... Ihr dürft natürlich den Schneider oder Wendehorst sowie den Friedrich mit in die Prüfung reinnehmen! Braucht die Formeln also NICHT auswendig können. Ist aber halt schneller, wenn ihr die schon so wisst!
Also dann,...wünsche allen gaaaaaaaaaaaaanz viel Glück und hoffe ihr erstattet mal hier Bericht wie´s war!
Meine Wenigkeit wird ab dem 1.2. diesen Jahres auch noch als Bauzeichnerin weiterbeschäftigt! Mad Naja,...was tut man nicht alles für Geld!
Liebe Grüße
caly2303
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.02.2006
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 11:41:03    Titel:

Hey,
Gratulation an die die jetzt im Winter Ap hatten und bestanden haben. Habe mich nun auch wieder hier eingeloggt da ich am 8. Mai diesen Jahres meine Ap habe. Zwischenprüfung war bei „na ja geht so“. Dies ist darauf zurück zuführen das ich einfach zu faul war um zu lernen obwohl ich hier Massen an Zp und Ap auf arbeit habe.

Ich bekomme bei mir in der Klasse das brechen mit meinem Lehrer, da der total unkompetent ist und nichts gebacken bekommt. Zumal es sied diesem Jahr so ist das man sich vor der Ap entscheiden muss in welchen Fachbereichen man Praktisch geprüft werden soll. Da meine Schule und somit auch der Lehrer da zu nachlässig waren hatte wir das Lernfeld Ausbau noch nicht. Also musste ich gezwungener Maßen Rohbau und Baueingabe wählen, obwohl ich noch nicht weiß ob mir Ausbau nicht doch besser liegt als eines der besagten Themen. Total „arsch“!!!

Eine bei uns in der Klasse hatte verkürzt und sie hat ebenfalls erwähnt das die Aufgaben kaum zu lösen war weil viele Angaben bzw. Maße gefehlt haben. Sowas ist doch zum brechen oder? In dem Mündlichen Teil Politik durfte sie vieles einfach streichen.


Was mein Lehrer und andere BZ mir geraten haben ist, in der Mündlichen so viel wie es nur gut über seine Fehler, wenn vorhanden, in den Zeichnungen zu reden und damit den Prüfern den Wind aus den Segeln nehmen. Denn was man selber schon als Fehler erkannt hat, können die Prüfer nicht mehr bewerten.


Also ich wünsche euch allen viel Glück das ihr es alle schafft. Ich denke mal werde noch eine Ehrenrunde drehen, denn ich habe höllischen Prüfungsschiss…!!!!! Exclamation
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Bauzeichner Abschlussprüfung 2006/2007
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum