Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Einstellungstest beim Bundesamt für Wehrtechnik (BWB)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest beim Bundesamt für Wehrtechnik (BWB)
 
Autor Nachricht
Nostra_Damus
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.04.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2014 - 13:18:52    Titel:

Kein Problem. Das Aufsatzthema hat keinen Bezug zur Studienrichtung, sondern eher zu der Laufbahnausbildung, die man dann später machen würde. Wie andere auch schon gesagt haben, vermute ich, dass hier nicht die Abfrage von Wissen im Vordergrund steht, sondern man will halt gucken, ob die Bewerber in der Lage sind, ganze Sätze auf deutsch zu formulieren und ein bisschen zu argumentieren..
sherlock99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2014 - 19:48:05    Titel:

Hi Nostra Damus,
da werde ich mich wohl als Raumfahrttechniker nochmal genauer mit dem Luftfahrtsektor auseinandersetzen müssen, was in gewisser Weise natürlich auch ein Stück Neuland für mich ist. Habe aber schon etwas in dieser Richtung erwartet. Lief eigentlich auch bei dir ein Teil des Auswahlöverfahrens auf Englisch oder ist das mehr die Ausnahme?

Gruß Sherlock
Manuel84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2014 - 21:33:38    Titel:

@sherlock99:
Wann hast du dich ca. beworben?

Das mit dem English interessiert mich auch, vorallem an welcher Stelle. Was z.B. "Wehrpflicht" heißt, wüsste ich nicht aus dem Stehgreif. Wenn es technische Begriffe sind kein Problem, wenn es aber bestimmte politische Gebiete sind, wirds eng.

Gruß
sherlock99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2014 - 17:30:16    Titel:

Hi Manuel,
ich habe mich bereits im Dezember! beworben. Erst ist wohl meine Bewerbung ganz verschwunden, dann war nie jemand telefonisch erreichbar. Ab Ende Januar bin ich dann informiert worden, dass ich zwar eingeladen werde, aber noch kein vebindlicher Termingenannt werden könne. Offensichtlich gab es Schwierigkeiten, eine passende Komission im Bereich Luft- und Raumfahrttechnik zu bekomen. Insgesamt hat das GAnze nicht immer wirlich professiopnell auf mich gewirkt.

Gruß
Sherlock
Dipl-Insch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2013
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2014 - 20:21:50    Titel:

Hallo alle miteinander,

@sherlock99: in deiner Einladung zum Auswahlverfahren soll eigentlich stehen, welches Wehrbereich/-gebiet. Wenn nicht - nachfragen! Die Raumfahrt ist so ne Sache, unter Umständen kann sie - je nach Vertiefungspunkt - auch dem Bereich Wirkmittel (sprich Raketen und Flugkörper) zugeordnet werden, und das ist schon ne andere Baustelle, als Luftfahrt.
Dass mit der langen Wartezeit ist normal, ich habe mich im Dez12 beworben und war Apr13 beim Auswahltag. Den Spruch auf der Homepage "4-6 Monaten vor dem gewünschten Einstellungstermin" soll man nicht so ernst nehmen. Pauschal würde ich sagen, vom Verschicken der Bewerbung bis zum event. Anfang des Vorbereitungsdienstes vergeht MINDESTENS 1 Jahr. Darauf soll man sich mental einstellen.
Auf English wurde kein Gespräch geführt, aber man soll sich die wichtigsten Englishbegriffe, auch aus Militär, einprägen bzw. auffrischen. Man fragte uns z.B. was AWACS bedeutet.

Eine gute Nachricht, zumindest für die Luft- u. Raumfahrt: die WTD61 braucht dringenst Leute. Ich war als Student vor 10 Jahren dort, 2/3 des Personals war über 50, den Rest könnt ihr euch denken Smile Nach dem Auswahltag hat man uns im Abschlußgespräch halboffiziel mitgeteilt, wir alle (also wir waren zu dritt) wären so gut wie übernommen, nach der SÜ, verständlich.
Eine andere Nachricht: es wird eine neue Behörde in der BW geben, das Luftfahrtamt der BW, das Bundeswehr-interne LBA sozusagen. Der Hacken dabei ist - ein Teil der WTD61-Aufgaben geht zum LFA Bw über. Ob das gut oder schlecht oder macht überhaupt nicht aus - weiß ich nicht.
sherlock99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2014 - 22:04:57    Titel:

Hi Dipl-Insch,
vieln Dank für den Hinweis. Ich habe noch einmal in meiner Einladung (kam nur per E-Mail!) nachgeschaut, da steht rein gar nichts. Einzig der Hinweis, dass ich mich um meine Unterkunft selbst kümmern muss, war beigefügt. Kennt ihr übrigens ein passendes Hotel in der Nähe der Mudra Kaserne in Köln?
Übrigens sehr schön, dass sich der Thrae noch einmal wiederbelebt hat. Irgendwie komisch, dass ich sonst nirgendwo passende Informationen gefunden habe.

Viele Grüße

Sherlock
Dipl-Insch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2013
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2014 - 12:30:05    Titel:

sherlock99 hat folgendes geschrieben:
Hi Dipl-Insch,
vieln Dank für den Hinweis. Ich habe noch einmal in meiner Einladung (kam nur per E-Mail!) nachgeschaut, da steht rein gar nichts. Einzig der Hinweis, dass ich mich um meine Unterkunft selbst kümmern muss, war beigefügt. Kennt ihr übrigens ein passendes Hotel in der Nähe der Mudra Kaserne in Köln?
Übrigens sehr schön, dass sich der Thrae noch einmal wiederbelebt hat. Irgendwie komisch, dass ich sonst nirgendwo passende Informationen gefunden habe.

Viele Grüße

Sherlock

Mußt Du nach Köln zum Test? Nicht nach Koblenz, Falckensteinkaserne? komisch... Wer sind Deine Sachberarbeiter, Frau K...p / Herr Ja...i?
sherlock99
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.04.2014
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 10 Apr 2014 - 18:54:12    Titel:

Zitat:
Mußt Du nach Köln zum Test? Nicht nach Koblenz, Falckensteinkaserne? komisch... Wer sind Deine Sachberarbeiter, Frau K...p / Herr Ja...i?

Nein, ich muss tatsächlich am 7.5. nach Köln. Mein Sachbearbeiter ist Herr D...r.
Ist das jetzt eventuell ein Hinweis auf meinen zugeteilten Wehrbereich? Ich konnte mich leider noch nicht bei meinem Sachbearbeiter kundig machen, da ich heute erst spät von der Arbeit nach Hause gekommen bin. Ich hoffe, ich erreich ihn morgen. Wäre denn Koblenz der normale Ort für das Auswahlverfahren?
Dipl-Insch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.07.2013
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 11 Apr 2014 - 11:08:05    Titel:

sherlock99 hat folgendes geschrieben:

Nein, ich muss tatsächlich am 7.5. nach Köln.
Ist das jetzt eventuell ein Hinweis auf meinen zugeteilten Wehrbereich? Ich konnte mich leider noch nicht bei meinem Sachbearbeiter kundig machen, da ich heute erst spät von der Arbeit nach Hause gekommen bin. Ich hoffe, ich erreich ihn morgen. Wäre denn Koblenz der normale Ort für das Auswahlverfahren?

Ich glaube, bis jetzt sind alle in diesem Thread nach Koblenz gegangen. In Köln befindet sich das Amt für Personalwesen der Bundeswehr, vielleicht haben die dort die Aufgaben übernommen. Das würde auch erklären, warum die Einladung per E-mail und ohne Bezug zum Fachgebiet ist.
Ich habe meine Einladung noch mal angeschaut: da steht klar "Auswahlverfahren für das Fachgebiet Luft- und Raumfahrtwesen". Also, bei Dir wäre es wahrscheinlich dasselbe. Falls Du niemanden erreichst, geh davon aus, dass man euch über Luftfahrzeuge der BW befragen wird, die wichtigsten Muster sollst kennen, ihre Bewaffnung u.s.w. Und kurze Vorträge üben, schau Dir ein klassisches Profil an, woraus es besteht; t°- /Druck- /Geschwindigkeitsverläufe im Turbotriebwerk. Einbisschen über der Geschichte der WTD61 und BAAIN allgemein lesen. So was in der Art.
Manuel84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 12 Apr 2014 - 20:30:23    Titel:

Das ist alles schon richtig. Der gD und hD habe unterschiedliche Sachbearbeiter. Die Personalabteilung ist meiner Meinung nach Köln gezogen und ist nicht mehr in Koblenz.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Eignungstests & Einstellungstests -> Einstellungstest beim Bundesamt für Wehrtechnik (BWB)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15  Weiter
Seite 9 von 15

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum