Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zum Scheidungsrecht
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Frage zum Scheidungsrecht
 
Autor Nachricht
petya
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 13:53:16    Titel: Frage zum Scheidungsrecht

Hallo,

ich bräuchte mal einen Rat zum Thema Scheidung.

Folgender Fall:

Person A hat ein Fahrzeug mit in die Ehe gebracht. Während der Ehe hat Person A auch ein Ersatzfahrzeug gekauft, das nun zum Zeitpunkt der Trennung ungefähr gleichwertig ist wie das erste Fahrzeug.

Gehört das Fahrzeug zum gemeinsamen Hausrat oder bleibt es das Eigentum von Person A?
maleh93
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 64
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 13:55:58    Titel:

Wurde denn das Fahrzeug für familiäre Zwecke genutzt oder nur von Person A? weil dann kann es sein, dass es zum Hausrat zählt und bei einer Scheidung zugeteilt wird. (Quelle: https://www.scheidung.org/auto)
der andy
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 51
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 13:59:35    Titel:

der wo es gekauft hat, dem gehört das Auto auch.
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:01:47    Titel:

Also ich denke auch, dass das erste Auto auf jeden Fall ihm gehört und das andere, da müsste man wohl gucken, wer wie viel bezahlt hat. Aber so wie ich das kenne, bleibt der Besitz vor der Eheschließung bei Denjenigen, der es bessen hatte.
maleh93
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 64
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:03:36    Titel:

nein leider hat das im Scheidungsrecht nichts mehr zu sagen, wenn es für familiäre zwecke genutzt wird. Wenn Person A das Auto nur für sich selbst verwendet zum Beispiel um zur Arbeit zu fahren, dann würde es Person A gehören. Also kommt halt immer drauf an wofür das Auto genutzt wurde
petya
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.10.2017
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:05:47    Titel:

Also das Auto hat Person A gekauft, aber auch der Partner B hat das Auto benutzt für gemeinsame Zwecke oder alleine.
ole92
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.10.2017
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:06:38    Titel:

Da A das Fahrzeug schon vor der Ehe hatte gehört es nicht in die Gemeinschaft..nur was während der Ehe erworben wurde gehört auch beiden..
halo123
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2017
Beiträge: 67

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:08:11    Titel:

Ich denke auch, dass er bei dem ersten Auto nichts zu befürchten hat.
maleh93
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 18.10.2017
Beiträge: 64
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:08:44    Titel:

ich glaube es wäre auch relevant wer das Auto finanziert hat. Denn haben beide Eheleute finanziert gehört es zum Hausrat.
Wenn es zum Beispiel noch bei einer Bank abgezahlt wird, dann gehört es demjenigen, der den Vertrag abgeschlossen hat
der andy
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.10.2017
Beiträge: 51
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:11:03    Titel:

Aber das wäre doch unfair. Person A steht ja bestimmt auch im Fahrzeugbrief und dann gehört es der Person A automatisch, was anderes kann ich mir nicht vorstellen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Community-Forum -> Frage zum Scheidungsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum