Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anfänger Hausarbeit 2018 - Unterstützung möglich?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Anfänger Hausarbeit 2018 - Unterstützung möglich?
 
Autor Nachricht
AnneHo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 19:56:26    Titel: Anfänger Hausarbeit 2018 - Unterstützung möglich?

Hi liebe Kommilitonen,
gerade beginnt wieder die Hausarbeiten-Zeit. ich bin dieses mal wieder (leider zum 3. mal Sad ) mit der Anfängerhausarbeit im Zivilrecht dran. Hat bei den letzten beiden Male irgendwie nicht so geklappt. Da ich eher eine Art "Fernstudium" betreibe, habe ich leider keinen Kontakt zu anderen Studenten und kann mich leider mit niemandem absprechen. Da ich die letzten beiden Male ziemlich am Thema vorbeigerasselt bin, muss es dieses mal echt klappen. Ich würde daher gern abchecken lassen, ob ich mit meiner Lösungsskizze auf dem richtigen Weg bin. Also nicht falsch verstehen, ich will meine Hausarbeit nicht schreiben lassen. Kann mir jemand Tipps oder eine Empfehlung geben?
Judexinpersona
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 20:01:26    Titel:

Schreib doch einen Kommilitonen aus einem höheren Semester an, der oder die kann dir bestimmt ein paar nützliche Tipps geben, ob dein Lösungsweg richtig ist
Jonas98
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 20:40:45    Titel:

Hey AnneHo,

zuerst würde ich dir raten, es wirklich selbst unter Zuhilfenahme von Lehrbüchern zu probieren und die Arbeit eigenständig zu fertigen. Hausarbeiten schreiben hat ja auch einen Sinn. Wenn du meinst das schaffst du nicht, dann solltest du dir wirklich mal überlegen, ob du denn für das Jura-Studium geeignet bist. Die Anfängerhausarbeit ist grundsätzlich noch als relativ einfach einzustufen und wenn du das schon nicht schaffst, dann wird's mit dem ersten Examen ohnehin schwer.... Sofern du meinst du schaffst das Studium, bist dafür geeignet und benötigst lediglich Hilfe beim Schreiben der Hausarbeit, so kannst du dich an eine der Agenturen wenden, die dir dafür Hilfe anbieten . Als SHK an einem Lehrstuhl muss ich dir aber offiziell davon abraten, da du versichern musst die Arbeit eigenständige verfasst zu haben. Aber wie gesagt, dies wäre auch eine Möglichkeit in der Not.
AnneHo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 20:56:30    Titel:

hmmm.... ich werde es mir überlegen Rolling Eyes
Atif
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2009
Beiträge: 139

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2018 - 23:01:27    Titel:

Hi,

schreibe mir mal eine private Nachricht.
Judexinpersona
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 13:15:58    Titel:

Hier hast du scheinbar eh schon jemanden gefunden, der dir helfen will Wink
Ansonsten würd ich dir raten bei Agenturen eine Lösungsskizze zu bestellen. Damit kannste sicher sein, alle relevanten Probleme in der Arbeit behandelt zu haben!
Hemmersüchtig
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 13:26:26    Titel:

Für eine Lösungsskizze würde ich dir http://iudatio.de empfehlen. Die Lösungsskizzen sind wie bei Hemmer aufbereitet. Kostet auch nicht zu viel und spart viel Zeit Very Happy
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 3992

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2018 - 14:07:15    Titel:

Hemmersüchtig hat folgendes geschrieben:
Für eine Lösungsskizze würde ich dir http://iudatio.de empfehlen. Die Lösungsskizzen sind wie bei Hemmer aufbereitet. Kostet auch nicht zu viel und spart viel Zeit Very Happy


Genau diese Agentur ist sehr, sehr schlecht und absolut nicht zu empfehlen. Tunke lieber deinen Hamster in Tinte und lass ihn über das Papier laufen, als diese Agentur zu wählen. Das ist rausgeworfenes Geld.
AnneHo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.02.2018
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 16 Feb 2018 - 08:53:49    Titel:

Hab mich jetzt in diesem Bereich etwas umgehört, auch bei unserer Fachschaft. Dort erzählte mir jemand, dass er schon Erfahrungen mit dieser Agentur gemacht hatte und an dieser Agentur nichts auszusetzen hat. Mal schauen, vielleicht mach ichs Cool
Porfavor
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 1477
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2018 - 00:31:27    Titel:

Dir muss bewusst sein, dass du für eine Hausarbeit eine Menge Literatur benötigst und in aller Regel darauf angewiesen bist, in der Fachbereichsbibliothek zu sein, da es längst nicht alles online (schon gar nicht von Zuhause u.U.) verfügbar gibt.

Eine Hausarbeit ist keine Klausur, das merkt man dann doch recht schnell. Davon, dass Anfängerhausarbeiten besonders leicht seien, kenne ich übrigens auch Gegenbeispiele.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Anfänger Hausarbeit 2018 - Unterstützung möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum