Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 26. Oktober 2014 

Von Studenten für Studenten: Cocoon Block 4 als Treffpunkt

24.05.2005 - (idw) Fachhochschule Stuttgart, Hochschule für Technik

Vom Entwurf bis zur Realisierung eines Pavillons: Ein studentisches fachübergreifendes Projekt an der Hochschule für Technik in Stuttgart Studenten der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Bauphysik und Vermessung der Hochschule für Technik Stuttgart entwickelten in einem gemeinsamen Projekt einen Pavillon, der künftig im Hof der HFT als Studententreff dient. Die Einweihung findet am 31.05.05 ab 16:30 Uhr im Hof der HFT Stuttgart statt.

Ausgehend von ihrer Diplomarbeit übernahmen die Bauingenieurstudenten Björn Riker und Steven Kohler Organisation und Finanzierung, ebenso Werkplanung, Tragwerkplanung und Kalkulation des Projekts. Die Betreuung erfolgte durch die HFT-Professoren Rolf Kicherer und Dr. Peter Schneider.

Im Fach "Konstruktiver Entwurf" des Studiengangs Architektur wurden als Semesterarbeit mehrere Entwürfe erarbeitet. Betreut wurden diese von den Professoren Benno Bauer, Fritz-Ulrich Buchmann, Gerd Gassmann und Tobias Wulf. Im Anschluss fand ein Wettbewerb statt. Die nachfolgende Bauentscheidung gewann der Entwurf von Kahlid Atris und Sebastian Schmitt.

Vom Studiengang Bauphysik wurden verschiedene bauphysikalische Aspekte untersucht. Der Studiengang Vermessung übernahm alle nötigen Vermessungsarbeiten.

Nahezu alle Bauteile des Pavillons wurden in den Werkstätten der Hochschule von den Studenten selbst hergestellt, ebenso die Aufstellung des Pavillons im Hof der HFT.

Besonderheiten des Projekts:
- Realisierung komplett aus studentischer Hand (keine Fachfirmen)
- Zusammenarbeit aller Fachbereiche der HFT Stuttgart; Dadurch entstand ein sehr hoher Lerneffekt.
- Ausleuchtung des Gebäudes ausschließlich über steuerbare LED-Technik. Aufsehen erregendes Äußeres des Entwurfs - soll den Betrachter zur Diskussion anregen.
- Interagierende Gebäudehülle. Durch die Lichttechnik wird von außen ersichtlich, was im Inneren passiert.
- Vollständig temporäre und erweiterbare Bauweise.

uniprotokolle > Nachrichten > Von Studenten für Studenten: Cocoon Block 4 als Treffpunkt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100143/">Von Studenten für Studenten: Cocoon Block 4 als Treffpunkt </a>