Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 27. November 2014 

Campus-Sommerfest wächst weiter

25.05.2005 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Sport, Spaß und Live-Musik ab 14.00 Uhr - anschließend "Campus Vibration" Das Campus-Sommerfest der Fachhochschule Brandenburg (FHB) geht ins dritte Jahr und es wächst weiter: mehr Live-Musik, Kultur und Informationen auf dem "Markt der Möglichkeiten" und einen kreativen Spaß-Wettbewerb mit dem Titel "Let's Blech Together" hat das Fest am Freitag, 3. Juni 2005, ab 14.00 Uhr auf dem Campus der FH Brandenburg (Magdeburger Straße 50) an Neuheiten zu bieten. Wie im vergangenen Jahr wird die Veranstaltung vom Allgemeinen Studierenden-Ausschuss (AStA) und der Hochschulleitung organisiert und vom Studentenwerk Potsdam und von Sponsoren großzügig unterstützt.

Gleich zu Beginn, um 14.00 Uhr, können sich Interessierte über das Studienangebot der Hochschule informieren: Im Hörsaal 027 des Zentrums für Informatik und Medien (wird auf dem Campus ausgeschildert) stellen die drei Fachbereiche Studiengänge und -richtungen vor. Über das Studium an der FH Brandenburg informieren auch die Studentinnen und Studenten mit den entsprechenden T-Shirts. Parallel dazu öffnet der "Markt der Möglichkeiten" in und vor der Maschinenhalle, wo unter anderem die Kindergalerie Sonnensegel und die Wredow'sche Zeichenschule mit Ständen und Projekten vertreten sind. Selbstverständlich gibt es gleich von Beginn an ein breites Angebot an Essen und Getränken.

Eine Neuauflage erlebt das Volleyballturnier, bei dem Schüler, Auszubildende und Studenten gegeneinander antreten. Auch ein Team aus Professoren und Mitarbeitern der FH Brandenburg ist dabei. Eine Auswahl der Wirtschaftsjunioren Brandenburg an der Havel, die das Turnier organisieren, fordert im Eröffnungsspiel um 14.00 Uhr ein Team der Stadtverordnetenversammlung heraus.

Gegen 15.00 Uhr startet das Bühnenprogramm mit Bands aus der Region wie "Satyr" und "Trails" sowie mit Showtanzdarbietungen von "Les Copains de Danse". Eine besondere Art von Musik erklingt dann ab 17.00 Uhr, wenn die Teilnehmer des Wettbewerbs "Let's Blech Together" ein kurzes Stück auf ihren aus Blech selbst gebauten Instrumenten zum besten geben. Hierzu können sich noch Teams mit bis zu fünf Personen bis Mittwoch, 1. Juni, anmelden. Als Hauptpreis winken Karten für "Tropical Islands" in der ehemaligen Cargolifter-Halle. Näheres dazu und zum Campus-Sommerfest allgemein ist im Internet unter "www.campus-sommerfest.de" zu finden.

Ab 19.00 Uhr verwandeln drei Live-Bands den Campus in eine Open-Air-Arena: "Wake Up Radio" betätigen sich als Wachmacher, bevor mit "Freak On Leash" die Sieger des Band-Wettbewerbs, den der AStA der FH Brandenburg im Januar veranstaltet hat, die Bühne betreten werden. Stargäste des Abends sind "Die Schröders", die mit ihrem Spaß-Punkrock für Partystimmung sorgen.

Danach ist aber noch nicht Schluss. Im Studentenkeller IQ wird bei Musik der 80er Jahre weitergefeiert und im Haus der Offiziere beginnt gegen 23.00 Uhr die "Campus Vibration". Dort legen national bekannte DJs wie DIXON, Mitja Prinz, Phonique und Shapemod im Saal auf. Im Keller gibt es Musik von Messia und Fadersex.


Mit dem Campus-Sommerfest öffnet sich die FH Brandenburg für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und der Region. Eine besonders herzliche Einladung gilt den Schülerinnen und Schülern, die die FH Brandenburg kennen lernen und sich in entspannter Atmosphäre über deren Angebote informieren können. Das Wichtigste jedoch ist, dass an diesem Tag alle Beteiligten Spaß haben.
Weitere Informationen: http://www.fh-brandenburg.de/580.html - Fotos vom letzten Campus-Sommerfest
uniprotokolle > Nachrichten > Campus-Sommerfest wächst weiter
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100236/">Campus-Sommerfest wächst weiter </a>