Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 24. August 2019 

Absolvententag, Uni-Sommerfest und Sommernachtskonzert

30.05.2005 - (idw) Technische Universität Ilmenau

Zum 11. und 12. Juni 2005 hat die TU Ilmenau wieder Ihre Ehemaligen zum Absolvententag eingeladen. Auf Anregung des Rektorates wird der Absolvententag am 11. Juni erstmalig mit einem Uni-Sommerfest kombiniert, das auf der Wiese an der Mensa ablaufen wird. Den musikalischen Schlusspunkt des Festes setzt das Sommernachtskonzert im Audimax unter dem Titel "Als alle Knospen sprangen..." mit Sängern und Instrumentalisten der Musikschule Arnstadt-Ilmenau. Der Absolvententag wird am 11.6. um 10.00 Uhr im Audimax des Humboldtbaus von Rektor Prof. Peter Scharff eröffnet; es folgen die Vorstellung der gastgebenden Fakultät für Informatik und Automatisierung durch Prof. Horst Puta und die Preisverleihung des 3. GET UP - Ideenwettbewerbes für Existenzgründer. Anschließend besteht Gelegenheit zur Besichtigung des Campus und der Institute der Fakultät.
In den Absolvententag eingebettet ist der "4. Tag der Elektrotechnik und Informationstechnik", dessen Veranstaltungen ebenfalls um 10.00 Uhr am 11. Juni im Humboldtbau beginnen.
Der Sonntag bietet den Absolventen ab 11.00 Uhr wahlweise einen Internationalen Frühschoppen mit Brunch im Schortetal, verbunden mit einer Besichtigung des "Ilmenauer Fasses", oder ab 10.00 Uhr eine Führung durch die Stadt.

Ab 14.00 Uhr steigt am 11.6. das Uni-Sommerfest auf der Wiese vor der Mensa. Sport und Spiele, Kinderfest und Kinderprogramm, Handwerkerstände (Keramik, Glasbläser, Korbmacher u.a.) erwarten die Gäste ebenso wie ab 16.00 Uhr ein Bühnen-Show-Programm mit den Gruppen Synchron und Second Unit Jazz Band, Rock'n Roll, Theater und Pantomime sowie Sportvorführungen. Die Mensa des Studentenwerks versorgt die Gäste mit Speisen und Getränken zu moderaten Preisen.
Um 20.00 Uhr beginnt das Sommernachtskonzert im Audimax unter der Leitung von Arne Puschnerus. Das Veranstaltungsangebot des Tages beschließt ab 22.00 Uhr die "Filmnacht bei Bier und Brause" auf der Terrasse der Mensa.

"Als alle Knospen sprangen ..." - ein Sommernachtskonzert.
Ein ganz besonderes Konzert erwartet das musikinteressierte Publikum im Rahmen des Absolvententages und des Sommerfestes der Technischen Universität am Samstag, dem 11. Juni. Studenten, die zugleich Schüler der Musikschule Arnstadt-Ilmenau sind, präsentieren um 20 Uhr im Audimax die "Dichterliebe" von Robert Schumann sowie Ausschnitte aus den Liebesliederwalzern von Johannes Brahms. Beides Meisterwerke der Romantik aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, widerspiegeln sie nicht nur den Überschwang der Gefühle allein, sondern ebenso die stille Verzweiflung an der Welt. Selten ist das Bittersüße der Liebe so vollkommen vertont worden wie in Schumanns Zyklus. Thomas Keil (Bass), einer der erfolgreichsten Schüler der Musikschule in Ilmenau, mehrfacher Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert", wird die Heinetexte der "Dichterliebe" vortragen, denen zugleich das Motto des Abends entlehnt ist. Nach einem instrumentalen Intermezzo bringt er dann zusammen mit Astrid Frank, Christina Bock, Per Kothe und vierhändiger Klavierbegleitung die Liebesliederwalzer zu Gehör. Brahms selbst schrieb zu deren Entstehung: "Hoffentlich ist das ein Stück Hausmusik und wird rasch viel gesungen". Damit wird klar, dass der Komponist die Absicht einer schnellen Verbreitung über die gebildete bürgerliche Musizierkreise im Sinn hatte, was offenbar vollends geglückt ist, denn sein Opus erfreut bis heute wachsender Beliebtheit. Karten für dieses Konzerterlebnis der besonderen Art gibt es an der Abendkasse zum Preis von 7 Euro (ermäßigt 4 Euro). Kartenvorbestellungen bei der TU Ilmenau unter 03677-69 2558, Frau Monika Schoß.


uniprotokolle > Nachrichten > Absolvententag, Uni-Sommerfest und Sommernachtskonzert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100433/">Absolvententag, Uni-Sommerfest und Sommernachtskonzert </a>