Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 18. Juli 2019 

"Transformation of the urbaniZed Landscape" - The work of Palmboom & van den Bout Stedenbouwkundigen

30.05.2005 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Ausstellung im IKMZ der BTU Cottbus vom 1. Juni bis 7. Juli zum Werk des niederländischen Städtebaubüros Palmboom & van den Bout Der Lehrstuhl für Stadtplanung und Raumgestaltung der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung (Prof. Volker Martin) an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) hat eine Ausstellung zum Werk des niederländischen Städtebaubüros Palmboom & van den Bout nach Cottbus geholt, die vom 1. Juni bis 7. Juli im Erdgeschoss des neuen Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der Universität gezeigt wird.

Das von Frits Palmboom 1990 gegründete und 1994 durch seinen Partner Jaap van den Bout ergänzte Büro kann gegenwärtig als das führende Städtebaubüro in den Niederlanden bezeichnet werden, mit einer Anzahl von bemerkenswerten Entwürfen auf verschiedensten Maßstabsebenen. Es spielt eine wichtige Rolle im Erneuerungsprozess der Fachdisziplin in den Niederlanden und kann beispielhaft für die aktuelle Praxis des städtebaulichen Entwerfens in unserem Nachbarland stehen.
Das Werk von Palmboom & van den Bout ist stark verwoben mit einer städtebaulichen Entwurfskultur, die an der Fakultät Baukunde der Technischen Universität Delft in den 1970er und 80er Jahren entstanden ist. Seitdem hat sich eine inhaltliche Differenzierung in der weiteren professionellen Entwicklung dieser Städtebaugeneration abgezeichnet, in der das Büro eine deutlich eigene Haltung eingenommen hat. Charakteristisch für den Ansatz von Palmboom & van den Bout ist die andauernde Suche nach einem neuen Verhältnis von Städtebau, Architektur und Landschaftsentwurf. In diesem Untersuchungsprozess hat das Büro ein eigenes Profil entwickelt, nicht nur auf dem Gebiet der Beziehung von Städtebau und Architektur, sondern vor allem bezogen auf die gegenseitigen Wechselbeziehungen von Städtebau, Landschaftsanalyse und -entwurf und Infrastruktur.
Die fünfzehn Projekte in dieser Ausstellung stehen repräsentativ für die Entwurfshaltung und Arbeitsweise des Büros Palmboom & van den Bout.
Von drei Schlüsselprojekten - der Stadterweiterung Ijburg in Amsterdam, des Buizengat Stadterneuerungsgebietes in Vlaardingen und der Stadterweiterung Belvedere nördlich von Maastricht wird anhand von Originalskizzen und Modellen die gesamte Entwurfsgeschichte dargestellt.

Die Ausstellung wurde bereits erfolgreich in Delft, Amsterdam, Maastricht sowie Mailand und Barcelona gezeigt. Sie findet mit ihrem einzigen deutschen Ausstellungsort im neu eröffneten IKMZ Informations-, Kommunikations- & Medienzentrum der BTU in Cottbus einen geographischen Rahmen, der sich angesichts starker Bevölkerungsverluste und schrumpfender Städte im Osten Deutschlands zwar deutlich von der noch wachsenden Stadtgesellschaft und den anhaltenden Wohnungsbedarf in den Niederlanden unterscheidet. Durch den mit den Schrumpfungsprozessen in den Neuen Ländern verbundenen Rückbau vorhandener Siedlungsfläche und die zunehmende Inanspruchnahme und Nachnutzung von Siedlungsfläche durch Landschaft erhält jedoch die theoretische und praktische Auseinandersetzung des holländischen Büros mit dem Verhältnis von Stadt(-planung) und Landschaft(-splanung) aktuelle Bezüge und Relevanz.

Die Ausstellung ist montags bis freitags von 9 bis 22 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr zu den regulären Öffnungszeiten des Haueses zu sehen. Am 22. Juni referiert Frits Palmboom im Rahmen der Vortragsreihe "derdiedas - Positionen zu Architektur und Stadt" (BTU, Hörsaal 3, Beginn: 18 Uhr).


Weitere Informationen:
Lehrstuhl für Stadtplanung und Raumgestaltung der BTU Cottbus,
Dipl. Ing. Walter Koditek,
Tel.: 0355 69-3603, E-Mail: koditek@tu-cottbus.de
IKMZ-Universitätsbibliothek,
Dipl. Bibl. Christel Kornitschuk,
Tel.: 0355 69-2354, E-Mail: chkorni@tu-cottbus.de

uniprotokolle > Nachrichten > "Transformation of the urbaniZed Landscape" - The work of Palmboom & van den Bout Stedenbouwkundigen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100452/">"Transformation of the urbaniZed Landscape" - The work of Palmboom & van den Bout Stedenbouwkundigen </a>