Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Juli 2019 

Wissenschaftliches Kolloquium: Kunststoffe und Fahrzeugbau

30.05.2005 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Zu einem wissenschaftlichen Kolloquium "Kunststoffe und Fahrzeugbau" sind alle Interessenten am Donnerstag, dem 2. Juni 2005, um 14 Uhr herzlich in den Seminarraum des Eurospeedway Lausitz bei Klettwitz eingeladen.

Veranstalter sind die Arbeitskreise Fördertechnik, Materialfluss und Logistik sowie Studenten und Jungingenieure in der Bezirksgruppe Cottbus Lausitz des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) und die Fachhochschule Lausitz (FHL) mit ihrem Fachbereich Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau (IEM).

Nach der Eröffnung durch die Präsidentin der FHL, Brigitte Klotz, beraten Vertreter von Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unter Leitung des Dekans des Fachbereiches IEM, Prof. Dr. Peter Biegel. Der Referatsleiter im Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg, Hartmut Heilmann, spricht zum Thema "Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik Brandenburgs".

Anmeldungen und weitere Informationen bei der Lausitzer Technologie Transferstelle LAUTT (Tel.: 03573 85-221, Fax: -229, E-mail: lautt@fh-lausitz.de).

uniprotokolle > Nachrichten > Wissenschaftliches Kolloquium: Kunststoffe und Fahrzeugbau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100461/">Wissenschaftliches Kolloquium: Kunststoffe und Fahrzeugbau </a>