Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 16. Juni 2019 

Sozial- und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen der Pflege auf kommunaler Ebene

31.05.2005 - (idw) Fachhochschule Jena

Vorstellung eines studentischen Forschungsprojektes bei Pflegefachtagung in Erfurt Am Donnerstag, den 02. Juni findet von 9.00 bis 12.30 Uhr im Ministerium für Soziales, Familie und Gesundheit in Erfurt eine gemeinsam mit dem Verband der Angestelltenkrankenkassen Thüringen (VdAK) vorbereitete Pflegefachtagung statt.

Im Zentrum der Tagung steht die Präsentation eines Praxisforschungsprojektes, das eine Gruppe von Studierenden des Studiengangs Pflege der Fachhochschule Jena unter Anleitung von Prof. Dr. Michael Opielka in den vergangenen 2 Jahren erarbeitet hat.

Die Projektstudie zum Thema "Sozial- und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen der Pflege auf kommunaler Ebene" wird von den Studentinnen Kathi Böttcher, Ulrike Kaiser, Kathrin Mayer und Sabine
Schulz am Donnerstag Vormittag vorgestellt.

In der anschließenden Podiumsdiskussion nehmen die Professoren der Fachhochschule Jena Stephan Dorschner und Michael Opielka zum Thema Zukunft der Pflegeversicherung in der gegenwärtigen gesundheitspolitischen Diskussion und zur praxisbezogenen Projektarbeit Stellung.

Die Veranstaltung ist erneut ein Ausdruck der engen Beziehung des Fachbereichs Sozialwesen der Fachhochschule Jena zur sozial- und gesundheitspolitischen Praxis.
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sozial- und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen der Pflege auf kommunaler Ebene
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100477/">Sozial- und gesundheitspolitische Rahmenbedingungen der Pflege auf kommunaler Ebene </a>