Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 28. Januar 2020 

Fernstudium Vertriebsingenieur: Zielorientiert und praxisnah

31.05.2005 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

Erstsemester des Fernstudiengangs Vertriebsingenieur zur Aufktaktveranstaltung begrüßt Zweibrücken, 04. Mai 2005 - Die Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken begrüßte zum Start des Sommersemesters 2005 die neuen Studierenden des Fernstudiengangs Vertriebsingenieur. Berufstätige verschiedenster Branchen haben sich für dieses Studium eingeschrieben, um sich berufbegleitend weiter zu qualifizieren. "Vertriebsingenieure nehmen an der Schnittstelle zwischen Kunden und Unternehmen ein wichtige Schlüsselposition ein und sind entscheidend am Erfolg eines Unternehmens beteiligt", so Studiengangsleiterin Professor Dr. Bettina Reuter zur Begrüßung der "Neulinge".

Der größte Teil der neuen Studierenden kommt aus technischen Berufsfeldern, die Alterszusammensetzung ist heterogen von 24 und 50 Jahren. Als Motivationsgrund gaben die Teilnehmer eine Verbesserung ihrer Karrierechancen und eine Arbeitsplatzsicherung an. Die Selbstständigen unter den Studierenden möchten ihren Horizont erweitern und durch die Mehrqualifikation ihren Kundenstamm erweitern.

Vertriebsingenieure sind Generalisten, die neben ihrem technischen Grundlagenwissen über strategische Marketingkompetenzen verfügen. Intensive Kundenbetreuung und dauerhafte Kundenzufriedenheit bestimmen den Unternehmenserfolg. An der Schnittstelle zwischen Kunden und Unternehmen realisiert der Vertriebsingenieur kundenorientierte Lösungen, die sowohl die technischen Möglichkeiten als auch die betriebswirtschaftlichen Bedingungen berücksichtigen.

Den Fernstudiengang Vertriebsingenieur bietet die Fachhochschule Kaiserslautern am Standort Zweibrücken in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) an. Das Fernstudium vermittelt den Studierenden Kenntnisse in den Fächern Betriebswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Vertriebsorientiertes Management und Volkswirtschaftslehre. Grundlegende Bereiche des Vertragsrechts, Kommunikationstechniken sowie Englisch für Vertriebsingenieure runden das Studium ab. Die Studieninhalte sind von einer Fachkommission, bestehend aus Vertretern der Wirtschaft und Wissenschaft, erarbeitet und somit praxisnah auf die Bedürfnisse der Wirtschaft zugeschnitten.

Das Studium wird in verschiedenen Studienvariationen mit unterschiedlichen Abschlüssen angeboten. Hochschulabsolventen einer ingenieurtechnischen oder naturwissenschaftlichen Fachrichtung haben die Möglichkeit den postgradualen Abschluss Diplomwirtschaftsingenieur (FH) nach in der Regel fünf Semestern zu erwerben. Seit diesem Semester haben auch Bewerber ohne ersten Hochschulabschluss unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit den Diplom-Abschluss zu erwerben. Hierzu legen sie eine Eignungsprüfung ab. Daneben besteht für Berufserfahrene mit einschlägiger Berufspraxis die Option das Studium mit einem Weiterbildungszertifikat oder auch in Form einzelner Module mit Einzelzertifikat abzuschließen.

Die Vorteile des Fernstudiums sind offenkundig: ein weitgehend zeit- und ortsunabhängiges Studieren - attraktiv für Berufstätige, die sich ohne Berufsunterbrechung weiterbilden möchten. Der Studienverlauf besteht aus Selbststudienphasen, in denen mit Studienbriefen und Lernsoftware gearbeitet wird. Der Informationsaustausch erfolgt hierbei vielfach online mit Hilfe einer Lernplattform,
über die sich die Studierenden jederzeit austauschen und über Studieninhalte und aktuelle Termine informieren können. Begleitend dazu finden Präsenztage freitags und samstags an der Fachhochschule statt, die der Vertiefung und Anwendung des neu erworbenen Wissens dienen. Zusätzlich stehen den Studierenden Fachleute aus Hochschule und Wirtschaft während des gesamten Studiums fachlich zur Seite.

Am 03. Juni 2005 und am 08. Juli 2005 finden an der Fachhochschule Kaiserslautern, Standort Zweibrücken jeweils um 16:00 Uhr Informationsveranstaltungen zum Fernstudiengang Vertriebsingenieur statt. Näheres hierzu sowie weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zu diesem Studienangebot und zu anderen Fernstudiengängen sind bei der ZFH in Koblenz (Tel. 0261/91538-0) oder im Internet unter http://www.zfh.de erhältlich.
Details zum Fernstudium Vertriebsingenieur sind im Internet unter: http://ving.bw.fh-kl.de zu finden.

Über die ZFH
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Die ZFH fördert die Entwicklung und Durchführung von Fernstudien in diesen Bundesländern und arbeitet dazu mit 13 Fachhochschulen zusammen. Das Angebotsspektrum erstreckt sich auf aktuell 14 Fernstudiengänge, darunter drei, die von der Technischen Akademie Südwest (TAS) in Kaiserslautern durchgeführt werden: Bildungs- und Sozialmanagement Schwerpunkt Frühe Kindheit (Bachelor of Arts), Facility Management (Diplom, Zertifikat), Informatik (Diplom, Zertifikat), Integrierte Mediation (Zertifikat), Logistik (Diplom, Zertifikat), Master of Business Administration (MBA) mit den Schwerpunkten: Freizeit- und Tourismuswirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft, Marketing, Logistikmanagement oder Produktionsmanagement, Master of Business Administration für Unternehmensführung (MBA), Soziale Arbeit (Bachelor of Arts), Sozialkompetenz (Zertifikat), Vertriebsingenieur (Diplom, Zertifikat) und Wirtschaftsingenieurwesen (Diplom); Fernstudiengänge der TAS: Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung (Master of Engineering, Zertifikat), Grundstücksbewertung (Diplom, Zertifikat), Sicherheitstechnik (Diplom, Zertifikat). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZFH sind für die Pflege, Weiterentwicklung sowie den Versand des Studienmaterials zuständig, unterstützen die Hochschulen bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Studienorganisation und beraten Interessenten in Sachen Fernstudium.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Dr. Margot Klinkner
Öffentlichkeitsarbeit, Evaluation und Studienberatung
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-14
Fax: 0261/91538-714
E-Mail: m.klinkner@zfh.de
http://www.zfh.de
Weitere Informationen: http://ving.bw.fh-kl.de http://www.zfh.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fernstudium Vertriebsingenieur: Zielorientiert und praxisnah
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100493/">Fernstudium Vertriebsingenieur: Zielorientiert und praxisnah </a>