Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. Juni 2019 

FH-Standort Zweibrücken übernimmt Spitzenposition in Rheinland-Pfalz

31.05.2005 - (idw) Fachhochschule Kaiserslautern

Die betriebswirtschaftlichen Studiengänge der Fachhochschule Kaiserslautern erhalten durch das am 18. Mai 2005 veröffentlichte Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) die besten Bewertungen in Rheinland-Pfalz.

Dass der Campus der Fachhochschule Kaiserslautern in Zweibrücken zu einem der schönsten Deutschlands zählt, hat sich bereits herumgesprochen. Es ist auch weithin bekannt, dass Zweibrücken über hervorragend ausgestattete Arbeitsräume und modernste Infrastruktur verfügt. Neben diesen akademischen Rahmenbedingungen wurde nun auch eine sehr gute Lehrqualität attestiert.
Im deutschlandweiten Vergleich betriebswirtschaftlicher Studiengänge liegt Zweibrücken im vorderen Mittelfeld (in vier Hauptmerkmalen gutes Mittelfeld sowie eine Spitzenbewertung für die Bibliothek); im Vergleich mit dem direkten Umfeld kann Zweibrücken auf ganzer Line überzeugen: Keine andere Fachhochschule in Rheinland-Pfalz hat besser abgeschnitten!
Über das gute Abschneiden des Fachbereiches Betriebswirtschaft freut sich der Dekan, Professor Dr. Piazolo: "Die sehr erfreulichen Ergebnisse bestätigen meine Einschätzung von unserer gebotenen Lehrqualität. Neben der Spitzenposition in Rheinland-Pfalz freut es mich besonders, dass wir auch gegenüber unserem direkten Nachbarn, der HTW in Saarbrücken, deutlich besser abgeschnitten haben".
Die Bewertung durch das Hochschulranking bekräftigt den Dekan in dem Ziel, weiterhin hochwertige, grundständige Studiengänge anzubieten und zusätzlich Masterstudiengänge für überdurchschnittliche Absolventen in Zweibrücken zu etablieren.
Die Masterstudiengänge sind leider noch nicht im Ranking enthalten, da ein Studienbetrieb erst im Herbst aufgenommen wird. Der Dekan zeigt sich jedoch von einem sehr guten Abschneiden der Masterstudiengänge in zukünftigen Rankings überzeugt: "Bereits durch die Akkreditierung der Masterstudiengänge International Finance & Entrepreneurship sowie Information Management durch eine der anspruchsvollsten Akkreditierungsagenturen, der FIBAA, wurde dem Fachbereich Betriebswirtschaft eine sehr gute Qualität auf Augenhöhe mit bekannten "Vorzeigehochschulen" attestiert."
Interessenten können sich noch bis zum 15. Juli für sämtliche Studiengänge am Standort Zweibrücken bewerben.

Ansprechpartner: Dipl. Betriebsw. (FH) Jens Egler, MBA, 06332/914-239 egler@bw.fh-kl.de
Redaktion: Pressestelle FH-Standort Kaiserslautern
Hubert Grimm / Tel.: 0631/3724-108 / Email: presse@fh-kl.de
Elvira Grub / Tel.: 0631/3724-163

uniprotokolle > Nachrichten > FH-Standort Zweibrücken übernimmt Spitzenposition in Rheinland-Pfalz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100505/">FH-Standort Zweibrücken übernimmt Spitzenposition in Rheinland-Pfalz </a>