Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Nur durch politische Vorgaben kann Informations- u. Kommunikationstechnik zum Umweltschutz beitragen

06.06.2005 - (idw) Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung

EU-Studie mit dem Zeithorizont 2020 freigegeben. Wichtiges Ergebnis: Nur durch politische Vorgaben kann Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) einen nennenswerten Beitrag zum Umweltschutz leisten. Forscher beobachteten und berechneten gegenläufige Umwelteffekte. Die Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) wird bis zum Jahr 2020 insgesamt nur wenig Einfluss auf Abfallmenge und Energieverbrauch, Transportvolumen und Treibhausgasemissionen in der EU haben. Es sei denn, grundlegende politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen werden verändert. Dies ist Ergebnis einer Studie, die ein vom IZT geführtes internationales Konsortium im Auftrag der Europäischen Kommission erarbeitet hat.

Zwei Beispiele für die von den Forschern beobachteten gegenläufigen Umwelteffekte: Bestellungen via Internet führen zwar zu weniger Individualverkehr, aber dafür nehmen Lieferverkehr und Verpackungsaufwand zu. IT-Geräte werden zwar immer kleiner und materialsparender, gleichzeitig aber werden Produktzyklen und Nutzungsdauer immer kürzer - die Abfallmengen insgesamt wachsen.

IZT-Projektleiter Lorenz Erdmann sieht die Politik in der Pflicht: "Politische Vorgaben müssen die positiven Umwelteffekte von IKT maximieren und gleichzeitig die negativen minimieren. Nur dann wird IKT einen beachtenswerten Beitrag zu ökologischer Nachhaltigkeit leisten können."

Erdmann, Lorenz / Hilty, Lorenz / Goodman, James /Arnfalk, Peter: The Futue Impact of ICTs on Environmental Sustainability, Sevilla 2004, Technical Report Series der DG Joint Research Centre der Europäischen Kommission, 64 S.

Kostenloser Download unter:
http://www.jrc.es/home/pages/detail.cfm?prs=1208

Kontakt: Lorenz Erdmann, Tel.: 030-803088-12, E-Mail: l.erdmann@izt.de
Weitere Informationen: http://www.izt.de/presse/aktuelle_pressemitteilungen/the_future_impact_of_icts_on_environmental_sustainability.html (weitere Presseinformationen) http://www.jrc.es/home/pages/detail.cfm?prs=1208 (kostenloser Download der Studie)
uniprotokolle > Nachrichten > Nur durch politische Vorgaben kann Informations- u. Kommunikationstechnik zum Umweltschutz beitragen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/100866/">Nur durch politische Vorgaben kann Informations- u. Kommunikationstechnik zum Umweltschutz beitragen </a>